Janine Gondolf

Janine Gondolf, M.A.

  • Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
    Postfach 3640
    76021 Karlsruhe

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Philosophie und Geschichte der Wissenschaften und der Technik
  • (Historische) Epistemologie, Technoscience und Papertools
  • Narrative und Storytelling in der Wissenschaft, wissenschaftliche Praktiken (science in practice)
  • Wissenschaftliche Integrität zwischen Unabhängigkeit und Nützlichkeit (Expertenaustausch, Interdisziplinarität, Wissen und Verantwortung)

Beruflicher Werdegang

seit 2021 KIT in Karlsruhe, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ITAS
2018 - 2021 Technische Universität Darmstadt, Institut für Philosophie, Wissenschaftliche Mitarbeiterin ERA CoBioTech Projekt „SUSPHIRE“ (RRI, Werte und Verantwortung in ‚early R&D‘)
2015 - 2018 Technische Universität Darmstadt, Master Technik und Philosophie (M.A.), Abschlussarbeit: „Techniken und Verfahren in Goethes Farbenlehre – eine technikphilosophische Untersuchung Goethes ‚nachbarschaftlicher Verhältnisse‘“
2012 - 2014 Humboldt-Universität zu Berlin, Studium Philosophie, Physik, Kulturwissenschaft
2010 - 2011 Merck KgaA in Darmstadt, Werkstudentin in der betriebsingenieursmäßigen Betreuung von Laboren und Technika in der Pharmaforschung und Entwicklung (GMP Compliance, Prozessskalierung)
2008 - 2009 ALSTOM Power Systems (ehemals EVT) in Stuttgart, Projektingenieurin für Verfahrenstechnik im Mühlenbau (Anlagensicherheit, ATEX, Prozessoptimierung)
2005 - 2008 DHBW in Mannheim, Dipl.-Ing. Maschinenbau-Verfahrenstechnik (Vertiefung: Energiesysteme und mechanische Verfahrenstechnik) und ALSTOM Power Generation (in Mannheim, Peking und Stuttgart), Abschlussarbeit: „Untersuchung zu Zerkleinerungskennzahlen in verschiedenen Labor- und Großmühlen“

Ausgewählte Publikationen

Gondolf; Nordmann (2021)
Biotheorie und Bioparodie - Zur Transformation literarischer und biologischer Gattungen. In: Marzi; Ingensiep; Baranzke (Hrsg.): Biologische Transformation -Interdisziplinäre Grundlagen für die angewandte Forschung, Verlag Karl Maria Laufen, Seiten 63-76

Publikationen


2024
Zeitschriftenaufsätze
2023
Buchaufsätze
Gondolf, J.
Instagram, Reddit & YouTube als „Neuartige Kulturelle Erscheinungen“ Ein Blick auf Soziale Medien als sozio-epistemische Praktik
2023. Homo technologicus – Menschenbilder in den Technikwissenschaften des 21. Jahrhunderts. Hrsg.: K. Liggieri, 93–110, Springer Verlag. doi:10.1007/978-3-662-68272-2_7
Zeitschriftenaufsätze
Forschungsberichte/Preprints
Lösch, A.; Schneider, C.; Dobroć, P.; Frey, P.; Gondolf, J.; Hausstein, A.; Heil, R.
Vision assessment: An orientation framework for the practice of technology assessment
2023. Karlsruher Institut für Technologie (KIT). doi:10.5445/IR/1000158791VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Lösch, A.; Schneider, C.; Dobroć, P.; Frey, P.; Gondolf, J.; Hausstein, A.; Heil, R.
Vision Assessment: Ein Orientierungsrahmen für die Praxis der Technikfolgenabschätzung
2023. Karlsruher Institut für Technologie (KIT). doi:10.5445/IR/1000158790VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Vorträge
Dobroć, P.; Gondolf, J.
Achtung: Zukunftswissenschaft im Umbau! Wie sich die Rolle der TA durch ihre transformative Tätigkeit verändert
2023. Jahrestagung Gesellschaft für Wissenschafts- und Technikforschung (2023), Dortmund, Deutschland, 16.–17. November 2023 
Gondolf, J.
Scientific Responsibility and Legitimacy in Knowledge Translation Practices? Tracing Paradigms & Expectations Regarding Scientific Policy Advice in Germany (in &) after the Cov19-Pandemic
2023. STS-CH 2023 Conference “Science, Expertise and other Modes of Knowledge: Trends, Patterns, and Prospects” (2023), Basel, Schweiz, 31. August–1. September 2023 
Gondolf, J.
Wissenschaftlichkeit in marginalen Verfahren? Kartierungsversuch der Bedingungen wissenschaftlicher Arbeit
2023. Wissenschaftsphilosophisches Kolloquium, Institut für Philosophie, Universität Darmstadt (2023), Darmstadt, Deutschland, 5. April 2023 
Gondolf, J.; Scheer, D.; Gaiser, J.; Jendritzk, I.
Municipalities as change agents? Reconsidering roles and policies in local energy sector-coupling
2023. 6th Nordic STS Conference (2023), Oslo, Norwegen, 7.–9. Juni 2023 
Jahaj, D.; Janich, N.; Grunwald, A.; Gondolf, J.
Nach bestem Wissen? Veränderte Anforderungen und Erwartungen an Wissenschaft und Expertise – wissenschaftliche Politikberatung in Deutschland vor, in und nach der Corona-Krise
2023, November 16. Jahrestagung Gesellschaft für Wissenschafts- und Technikforschung (2023), Dortmund, Deutschland, 16.–17. November 2023 
2022
Vorträge
Gondolf, J.
Is there philosophy in, of, or around RRI? And if any, how many ...
2022. Philosophy of Responsible Innovation / Dutch Research School of Philosophy (OZSW 2022), Online, 12.–21. Januar 2022 
Gondolf, J.
3 Os between Responsibility and Innovation: Open Science - Open Innovation - Open to the world
2022. International Interdisciplinary Graduate Summer School “Open science” (2022), Donostia-San Sebastián, Spanien, 18.–22. Juli 2022 
Janich, N.; Jahaj, D.; Grunwald, A.; Gondolf, J.
Wissenschaftliche Politikberatung: Transparenz und Öffentlichkeit durch Digitalität
2022. 10. Gestreamt, gelikt, flüchtig - schöne neue Kulturwelt? Internationale Konferenz des Netzwerks Technikfolgenabschätzung (NTA 2022), Bern, Schweiz, 14.–16. November 2022 
Poster
Gondolf, J.
Translating Knowledge, Open Questions and Uncertainties into Useful Information for those outside the Field
2022. 5th European Technology Assessment Conference (ETAC5 2022), Karlsruhe, Deutschland, 25.–27. Juli 2022 
Rezensionen in einer Zeitschrift