Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT
Logo ITAS

Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Anfahrtsbeschreibung

Institutsleitung

Prof. Dr. Armin Grunwald

stellvertretende Institutsleitung:

Constanze Scherz

Sekretariat

Elke Träutlein
Tel.: 0721 608-28548
Fax: 0721 608-24806
E-Mail: bueroPcp6∂itas kit edu

TATuP – Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis

Die Ausgabe 1/2020 Cybersicherheit. Bedrohung, Verwundbarkeit, Werte und Schaden  online lesen.

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

tab

ITAS Yearbook 2018

ITAS Yearbook 2018

ITAS-Newsletter

Der ITAS-Newsletter informiert über Projekte, neue Publikationen, Personalia und kommende Veranstaltungen des Instituts.

mehr

Webmaster
Hinweise und Kritik sind erwünscht. E-Mail

Willkommen beim ITAS

ITASDas Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) erforscht wissenschaftliche und technische Entwicklungen in Bezug auf systemische Zusammenhänge und Technikfolgen. Es erarbeitet und vermittelt Wissen und Bewertungen und entwirft Handlungs- und Gestaltungsoptionen. Ethische, ökologische, ökonomische, soziale, politisch-institutionelle und kulturelle Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Forschung. Wesentliche Ziele sind die Beratung der Forschungs- und Technikpolitik, die Bereitstellung von Orientierungswissen zur Gestaltung sozio-technischer Systeme sowie die Durchführung diskursiver Verfahren zu offenen oder kontroversen technologiepolitischen Fragen. Die Ergebnisse der Forschung und Beratung sind öffentlich.

NEWS

Das neue Vorsitzenden-Duo des Nationalen Begleitgremiums: Miranda Schreurs und Armin Grunwald. (Foto: Aygül Cizmecioglu /NBG)
Endlagersuche: ITAS-Leiter übernimmt Vorsitz von Begleitgremium

Armin Grunwald ist neuer Ko-Vorsitzender des Nationalen Begleitgremiums zur Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle. Das Gremium müsse künftig eine proaktive Rolle bei dem Auswahlprozess spielen, so Grunwald bei der konstituierenden Sitzung.

mehr
Im Projekt BATTERY 2030+ sollen KI-Systeme selbstständig neue Versuche planen und auswerten. (Quelle: Daniel Messling, KIT)
Roadmap zur Batterieforschung der Zukunft

Auf dem Weg zur klimafreundlichen Gesellschaft steigt der Bedarf an innovativen Batteriespeichern. Die europäische Forschungsinitiative BATTERY 2030+ hat eine Roadmap für neue Konzepte vorgelegt. Auch Forschende des ITAS sind daran beteiligt.

mehr
CO2 nicht in die Atmosphäre emittieren, sondern als nachhaltige Kohlenstoffquelle zu nutzen, ist Ziel der beiden Projekte. (Quelle: veeterzy / Unsplash)
Klimawandel: Kohlenstoffdioxid als nachhaltiger Rohstoff

Wie nachhaltig sind unterschiedliche Ansätze, Kohlendioxid aus Kraftwerken und Fabriken nicht in die Atmosphäre zu emittieren, sondern als Rohstoff zu nutzen? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein Team des ITAS u. a. in zwei vom BMBF geförderten Projekten.

mehr
 

NEUE PUBLIKATIONEN

Reallabor: Experimentelles Buch „Dein Quartier und Du“
Reallabor: Experimentelles Buch „Dein Quartier und Du“

Das ITAS-Reallabor „Quartier Zukunft“ präsentiert ein multiperspektivisches Buch über Forschung, Veränderung und Ansätze für eine gute Zukunft für uns alle. Es beschreibt die Geschehnisse rund um die Experimentreihe „Dein NachhaltigkeitsExperiment“.

mehr
Cover TAB-Arbeitsbericht Nr. 185
Legal Tech – Potenziale und Anwendungen technologiebasierter Rechtsberatung

Der TAB-Arbeitsbericht Nr. 185 befasst sich mit dem Einsatz von Technologien in der Rechtsberatung, die von einfacher, plattformbasierter Unterstützung bis hin zu teil- oder vollautomatisierten Lösungen reichen.

mehr
 

Themen

Daten, Informationen, WissenNachhaltigkeit und Transformation des EnergiesystemsMobilitätPartizipation und GovernanceLeben und TechnikVisionen und Ethik

VERANSTALTUNGSHINWEISE