Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT
Logo ITAS

Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Anfahrtsbeschreibung

Institutsleitung

Prof. Dr. Armin Grunwald

stellvertretende Institutsleitung:

Constanze Scherz

Sekretariat

Elke Träutlein
Tel.: 0721 608-28548
Fax: 0721 608-24806
E-Mail: bueroCqe6∂itas kit edu

TATuP – Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis

Die Ausgabe 2/2018 Automatisiertes Fahren online lesen.

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

tab

ITAS-Newsletter

Der ITAS-Newsletter informiert über Projekte, neue Publikationen, Personalia und kommende Veranstaltungen des Instituts.

mehr

Webmaster
Hinweise und Kritik sind erwünscht. E-Mail

Willkommen beim ITAS

ITASDas Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) erforscht wissenschaftliche und technische Entwicklungen in Bezug auf systemische Zusammenhänge und Technikfolgen. Es erarbeitet und vermittelt Wissen und Bewertungen und entwirft Handlungs- und Gestaltungsoptionen. Ethische, ökologische, ökonomische, soziale, politisch-institutionelle und kulturelle Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Forschung. Wesentliche Ziele sind die Beratung der Forschungs- und Technikpolitik, die Bereitstellung von Orientierungswissen zur Gestaltung sozio-technischer Systeme sowie die Durchführung diskursiver Verfahren zu offenen oder kontroversen technologiepolitischen Fragen. Die Ergebnisse der Forschung und Beratung sind öffentlich.

NEWS

Zukunftsraum des ITAS-Reallabors in Karlsruhe
Reallabor gewinnt Forschungspreis

Das „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ macht städtisches Leben nachhaltiger und partizipativer. Am 16. Januar 2019 wird es dafür mit dem Forschungspreis „Transformative Wissenschaft“ des Wuppertal Instituts und der Zempelin-Stiftung im Stifterverband geehrt.

mehr
Illustration zum Projekt "Klimaschutz gemeinsam wagen!"
Klimafreundlich im Alltag

Das transdisziplinäre Projekt „Klimaschutz gemeinsam wagen!“ will mit Bürgerinnen und Bürgern Alternativen für klimafreundliches Handeln in den Themenfeldern Ernährung, Mobilität und Konsum entwickeln. Am 16. November 2018 fand das Kickoff-Treffen statt.

mehr
Rote Ampel für Indikatoren zur Energiewende
Gut gemeint, aber auch gut gemacht?

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des ITAS haben die Nachhaltigkeit der deutschen Energiewende bewertet. Ihr Ergebnis: Bei knapp der Hälfte der untersuchten Indikatoren sind rasche Maßnahmen notwendig, um die Nachhaltigkeitsziele noch zu erreichen.

mehr
 

NEUE PUBLIKATIONEN

Cover Energy as a Sociotechnical Problem
Energy as a Sociotechnical Problem

Das von ITAS-Wissenschaftlern herausgegebene Buch beschreibt die aktuelle Transformation der Energieversorgung als multidimensionalen Prozess. Im Mittelpunkt steht die These, dass analytische Dimensionen bei der Gestaltung der Energiezukunft interagieren.

mehr
Cover "Technology Assessment in Practice and Theory" von Armin Grunwald
Technology Assessment in Practice and Theory

ITAS-Leiter Armin Grunwald gibt einen umfassenden Überblick über das Feld der TA. Neben den Beweggründen für TA, ihrer Geschichte und Methoden liefert er außerdem eine neue theoretische Perspektive auf TA in einem globalen Kontext.

mehr
 

weitere Publikationen

 

VERANSTALTUNGSHINWEISE