Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Logo ITAS

Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Anfahrtsbeschreibung

Institutsleitung

Prof. Dr. Armin Grunwald

stellvertretende Institutsleitung:

Constanze Scherz

Sekretariat

Bettina Schmidt-Leis
Tel.: 0721 608-22501
Fax: 0721 608-24806
E-Mail: bueroZsu2∂itas kit edu

TATuP – Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis

Die Ausgabe 1-2/2017 „Open Science“ online lesen.

Cover 1-2/2017

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

tab

ITAS-Newsletter

Der ITAS-Newsletter informiert über Projekte, neue Publikationen, Personalia und kommende Veranstaltungen des Instituts.

mehr

Webmaster
Hinweise und Kritik sind erwünscht. E-Mail

Willkommen beim ITAS

ITASDas Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) erforscht wissenschaftliche und technische Entwicklungen in Bezug auf systemische Zusammenhänge und Technikfolgen. Es erarbeitet und vermittelt Wissen und Bewertungen und entwirft Handlungs- und Gestaltungsoptionen. Ethische, ökologische, ökonomische, soziale, politisch-institutionelle und kulturelle Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Forschung. Wesentliche Ziele sind die Beratung der Forschungs- und Technikpolitik, die Bereitstellung von Orientierungswissen zur Gestaltung sozio-technischer Systeme sowie die Durchführung diskursiver Verfahren zu offenen oder kontroversen technologiepolitischen Fragen. Die Ergebnisse der Forschung und Beratung sind öffentlich.

NEWS

ITAS-Session auf der World Water Week 2017
Prämierte ITAS-Session auf der World Water Week in Stockholm

Abwasser nicht mehr als Abfall, sondern als Ressource zu behandeln, ist Anliegen der Wasser-Energie-Nexus-Gruppe am ITAS. Für den innovativen Charakter ihrer Session wurden die Forschenden bei der weltweit wichtigsten Wasserkonferenz ausgezeichnet.

mehr
Protest am 18.09.2010 in Berlin vor dem Reichstag. Foto: KaiMartin, CC BY-SA 3.0. Quelle: commons.wikimedia.org
Radioaktive Abfälle: Forschungsverbund lädt zu Konferenz

Wie lassen sich hochradioaktive Abfälle sicher entsorgen? Forschende vielfältiger Disziplinen diskutieren auf der ENTRIA-Abschlusskonferenz vom 26. bis 30. September 2017 in Braunschweig. Zahlreiche Vorträge kommen vom ITAS. Bürger*innen diskutieren mit.

mehr
TATuP – Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis
Relaunch: TATuP im neuen Gewand

Die vom ITAS herausgegebene Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis erscheint als Open-Access-Journal im oekom verlag. Erstes Thema der neu designten und ab sofort begutachteten TATuP: „Open Science zwischen Hype und Disruption“.

mehr
 

NEUE PUBLIKATIONEN

Cover
TA-Vorstudie zu Social Bots

Die TA-Vorstudie hatte zum Ziel, einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik von Social Bots, Anwendungsfelder und Anwender, Verbreitung sowie tatsächliche und angenommene Risiken zu schaffen.

mehr
Cover
TAB-Arbeitsbericht zu 3-D-Druck

Additive Fertigungsverfahren bzw. 3-D-Drucker beflügeln seit einigen Jahren viele Fantasien über die Warenproduktion der Zukunft. Entsprechend vielfältig sind die Vorstellungen über Leistungsvermögen, Anwendungspotenziale und Auswirkungen der additiven Fertigung.

mehr
 

weitere Publikationen

 

VERANSTALTUNGSHINWEISE