Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Gesellschaft - Technik - Umwelt

Gesellschaft- Technik - Umwelt

Global zukunftsfähige Entwicklung

Global zukunftsfähige Entwicklung

Studien des TAB

Studien des TAB

Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft

Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft

Logo edition sigma

Die Buch-Reihen des ITAS und TAB

Gesellschaft - Technik - Umwelt

In der ITAS-Buchreihe "Gesellschaft - Technik - Umwelt, Neue Folge" veröffentlicht das Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) Arbeiten zu konzeptionellen und methodischen Grundsatzfragen der Technikfolgenabschätzung, Ergebnisse von Tagungen und Konferenzen sowie Projektergebnisse. Die "Neue Folge" stellt die Fortsetzung der gleichnamigen Reihe dar, die - gemeinsam mit den "Veröffentlichungen der Abteilung für Angewandte Systemanalyse" (der Vorgängereinrichtung des ITAS) - in anderer verlegerischer Obhut bis in das Jahr 1992 zurückreicht.

Global zukunftsfähige Entwicklung - Nachhaltigkeitsforschung in der Helmholtz-Gemeinschaft

Seit 1998 forscht die Helmholtz-Gemeinschaft mit dem Ziel, zur Operationalisierung des Leitbildes der Nachhaltigkeit beizutragen. Die Reihe "Global zukunftsfähige Entwicklung - Nachhaltigkeitsforschung in der Helmholtz-Gemeinschaft" (vormals: Global zukunftsfähige Entwicklung - Perspektiven für Deutschland) macht die Ergebnisse dieser langfristig angelegten Forschungstätigkeit Interessenten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit zugänglich und bildet ein Forum zur weiteren, durch Forschung unterstützten gesellschaftlichen Verständigung über Nachhaltige Entwicklung. ITAS hatte die Federführung in dem Verbundprojekt "Global zukunftsfähige Entwicklung - Perspektiven für Deutschland" der HGF und ist Herausgeber der Buchreihe.

Studien des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

Seit 1996 publiziert das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) in dieser Reihe bei der Edition Sigma, Berlin, ausgewählte TA-Analysen zu politisch und gesellschaftlich relevanten Fragen von Wissenschaft und Technik, welche aus politikberatenden Aktivitäten des TAB hervorgegangen sind.

Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft

Diese interdisziplinäre Buchreihe ist Technikzukünften in ihren wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Kontexten gewidmet. Der Plural „Zukünfte“ ist dabei Programm. Denn erstens wird ein breites Spektrum wissenschaftlich-technischer Entwicklungen beleuchtet, und zweitens sind Debatten zu Technowissenschaften wie u.a. den Bio-, Informations-, Nano- und Neurotechnologien oder der Robotik durch eine Vielzahl von Perspektiven und Interessen bestimmt. Diese Zukünfte beeinflussen einerseits den Verlauf des Fortschritts, seine Ergebnisse und Folgen, z.B. durch Ausgestaltung der wissenschaftlichen Agenda. Andererseits sind wissenschaftlich-technische Neuerungen Anlass, neue Zukünfte mit anderen gesellschaftlichen Implikationen auszudenken. Diese Wechselseitigkeit reflektierend, befasst sich die Reihe vorrangig mit der sozialen und kulturellen Prägung von Naturwissenschaft und Technik, der verantwortlichen Gestaltung ihrer Ergebnisse in der Gesellschaft sowie mit den Auswirkungen auf unsere Bilder vom Menschen.