Bettina-Johanna Krings

Dr. Bettina-Johanna Krings

  • Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
    Postfach 3640
    76021 Karlsruhe

Aktuelle Positionen

  • Stellvertretende Sprecherin des Topics Arbeit und Technik im Rahmen des Schwerpunktes „Mensch und Technik“ des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)
  • Mitglied im Ethik-Beirat des Forschungsverbundes: „Dorfgemeinschaft 2.0 – Das Alter im ländlichen Raum“
  • Verantwortliche Koordinatorin für Technikfolgenabschätzung in der Lehre am KIT

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Technische Innovationen und Auswirkungen auf Arbeitsstrukturen
  • Konzepte der Mensch-Maschine-Relation
  • Theorie und Methoden der Technikfolgenabschätzung
  • Soziologische Theorien der Moderne

Aktuelle Projekte

Im Netz

Autoren-IDs:
ORCID
Scopus

Wissenschafts­netzwerke:
RePEc
ResearchGate

 

Beruflicher Werdegang

1991 - 1992 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rahmen eines Berufsbildungsprogrammes (Advanced Training Programme in Educational Management and Administration for Technical and Vocational Education) bei der Deutschen Stiftung für internationale Entwicklung (DSE) in Mannheim und Berlin
1992 - 1994 wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Projekt zur nationalen Förderung der Gleichberechtigung von Frauen im Bildungswesen (Programa Nacional de Promocion de la Igualdad de Oportunidades para la Mujer en el Area Educativa) im Kultusministerium in Buenos Aires, Argentinien
seit 1995 wissenschaftliche Mitarbeiterin am ITAS (damals noch AFAS); zeitweise Mitarbeit im Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag TAB
2009 - 2013 stellvertretende Leiterin des Forschungsbereichs Wissensgesellschaft und Wissenspolitik
2013 - 2019 Co-Leiterin des Forschungsbereichs Wissensgesellschaft und Wissenspolitik
2015 Dissertation zum Thema „Strategien der Individualisierung“, betreut von Prof. Dr. Birgit Blättel-Mink und Prof. Dr. Tilla Siegel, Goethe-Universität Frankfurt a. M.

Aktuelle Publikationen


2022
Buchaufsätze
Krings, B. J.; Weinberger, N.
Digitalisierung und die Pflege von alten Menschen
2022. Digitalisierung und Gesundheit. Hrsg.: A. Manzei-Gorsky, 207–232, Nomos Verlagsgesellschaft. doi:10.5771/9783748922933-207
2021
Buchaufsätze
Böschen, S.; Grunwald, A.; Krings, B.-J.; Rösch, C.
TA auf „offener See“
2021. Technikfolgenabschätzung. Hrsg.: S. Böschen, 467–480, Nomos Verlagsgesellschaft. doi:10.5771/9783748901990-467
Böschen, S.; Grunwald, A.; Krings, B.-J.; Rösch, C.
Technikfolgenabschätzung – neue Zeiten, neue Aufgaben
2021. Technikfolgenabschätzung. Hrsg.: S. Böschen, 13–40, Nomos Verlagsgesellschaft. doi:10.5771/9783748901990-13
Krings, B.-J.; Weinberger, N.
Who cares about care? Vier Thesen zum Diskurs über Technik in der Pflege
2021. Neue Technologien für die Pflege. Grundlegende Reflexionen und pragmatische Befunde. Hrsg.: M. Hülsken-Giesler, 135–152, V & R unipress. doi:10.14220/9783737012027.135
Nierling, L.; Krings, B.-J.
Digitalisation and concepts of extended work
2021. Post-Growth Work: employment and meaningful activities within planetary boundaries. Ed. by: Irmi Seidl and Angelika Zahrnt, 134–146, Routledge. doi:10.4324/9781003187370-15
Bücher
Böschen, S.; Grunwald, A.; Krings, B.-J.; Rösch, C. (Hrsg.)
Technikfolgenabschätzung : Handbuch für Wissenschaft und Praxis
2021. Nomos Verlagsgesellschaft. doi:10.5771/9783748901990
Zeitschriftenaufsätze
Bröckerhoff, P.; Evers-Wölk, M.; Sonk, M.; Pein, K.; Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Woopen, C.
Bedarfe der Gesundheitsversorgung : Biografische und kulturelle Vielfalt beachten
2021. Deutsches Ärzteblatt <Köln> / C, 118 (42), A-1924 / B-1587 
2020
Zeitschriftenaufsätze
Böschen, S.; Hahn, J.; Krings, B.-J.; Scherz, C.; Sumpf, P.
Globale Technikfolgenabschätzung? Konvergenzen und Divergenzen kosmopolitischer Wissenschaftsdynamiken
2020. Soziale Welt, (SH 24), 332–365 
Bröckerhoff, P.; Evers-Wölk, M.; Sonk, M.; Pein, K.; Krings, B.-J.; Weinberger, N.; Woopen, C.
Gesundheitskonzepte im Wandel: Primat der Lebensqualität in alternden Gesellschaften
2020. Deutsches Ärzteblatt, 117 (50), A2464-A2468 
Evers-Wölk, M.; Bröckerhoff, P.; Krings, B.-J.; Pein, K.; Sonk, M.; Weinberger, N.; Dorin, L.; Woopen, C.
Ein Netz der solidarischen Pflege aufspannen
2020. Pflegezeitschrift, (12) 

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS