Saskia Steiger

Dr. Saskia Steiger

  • Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)
    Neue Schönhauser Straße 10
    10178 Berlin

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Digitalisierung
  • Öffentliche Sicherheit und Katastrophenschutz
  • Technische Innovationen und gesellschaftliche Auswirkungen
  • Transformationsprozesse in der VR China

Beruflicher Werdegang

seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim ITAS, beschäftigt im Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB), Berlin
2012 - 2017 Freie Universität Berlin, Berlin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Projekt Forschungsforum Öffentliche Sicherheit
2011 Promotion, Dr. phil., an der Technischen Universität Berlin zu Wanderarbeitern in der VR China
2007 - 2011 Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Potsdam
Persönliche Referentin des Leiters für Internationale Zusammenarbeit
2006 - 2007 Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, Peking / VR China
Beraterin im Wirtschafts- und Strukturreform Programm
2005 - 2006 International Labour Organization (ILO), Peking / VR China
Beraterin im Start and Improve Your Business Programm
2005 Abschluss des Studiums der Soziologie, Sinologie und Geschichte an der Technischen Universität Berlin, der Freien Universität Berlin sowie an der Beijing Language and Culture University in der VR China

Publikationen


2021
Kehl, C.; Meyer, R.; Steiger, S.
Digitisation of agriculture: societal preconditions, frameworks and effects. TAB-Fokus
2021, September. Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Kehl, C.; Meyer, R.; Steiger, S.
Digitisation of agriculture: technological developments and perspectives. TAB-Fokus
2021, September. Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Kehl, C.; Meyer, R.; Steiger, S.
Digitalisierung der Landwirtschaft: technologischer Stand und Perspektiven. TAB-Fokus
2021, September. Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument