Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT
Logo ITAS

Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Anfahrtsbeschreibung

Institutsleitung

Prof. Dr. Armin Grunwald

stellvertretende Institutsleitung:

Constanze Scherz

Sekretariat

Elke Träutlein
Tel.: 0721 608-28548
Fax: 0721 608-24806
E-Mail: bueroXld9∂itas kit edu

TATuP – Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis

Die Ausgabe 1/2020 Cybersicherheit. Bedrohung, Verwundbarkeit, Werte und Schaden  online lesen.

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

tab

ITAS Yearbook 2018

ITAS Yearbook 2018

ITAS-Newsletter

Der ITAS-Newsletter informiert über Projekte, neue Publikationen, Personalia und kommende Veranstaltungen des Instituts.

mehr

Webmaster
Hinweise und Kritik sind erwünscht. E-Mail

Willkommen beim ITAS

ITASDas Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) erforscht wissenschaftliche und technische Entwicklungen in Bezug auf systemische Zusammenhänge und Technikfolgen. Es erarbeitet und vermittelt Wissen und Bewertungen und entwirft Handlungs- und Gestaltungsoptionen. Ethische, ökologische, ökonomische, soziale, politisch-institutionelle und kulturelle Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Forschung. Wesentliche Ziele sind die Beratung der Forschungs- und Technikpolitik, die Bereitstellung von Orientierungswissen zur Gestaltung sozio-technischer Systeme sowie die Durchführung diskursiver Verfahren zu offenen oder kontroversen technologiepolitischen Fragen. Die Ergebnisse der Forschung und Beratung sind öffentlich.

NEWS

ITAS-Leiter Armin Grunwald zu Folgen der Corona-Pandemie
Gesellschaft und Technik: Folgen der Corona-Pandemie

Digitale Technologien sind eine große Hilfe, können analoge Kommunikation auf Dauer aber nicht ersetzen, sagt ITAS-Leiter Armin Grunwald. Gleichzeitig gelte es, uns unsere Abhängigkeit von Technologien und Wirtschaftsprozessen stärker bewusst zu machen.

mehr
Logo des TAB
Vorstellung der TAB-Aktivitäten in der 19. Wahlperiode

Im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages stand die Arbeit des TAB auf der Tagesordnung.

mehr
Logo des BMBF-Projekts MOTRA
Technologiemonitoring: Extremismus vorbeugen

Welche Potenziale haben neue IT- und Kommunikationstechnologien im Hinblick auf Radikalisierungsprozesse? Im BMBF-Projekt MOTRA beschäftigt sich das ITAS mit Innovationsdynamiken und reflektiert deren Nebenfolgen und ethische Aspekte.

mehr
 

NEUE PUBLIKATIONEN

TATuP 1/2020 „Cybersicherheit. Bedrohung, Verwundbarkeit, Werte und Schaden“
Neue TATuP-Ausgabe „Cybersicherheit“

Moderne Gesellschaften hängen an digitalen Infrastrukturen und müssen sich gegen Cyberattacken wehren. Welche Möglichkeiten und Risiken die eingesetzten Technologien mit sich bringen, beschäftigt die Autorinnen und Autoren des aktuellen TATuP-Themas.

mehr
Broschüre „Transformation des Energiesystems bis zum Jahr 2030“ im Kopernikus-Projekt ENSURE
Entwicklungspfade für die Energiewende

Welches Energiesystem wollen wir im Jahr 2030? Im Kopernikus-Projekt ENSURE haben Forschende zusammen mit gesellschaftlichen Akteuren mögliche Entwicklungspfade für die Energiewende beschrieben. Die Ergebnisse liegen nun als Broschüre vor.

mehr
 

Themen

Daten, Informationen, WissenNachhaltigkeit und Transformation des EnergiesystemsMobilitätPartizipation und GovernanceLeben und TechnikVisionen und Ethik

VERANSTALTUNGSHINWEISE