Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Logo ITAS

Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Anfahrtsbeschreibung

Institutsleitung

Prof. Dr. Armin Grunwald

stellvertretende Institutsleitung:

Constanze Scherz

Sekretariat

Bettina Schmidt-Leis
Tel.: 0721 608-22501
Fax: 0721 608-24806
E-Mail: bueroBim4∂itas kit edu

Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis

Die Ausgabe 1/2016 der Zeitschrift TATuP ist erhältlich.

Cover 1/2016

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

tab

ITAS-Newsletter

Der ITAS-Newsletter informiert über Projekte, neue Publikationen, Personalia und kommende Veranstaltungen des Instituts.

mehr

Webmaster
Hinweise und Kritik sind erwünscht. E-Mail

Willkommen beim ITAS

ITASDas Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) erforscht wissenschaftliche und technische Entwicklungen in Bezug auf systemische Zusammenhänge und Technikfolgen. Es erarbeitet und vermittelt Wissen und Bewertungen und entwirft Handlungs- und Gestaltungsoptionen. Ethische, ökologische, ökonomische, soziale, politisch-institutionelle und kulturelle Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Forschung. Wesentliche Ziele sind die Beratung der Forschungs- und Technikpolitik, die Bereitstellung von Orientierungswissen zur Gestaltung sozio-technischer Systeme sowie die Durchführung diskursiver Verfahren zu offenen oder kontroversen technologiepolitischen Fragen. Die Ergebnisse der Forschung und Beratung sind öffentlich.

NEWS

„Stray shopping cart“ von Holger Prothmann (Quelle: flickr.com CC BY-NC 2.0)
Nachhaltigkeit ist käuflich... oder?

Am Donnerstag, 23. Juni 2016, um 18 Uhr lädt das ITAS zum nächsten Termin seiner Veranstaltungsreihe „technik.kontrovers“. Im Mittelpunkt des Themenabends steht die Frage nach der Verantwortung für eine nachhaltige Wirtschaftsweise.

mehr
SYNENERGENE Forum „Synthetic Biology – Visions of the Future” 24. bis 25. Juni 2016
Synthetische Biologie – Konferenz und Festival in Amsterdam

Im Gegensatz zur klassischen Gentechnik eröffnet die Synthetische Biologie weitergehende Möglichkeiten Organismen um- oder neuzugestalten. Die damit verbundenen gesellschaftlichen Fragestellungen sind am 24. und 25. Juni 2016 Thema des SYNENERGENE Forums.

mehr
Call for Sessions: dritte europäische TA-Konferenz in Cork
Call for Sessions: dritte europäische TA-Konferenz in Cork

TA-Experten aus ganz Europa diskutieren nächstes Jahr in Irland über „New technologies and societal challenges: Bridging the worlds of science, society & policy making“. Noch bis zum 31. Juli 2016 können Vorschläge für Sessions eingereicht werden.

mehr
 

NEUE PUBLIKATIONEN

Cover
Festschrift der Jubiläumsfeier „25 Jahre TAB“ erschienen

Das Jubiläum zum 25-jährigen Bestehen des TAB wurde am 2. Dezember 2015 mit einer Festveranstaltung im Paul-Löbe-Haus begangen.

mehr
TAB-Arbeitsbericht Nr. 171
Digitale Medien in der Bildung

Der TAB-Arbeitsbericht Nr. 171 befasst sich mit der Digitalisierung als umfassenden Prozess des gesellschaftlichen Wandels, auch in den Institutionen der unterschiedlichen Bildungsbereiche.

mehr
 

weitere Publikationen

 

VERANSTALTUNGSHINWEISE