Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft

Diese interdisziplinäre Buchreihe ist Technikzukünften in ihren wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Kontexten gewidmet. Der Plural „Zukünfte“ ist dabei Programm. Denn erstens wird ein breites Spektrum wissenschaftlich-technischer Entwicklungen beleuchtet, und zweitens sind Debatten zu Technowissenschaften wie u.a. den Bio-, Informations-, Nano- und Neurotechnologien oder der Robotik durch eine Vielzahl von Perspektiven und Interessen bestimmt. Diese Zukünfte beeinflussen einerseits den Verlauf des Fortschritts, seine Ergebnisse und Folgen, z.B. durch Ausgestaltung der wissenschaftlichen Agenda. Andererseits sind wissenschaftlich-technische Neuerungen Anlass, neue Zukünfte mit anderen gesellschaftlichen Implikationen auszudenken. Diese Wechselseitigkeit reflektierend, befasst sich die Reihe vorrangig mit der sozialen und kulturellen Prägung von Naturwissenschaft und Technik, der verantwortlichen Gestaltung ihrer Ergebnisse in der Gesellschaft sowie mit den Auswirkungen auf unsere Bilder vom Menschen.

Publikationen der Reihe


2019
Lösch, A.; Grunwald, A.; Meister, M.; Schulz-Schaeffer, I. (Hrsg.).
Socio-Technical Futures Shaping the Present : Empirical Examples and Analytical Challenges.
2019. VS Verlag für Sozialwissenschaften 
2018
Kolany-Raiser, B.; Heil, R.; Orwat, C.; Hoeren, T. (Hrsg.).
Big Data und Gesellschaft : Eine multidisziplinäre Annäherung.
2018. VS Verlag für Sozialwissenschaften 
2017
Heil, R.; Seitz, S. B.; König, H.; Robienski, J. (Hrsg.).
Epigenetics - Ethical, legal and social aspects.
2017. VS Verlag für Sozialwissenschaften 
2016
Heil, R.; Seitz, S. B.; König, H.; Robienski, J. (Hrsg.).
Epigenetik : Ethische, rechtliche und soziale Aspekte.
2016. VS Verlag für Sozialwissenschaften 
Krings, B.-J.; Rodriguez, H.; Schleisiek, A. (Hrsg.).
Scientific Knowledge and the Transgression of Boundaries.
2016. Springer Fachmedien Wiesbaden