Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Logo ITAS

Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Anfahrtsbeschreibung

Institutsleitung

Prof. Dr. Armin Grunwald

stellvertretende Institutsleitung:

Constanze Scherz

Sekretariat

Bettina Schmidt-Leis
Tel.: 0721 608-22501
Fax: 0721 608-24806
E-Mail: bueroSyp3∂itas kit edu

Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis

Die Ausgabe 1/2016 der Zeitschrift TATuP ist erhältlich.

Cover 1/2016

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

tab

ITAS-Newsletter

Der ITAS-Newsletter informiert über Projekte, neue Publikationen, Personalia und kommende Veranstaltungen des Instituts.

mehr

Webmaster
Hinweise und Kritik sind erwünscht. E-Mail

Willkommen beim ITAS

ITASDas Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) erforscht wissenschaftliche und technische Entwicklungen in Bezug auf systemische Zusammenhänge und Technikfolgen. Es erarbeitet und vermittelt Wissen und Bewertungen und entwirft Handlungs- und Gestaltungsoptionen. Ethische, ökologische, ökonomische, soziale, politisch-institutionelle und kulturelle Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Forschung. Wesentliche Ziele sind die Beratung der Forschungs- und Technikpolitik, die Bereitstellung von Orientierungswissen zur Gestaltung sozio-technischer Systeme sowie die Durchführung diskursiver Verfahren zu offenen oder kontroversen technologiepolitischen Fragen. Die Ergebnisse der Forschung und Beratung sind öffentlich.

NEWS

Logo TAB
Neue elektronische Medien und Suchtverhalten

Die Präsentation und die Diskussion der Ergebnisse des TAB-Projekts zu „Neue elektronische Medien und Suchtverhalten“ findet am 9. Juni 2016 in Berlin statt.

mehr
Themenfelder Kopernikus Forschungsprogramm
Kopernikus-Programm: ITAS an allen vier Konsortien beteiligt

Mit der „größten Forschungsinitiative zur Energiewende“ fördert das BMBF die Arbeit an technologischen und wirtschaftlichen Lösungen für die Energieversorgung der Zukunft. Anfang April gab Bundesministerin Wanka die erfolgreichen Projekte bekannt.

mehr
Logo des Work Research Institutes (AFI) der Hochschule Oslo und Akershus
Projekt zu Assisted Living für Menschen mit Demenz

Internationale Expertinnen und Experten aus den Bereichen Informatik, Gesundheits- und Sozialwissenschaft sowie Ethik arbeiten gemeinsam an der Weiterentwicklung von „Responsible Research and Innovation“ (RRI) im Bereich der Technik für Sozialdienste.

mehr
 

NEUE PUBLIKATIONEN

Cover TATuP-Heft 1/2016
TATuP-Heft 1/2016 zur Technikkommunikation

Der Themenschwerpunkt der aktuellen Ausgabe behandelt das Verhältnis zwischen Wissenschaft, Technik, Medien und Öffentlichkeit. Die Beiträge beleuchten dabei theoretische Aspekte, praktische Formate und die Akteure der Technikkommunikation.

mehr
Cover
Ausbau der Stromnetze im Rahmen der Energiewende

Seit 2013 verfolgt das TAB den Schwerpunkt „Diskursanalyse und Dialog mit gesellschaftlichen Akteuren“. Der Bericht stellt das Stakeholder Panel TA sowie die Ergebnisse der ersten im Rahmen des Panels durchgeführten Befragung vor.

mehr
 

weitere Publikationen

 

VERANSTALTUNGSHINWEISE