Willkommen an der international führenden Einrichtung für Technikfolgenabschätzung!

Am ITAS tragen wir dazu bei, die Potenziale des technischen Fortschritts gut zu nutzen und gleichzeitig seine Risiken zu minimieren. Unsere Adressaten sind mit Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Akteure, die den wissenschaftlich-technischen Fortschritt ausgestalten. Ihnen bieten wir Wissen zum Handeln an und zeigen Lösungsansätze für globale Herausforderungen auf. 
Zum ITAS-Profil

news_2023_tab_002_Urbaner_Holzbau
Urbaner Holzbau in Deutschland

Nicht zuletzt aufgrund ihrer ökologischen Vorteile erlebt die Holzbauweise derzeit eine Renaissance und hält vermehrt auch in innerstädtischen Bereichen Einzug. Die TAB-Kurzstudie beschäftigt sich mit dem Status Quo und den Perspektiven urbanen Holzbaus.

mehr
Hands holding fairy lights.
Normative Energy Ethics Lecture Series

Ab Januar veranstaltet die Forschungsgruppe PhilETAS die englischsprachige Vorlesungsreihe "Normative Energy Ethics". Sie soll als Plattform dienen, um wichtige Energiefragen aus ethisch-philosophischer Perspektive zu diskutieren und die Arbeit im Bereich Energieethik zu erweitern. Jetzt anmelden!

mehr
Doktorandenhüte werden in die Luft gewirbelt
Promotionskolleg zu „Klima, Ressourcen und Circular Economy“

Die Herausforderungen des Klimaschutzes und des schonenden Umgangs mit natürlichen Ressourcen sind eng verknüpft. Zur Untersuchung der Wechselwirkungen vergeben das KIT, maßgeblich vertreten durch das ITAS, und die Hochschule Pforzheim 15 Stipendien.

mehr
Cover des Arbeitsberichts 204 des TAB
Algorithmen in digitalen Medien

Immer mehr Menschen informieren sich über Suchmaschinen, soziale Netzwerke oder Videoplattformen, die ihre Inhalte mit Hilfe von Algorithmen auswählen. Wie sich diese Praxis auf die Meinungsbildung auswirkt, untersucht ein neuer Arbeitsbericht des TAB.

mehr

Themen

Veranstaltungen

zum Eventkalender