Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Kompetenznetz Modellierung der Bioökonomie: Teilprojekt 6 – Vernetzung von CarboMoG

Kompetenznetz Modellierung der Bioökonomie: Teilprojekt 6 – Vernetzung von CarboMoG
Projektteam:

Poganietz, Witold-Roger (Projektleitung); Dominik Poncette

Starttermin:

2014

Endtermin:

2017

Projektpartner:

Universität Hohenheim: Institut für Agrarpolitik und Landwirtschaftliche Marktlehre (Fachgebiet 420a) und Institut für Landwirtschaftliche Betriebslehre (Fachgebiet 410B);

Universität Stuttgart: Abteilung Ganzheitliche Bilanzierung (GaBi), Lehrstuhl für Bauphysik (LBP) und Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung; 

Karlsruhe Institut für Technologie (KIT), Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP); Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW), Forschungsbereich Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement

Forschungsbereich:

Energie - Ressourcen, Technologien, Systeme 

Projektbeschreibung

Die in Baden-Württemberg konzentrierte, bioökonomierelevante Modellierungskompetenz sowie die Komplementarität der verwendeten Modellierungsansätze bieten eine einmalige Chance für eine stärkere Vernetzung verschiedener Forschergruppen zur integrierten Modellierung der Bioökonomie. Ziel dieses Kompetenznetzes ist es, direkte und indirekte Wirkungen (ökonomisch, stofflich) der Biomassenutzung in verschiedenen Nutzungspfaden vergleichbar zu machen und dann vergleichend zu bewerten. Es wird damit ein Bewertungsrahmen für Biomassenutzungspfade geschaffen, der im Rahmen dieses Vorhabens vorrangig für die Nutzungspfade Biogas, Lignozellulose und Algen (Forschungsverbünde) zum Einsatz kommen wird, aber auch als Grundlage dafür dienen soll, weitere Nutzungspfade sowie integrierte Bioökonomie-Szenarien zu analysieren. Ein solcher Bewertungsrahmen erlaubt den Vergleich der volkswirtschaftlichen Vorteile verschiedener Transformationspfade mit den volkswirtschaftlichen Kosten.

Die Ziele des Teilprojektes „Vernetzung von CarboMoG TP 6“ sind zum einen die Erarbeitung von Schnittstellen zu verschiedenen Modellen im Kompetenznetz und zum anderen Beiträge zu der Entwicklung und Analyse der im Projekt zu entwickelnden Szenarien zu leisten. Zum ersten gehört auch die Vorbereitung von Beiträgen zu den Workshops des Kompetenznetzes und die Erstellung bzw. Überarbeitung der Modelldokumentation.

Das Modell CarboMoG kann hier in Form eines physischen Input-Output Modells abgerufen werden.

Publikationen

Kontakt

Dr. Witold-Roger Poganietz
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Tel.: 0721 608-28180
E-Mail