Home | english | Sitemap | Impressum | KIT
Logo ITAS

Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Anfahrtsbeschreibung

Institutsleitung

Prof. Dr. Armin Grunwald
(Institutsleiter)
Prof. Dr. Michael Decker
(Institutsleiter)

Sekretariat

Bettina Schmidt-Leis
Tel.: 0721 608-22501
Fax: 0721 608-24806
E-Mail: bueroQfp2∂itas kit edu

Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis

Die Ausgabe 2/2015 der Zeitschrift TATuP ist erhältlich.

Cover 2/2015

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

tab

openTA - das Fachportal des Netzwerks TA

Logo openTA

Webmaster
Hinweise und Kritik sind erwünscht. E-Mail

Willkommen beim ITAS

ITASDas Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) erforscht wissenschaftliche und technische Entwicklungen in Bezug auf systemische Zusammenhänge und Technikfolgen. Es erarbeitet und vermittelt Wissen und Bewertungen und entwirft Handlungs- und Gestaltungsoptionen. Ethische, ökologische, ökonomische, soziale, politisch-institutionelle und kulturelle Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Forschung. Wesentliche Ziele sind die Beratung der Forschungs- und Technikpolitik, die Bereitstellung von Orientierungswissen zur Gestaltung sozio-technischer Systeme sowie die Durchführung diskursiver Verfahren zu offenen oder kontroversen technologiepolitischen Fragen. Die Ergebnisse der Forschung und Beratung sind öffentlich.

NEWS

Oekodorf Sieben Linden
Quartier Zukunft kooperiert mit Ökodorf-Netzwerk

Was können urbane Quartiere von Nachhaltigkeitskonzepten lernen, die sich in Ökodörfern bewähren? Gemeinsam mit dem Global Ecovillage Network (GEN) lädt das Quartier Zukunft Bürgerinnen und Bürger ein, das Thema auf Workshops in Karlsruhe zu diskutieren.

mehr
Logo 1. Foresight Filmfestival
Film-Visionen für die Welt von morgen

In Halle an der Saale wurden am Donnerstag, 2. Juli 2015 die Beiträge des 1. Foresight Filmfestivals gezeigt. Eine interdisziplinäre Fachjury mit dem ITAS-Leiter Michael Decker hatte dafür insgesamt 16 Kurzfilme ausgewählt.

mehr
QuartrBack für Menschen mit Demenz
Projektstart: „QuartrBack“ für Menschen mit Demenz

Das ITAS beteiligt sich an der Entwicklung einer intelligenten Notfallkette, die es Menschen mit Demenz erlaubt, trotz ihrer Erkrankung möglichst selbstbestimmt zu leben.

mehr
 

NEUE PUBLIKATIONEN

Cover TATuP 2/2015
TATuP-Heft 2/2015 erschienen

Die ITAS-Zeitschrift Technikfolgenabschätzung – Theorie und Praxis (TATuP) legt den Schwerpunkt ihrer aktuellen Ausgabe auf das Thema „Technik und Pflege in einer Gesellschaft des langen Lebens“.

mehr
Cover
Chancen und Kriterien eines allgemeinen Nachhaltigkeitssiegels

Der TAB-Arbeitsbericht Nr. 163 bietet eine Analyse der nationalen Diskussionslage, eine Einordnung wichtiger Konzepte und Vorschläge und somit eine fundierte Darstellung der Potenziale und Probleme für ein Nachhaltigkeitssiegel.

mehr
 

weitere Publikationen

 

VERANSTALTUNGSHINWEISE