Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Information Society, Work and the Generation of New Forms of Social Exclusion (SOWING)

Information Society, Work and the Generation of New Forms of Social Exclusion (SOWING)
Projektteam:

Bechmann, Gotthard (Projektleitung); Günter Frederichs; Bettina-Johanna Krings

Förderung:

Europäische Kommission

Starttermin:

1998

Endtermin:

2001

Projektpartner:

FORBA, Österreich; HIVA, Belgien; IES, England; IHRES, Italien; NEXUS, Irland; Universität Lissabon, Portugal; WRC, Finnland (Federführung)

Forschungsbereich:

Innovationsprozesse und Technikfolgen

Beschreibung des Projekts

Im Vorhaben SOWING steht der Wandel wirtschaftlicher Strukturen in der Informationsgesellschaft im Vordergrund. Entsprechend konzentriert sich das Projekt auf Fragen der organisatorischen Erneuerung von Produktions- und Dienstleistungsunternehmen sowie auf Entwicklungen in der Arbeitswelt. Den theoretischen Kern des Projektes bestimmt der Begriff "technologische Praxis". Er beschreibt einerseits strukturelle Momente der Technologienutzung und ­entwicklung im Arbeitsprozess: Formen der Arbeitsteilung und -kooperation, Formen der Kontrolle und die Entstehung kultureller Muster. Auf der anderen Seite sind akteursbezogene Aspekte in den Begriff aufgenommen: Kompetenz, Wissen, Fähigkeiten und Managementansätze.

Technologie, Organisation und Unternehmenskultur werden als ko-evolutionäre Prozesse gesehen, die gegenüber einer sozialen Gestaltung prinzipiell offen sind, gleichzeitig aber strukturellen Bedingungen unterliegen. Insbesondere erstreckt sich der Begriff "technologische Praxis" nicht nur auf die formalen Organisationsstrukturen von Unternehmen, sondern auch auf die formalen und informellen Strukturen der Arbeitswelt, um damit z. B. der Frage nach neuen Erscheinungsformen sozialer Ausschließung im Zusammenhang mit den neuen Technologien nachzugehen.

Der empirische Anteil umfasst drei Elemente:

  • Eine Befragung von 100 nach dem Zufallsprinzip ausgewählten Unternehmen aus dem Produktions- und Dienstleistungssektor in jeder der acht Regionen,
  • eine empirische Untersuchung der marktwirtschaftlichen, politischen und gesellschaft-lichen Bedingungen in jeder Region,
  • die Durchführung von vertiefenden Fallstudien in jeweils zehn ausgewählten Unternehmen.

Weitere Informationen auf der SOWING Web-Seite: http://www.uta.fi/laitokset/tyoelama/sowing/sowing.html

Publikationen

Kontakt

Prof. Dr. Gotthard Bechmann
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe