Institut für Technikfolgen­abschätzung und System­analyse (ITAS)

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

Forschung mit Weitblick

Das ITAS ist die international führende Einrichtung für Technikfolgenabschätzung. Wir tragen dazu bei, die Potenziale des technischen Fortschritts gut zu nutzen und gleichzeitig seine Risiken zu minimieren. Unsere Adressaten sind mit Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Akteure, die den wissenschaftlich-technischen Fortschritt ausgestalten. Ihnen bieten wir Wissen zum Handeln an und zeigen Lösungsansätze für globale Herausforderungen auf.
ITAS-Profil

Podcast-Reihe „Selbstbewusste KI“ gestartet
Podcast-Reihe „Selbstbewusste KI“ gestartet

Kann KI ein Bewusstsein entwickeln? Wie kann das funktionieren und welche Auswirkungen hätte es? ITAS-Forscher Karsten Wendland geht im Podcast auf Antwortsuche und führt dabei wöchentlich spannende Gespräche mit Expertinnen und Experten.

mehr
ITAS for Future (digital) am 24. September 2020
Online-Veranstaltung: ITAS for Future

Am 24. September 2020 steht das ITAS Schülerinnen und Schülern sowie allen Interessierten offen. Sie sind eingeladen, sich online über Ansätze für besseren Klimaschutz und mehr Nachhaltigkeit zu informieren und direkt mit Forschenden zu diskutieren.

mehr
Medizin und Gesundheit: Neues Projekt zu Datennutzung
Medizin und Gesundheit: Neues Projekt zu Datennutzung

Digitale Gesundheitstechnologien generieren „Datenschätze“, doch deren Nutzung wirft ethische, rechtliche und soziale Fragen auf. Diese untersucht das ITAS künftig mit der Universität Freiburg. Im Juli konnten sich die Projektpartner zum Kick-off treffen.

mehr
Nachhaltige Mobilität: Kraftstoffe aus erneuerbaren Quellen
Nachhaltige Mobilität: Kraftstoffe aus erneuerbaren Quellen

Synthetische Kraftstoffe aus Power-to-X-Verfahren könnten einen wertvollen Beitrag zur Energie- und Verkehrswende leisten. Manuel Andresh erforscht in seinem Promotionsprojekt, wie sich die Technologie möglichst nachhaltig gestalten und einsetzen lässt.

mehr
Normativität der Technikfolgenabschätzung
Normativität der Technikfolgenabschätzung

Gibt es neben unparteilicher Expertise und demokratischen Grundwerten weitere Faktoren, denen die TA verpflichtet ist? Wie sollen ihre Akteure mit normativen Ansprüchen umgehen? Darauf suchen Forschende aus dem Feld in einem neuen Buch Antworten.

mehr
Cover Horizon Scanning
Neue Themenkurzprofile aus dem Horizon-Scanning des TAB erschienen

Über Technologien für nachhaltigere Stoffkreisläufe bis zum Einsatz künstlich intelligenter Assistenten in der Arbeitswelt reicht das Themenspektrum.

mehr
Algorithmen: Studie zu Diskriminierungs-Risiken übersetzt
Algorithmen: Studie zu Diskriminierungs-Risiken übersetzt

In einer Studie für die Antidiskriminierungsstelle des Bundes analysierte Carsten Orwat vom ITAS „Diskriminierungsrisiken durch Verwendung von Algorithmen“. Für eine internationale Leserschaft liegt die Publikation nun auch in englischer Sprache vor.

mehr
Cover TAB Tätigkeitsbericht 2019
Tätigkeitsbericht 2019 des TAB veröffentlicht

Der kompakte Rückblick auf Aktivitäten und Untersuchungsergebnisse des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag steht online zur Verfügung.

mehr

Themen

Veranstaltungen