Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT
Logo ITAS

Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Anfahrtsbeschreibung

Institutsleitung

Prof. Dr. Armin Grunwald

stellvertretende Institutsleitung:

Constanze Scherz

Sekretariat

Elke Träutlein
Tel.: 0721 608-28548
Fax: 0721 608-24806
E-Mail: bueroYsf0∂itas kit edu

TATuP – Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis

Die Ausgabe 3/2019 Energiezukünfte. Wissen, beraten, gestalten online lesen.

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

tab

ITAS Yearbook 2018

ITAS Yearbook 2018

ITAS-Newsletter

Der ITAS-Newsletter informiert über Projekte, neue Publikationen, Personalia und kommende Veranstaltungen des Instituts.

mehr

Webmaster
Hinweise und Kritik sind erwünscht. E-Mail

Willkommen beim ITAS

ITASDas Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) erforscht wissenschaftliche und technische Entwicklungen in Bezug auf systemische Zusammenhänge und Technikfolgen. Es erarbeitet und vermittelt Wissen und Bewertungen und entwirft Handlungs- und Gestaltungsoptionen. Ethische, ökologische, ökonomische, soziale, politisch-institutionelle und kulturelle Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Forschung. Wesentliche Ziele sind die Beratung der Forschungs- und Technikpolitik, die Bereitstellung von Orientierungswissen zur Gestaltung sozio-technischer Systeme sowie die Durchführung diskursiver Verfahren zu offenen oder kontroversen technologiepolitischen Fragen. Die Ergebnisse der Forschung und Beratung sind öffentlich.

NEWS

Logo des Projekts TRANSENS
Endlager-Projekt verfolgt transdisziplinären Ansatz

Die Endlagerforschung am ITAS hat Tradition. Darauf aufbauend beschäftigen sich Fachleute des Instituts nun im Projekt TRANSENS mit der Frage, wie Bürgerinnen und Bürger besser in die unabhängige Endlagerforschung einbezogen werden können.

mehr
Portrait des Philosophen Carl Mitcham (Quelle: Wikimedia)
Gastprofessor aus den USA

Zum Beginn des neuen Jahrs begrüßt das ITAS den Philosophen Carl Mitcham. Der emeritierte Professor ist für seine Arbeit im Feld der Technikphilosophie international bekannt. Am 13. Januar 2020 hält er einen öffentlichen Vortrag in Karlsruhe.

mehr
Das RRI-Projekt PRISMA
RRI-Projekt PRISMA: Abschluss und Ausblick

Wie können Forschungs- und Innovationsvorhaben in der Industrie gleichzeitig wirtschaftlich, nachhaltig und verantwortungsbewusst gestaltet werden? Das europäische PRISMA-Projekt hat mit Beteiligung des ITAS Richtlinien für die Praxis entwickelt.

mehr
 

NEUE PUBLIKATIONEN

Cover Arbeitsbericht Nr. 183
Arzneimittelrückstände in Trinkwasser und Gewässern

Vor dem Hintergrund eines steigenden Verbrauchs von Arzneimitteln legt das TAB mit dem Arbeitsbericht Nr. 183 einen konzentrierten Überblick über den Wissensstand zu Mengen, Qualitäten und Wirkungen der Mikroverunreinigungen auf Mensch und Umwelt vor.

mehr
Cover Horizon Scanning
Von „Dark Patterns“ bis „Beyond Big Data“

Fünf neue Themenkurzprofile aus dem Horizon-Scanning des TAB bieten komprimierte Informationen zu aktuellen wissenschaftlich-technischen Trends und sozioökonomischen Entwicklungen in frühen Entwicklungsstadien.

mehr
 

Themen

Nachhaltigkeit und Transformation des EnergiesystemsDaten, Informationen, WissenMobilitätPartizipation und GovernanceLeben und TechnikVisionen und Ethik

VERANSTALTUNGSHINWEISE