Institut für Technikfolgen­abschätzung und System­analyse (ITAS)

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

Willkommen an der international führenden Einrichtung für Technikfolgenabschätzung!

Am ITAS tragen wir dazu bei, die Potenziale des technischen Fortschritts gut zu nutzen und gleichzeitig seine Risiken zu minimieren. Unsere Adressaten sind mit Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Akteure, die den wissenschaftlich-technischen Fortschritt ausgestalten. Ihnen bieten wir Wissen zum Handeln an und zeigen Lösungsansätze für globale Herausforderungen auf. 
Zum ITAS-Profil

Armin Grunwald in Ethikrat aufgenommen
Armin Grunwald in Deutschen Ethikrat aufgenommen

Der Leiter des ITAS berät künftig als Mitglied des renommierten Sachverständigenrats die Bundesregierung und den Deutschen Bundestag. Mit seiner Arbeit möchte er dort zur verantwortlichen Gestaltung des wissenschaftlich-technischen Fortschritts beitragen.

mehr
3D Druck Innovationen für die Welt nach Corona
3D-Druck: Innovationen für die Welt nach Corona?

Während der Pandemie erwiesen sich 3D-Druck-Technologien als sehr hilfreich. Welche gesellschaftlichen Potenziale auch nach Corona in der Technik liegen, diskutieren Expertinnen und Experten bei einer öffentlichen Veranstaltung am Dienstag, 23. März 2021.

mehr
Gesellschaftliche Transformationen Thema der TA
Gesellschaftliche Transformationen: Thema der TA?

Die Energiewende, autonomes Fahren oder der Umbau der Agrarsysteme verändern unsere Gesellschaft. Welche Rolle die TA bei der Analyse und Gestaltung dieser tiefgreifenden Transformationen spielen kann, reflektieren Forschende in einem neuen Tagungsband.

mehr
FutureFiction Wettbewerb sucht gute Zukünfte
FutureFiction – Wettbewerb sucht gute Zukünfte

Was wäre, wenn Klimaschutzmaßnahmen konsequent umgesetzt und so die Klimaerwärmung aufgehalten werden könnte? Der Kreativwettbewerb FutureFiction sucht Geschichten, die positive Bilder der Zukunft zeichnen. Die besten Beiträge werden im ZKM geehrt.

mehr

Themen

Veranstaltungen