Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Logo ITAS

Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Anfahrtsbeschreibung

Institutsleitung

Prof. Dr. Armin Grunwald

stellvertretende Institutsleitung:

Constanze Scherz

Sekretariat

Bettina Schmidt-Leis
Tel.: 0721 608-22501
Fax: 0721 608-24806
E-Mail: bueroAle5∂itas kit edu

TATuP – Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis

Die Ausgabe 3/2017 „Technik - Folgen - Simuliert“ online lesen.

Cover 3/2017

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

tab

ITAS-Newsletter

Der ITAS-Newsletter informiert über Projekte, neue Publikationen, Personalia und kommende Veranstaltungen des Instituts.

mehr

Webmaster
Hinweise und Kritik sind erwünscht. E-Mail

Willkommen beim ITAS

ITASDas Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) erforscht wissenschaftliche und technische Entwicklungen in Bezug auf systemische Zusammenhänge und Technikfolgen. Es erarbeitet und vermittelt Wissen und Bewertungen und entwirft Handlungs- und Gestaltungsoptionen. Ethische, ökologische, ökonomische, soziale, politisch-institutionelle und kulturelle Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Forschung. Wesentliche Ziele sind die Beratung der Forschungs- und Technikpolitik, die Bereitstellung von Orientierungswissen zur Gestaltung sozio-technischer Systeme sowie die Durchführung diskursiver Verfahren zu offenen oder kontroversen technologiepolitischen Fragen. Die Ergebnisse der Forschung und Beratung sind öffentlich.

NEWS

Projekt Energiesystemintegration (ESI)
Diffusions-Analyse für Batterietechnik

Steigende Energiedichte und sinkende Kosten machen den Einsatz von batteriebasierten PV-Anlagen auch für Privatkunden attraktiv. Im Auftrag der Helmholtz-Gemeinschaft erarbeitet das ITAS Möglichkeiten für eine erfolgreiche Verbreitung der Technologie.

mehr
TAB
Das TAB sucht Gutachter

Das TAB sucht Gutachter für „Aktuelle Forschungen und Ergebnisse zu EMF-Risiken für Kinder und ältere Menschen“ und „Digitalisierung der Landwirtschaft“.

mehr
Zukunftsraum des Reallabors 131: KIT findet Stadt
KIT fördert Aufbau von Transformationszentrum

Ausgehend von dem erfolgreichen Reallaborprojekt „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ soll in Karlsruhe ein „Transformationszentrum für nachhaltige Zukünfte und Kulturwandel“ entstehen. Das KIT fördert den Aufbau im kommenden Jahr mit 150.000 Euro.

mehr
 

NEUE PUBLIKATIONEN

Broschüre Basiswissen zu In-vitro-Fleisch
Basiswissen zu In-vitro-Fleisch

Welche Chancen und Risiken mit der Produktion von im Labor gezüchtetem Fleisch einhergehen, haben Forscherinnen am ITAS untersucht. Die Ergebnisse wurden nun in einer kompakten Broschüre anschaulich zusammengefasst.

mehr
TATuP 3/2017 "Technik – Folgen – Simuliert"
TATuP „Technik – Folgen – Simuliert“

Das THEMA von Ausgabe 3/2017 schlägt eine Brücke von der Technikfolgenabschätzung (TA) zur agentenbasierten Modellierung und Simulation (ABMS). Die Autorinnen und Autoren zeigen dabei erstmals, welches Potenzial in der Verknüpfung beider Bereiche steckt.

mehr
 

weitere Publikationen

 

VERANSTALTUNGSHINWEISE