Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Carmen Priefer

Dipl.-Umweltwiss. Carmen Priefer

wissenschaftliche Mitarbeiterin
Forschungsbereich Nachhaltigkeit und Umwelt
Raum: 334
Tel.: +49 721 608-23039
carmen prieferEgw0∂kit edu

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe


Ausbildung

2006-2011 Studium der Umweltwissenschaften an der Universität Koblenz-Landau mit den Schwerpunkten Biodiversität und Naturschutz, Ökotoxikologie, Soziökonomie und Umweltmanagement.

Diplomarbeit zur Motivation der Betreiber, zu Hemmnissen und Nutzungskonflikten bei der Anlage von Kurzumtriebsplantagen (KUP), angefertigt im Rahmen des Projekts Kurzumtriebsplantagen zur umweltverträglichen Gestaltung der Energieholzproduktion.

Eintritt bei ITAS und inhaltliche Schwerpunkte

Seit 10/2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei ITAS mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

  • Bioökonomie
  • Strategien zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen
  • Nachhaltige Flächennutzung und Flächennutzungskonkurrenzen
  • Energiepflanzenanbau, speziell Kurzumtriebsplantagen (KUP)
  • Landwirtschaft und Ernährungssicherung

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte

Aktuelle Publikationen

Meyer, R.; Priefer, C.
The systemic bioeconomy approach in context of fragmented realities. Posterpräsentation auf dem 2nd International Bioeconomy Congress, Hohenheim, Stuttgart, 12.-13.09.2017

Priefer, C.
Ansätze fur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung und ihre Bedeutung für einen Ernährungs- und Rohstoffwandel. Vortrag bei der Auftaktveranstaltung des Projekts "Zukunft: nachhaltig und geschlechtergerecht. Wie gelingt Veränderung?", Kath. Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), Rastatt, 19.03.2017

Priefer, C.
Bioeconomy in the spotlight: TA-perspectives in a contested terrain of transformation. Vortrag auf der 3rd TA Conference, Cork, Irland, 17.-19.05.2017

Priefer, C.
Die Vermeidung von Lebensmittelabfällen als gesellschaftliche Aufgabe - Aktuelle Entwicklungen, Entstehungshintergründe und Vermeidungsansätze. Vortrag beim Runden Tisch "Lebensmittelverluste" des Ministeriums für Umwelt- und Verbraucherschutz Saarland, Saarbrücken, 26.06.2017

Priefer, C.
Food for thought - Views on bioeconomy in the lignocellulose cluster. Results of an online-survey as part of the accompanying socio-ecological research on bioeconomy in Baden-Württemberg. Vortrag auf dem 5th Meeting of the Research Area Lignocellulose, Heidelberg, 13.03.2017

Priefer, C.
Herausforderung für die Umsetzung der Bioökonomie und Ansatzpunkte für die Weiterentwicklung des Konzepts. Vortrag beim Podiumsgespräch "Bio statt Erdöl: Was ist Bioökonomie - und könnte sie die Welt retten?" der Volkshochschule München in Kooperation mit acatech, München, 07.12.2017

Priefer, C.
Key challenges for the implementation of the bioeconomy. Vortrag auf dem XVth EAAE Congress "Towards Sustainable Agri-Food Systems: Balancing between Markets and Society", European Association of Agricultural Economists (EAAE), Parma, Italien, 29.08.-01.09.2017

Priefer, C.
Shaping the bioeconomy: Key issues and major lines of conflict in the current discourse. Posterpräsentation auf der 3rd TA Conference, Cork, Irland, 17.-19.05.2017

Priefer, C.
The systems analysis approach in bioeconomy research. Vortrag auf dem Workshop "The social sciences perspective on bioeconomy", Heidelberg, 31.03.2017

Priefer, C.; Jörissen, J.; Frör, O.
Pathways to shape the bioeconomy. Resources 6(2017)1, publ. online, DOI: 10.3390/resources6010010

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS