Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Abfallwirtschaft, Abfallverwertung, Abfallbehandlung - Beitrag zur dauerhaft umweltgerechten Entwicklung

Abfallwirtschaft, Abfallverwertung, Abfallbehandlung - Beitrag zur dauerhaft umweltgerechten Entwicklung
Projektteam:

Brune, Dietrich (Projekleitung)

Starttermin:

2000

Endtermin:

2002

Projektpartner:

ITC-TAB

Forschungsbereich:

Nachhaltigkeit und Umwelt

Beschreibung des Projekts

Die Art und Weise der Verwertung, Behandlung und Beseitigung von Abfällen und Abwässern sind wichtige Handlungsfelder zur Erreichung des Zieles einer nachhaltigen Entwicklung. In Deutschland wurde mit dem Kreislaufwirtschaftsgesetz eine wesentliche Konkretisierung vorgenommen, durch dessen einzelne Maßnahmen und Regelungen diesem Ziel näher gekommen werden kann. Wichtige Elemente dieses Gesetzes sind die Bestimmungen zur Abfallverwertung, zum Vorrang des werkstofflichen Recycling vor dem rohstofflichen Recycling sowie die Öffnung der Abfallwirtschaft für marktwirtschaftliche Strukturen.

Derzeit werden die entstandenen Strukturen der Abfallwirtschaft, insbesondere die Verfahrensweisen der getrennten Sammlung, die Konzentration bei Organisationen zur Abfallsammlung, -behandlung und -beseitigung kritisch beurteilt. Auch die Entwicklung der Kosten im Bereich der Abfallwirtschaft gibt allgemein Anlass zur Sorge.

Ziel des Vorhabens ist es, genauer zu untersuchen, inwieweit die bisherigen Abfallwirtschaftskonzepte, die einzelnen Maßnahmen und Behandlungsarten sowie die abfallwirtschaftlichen Strukturen untereinander verträglich sind und zur Erreichung des Zieles einer nachhaltigen Entwicklung beitragen.

Publikationen

Kontakt

Dipl.-Phys. Dietrich Brune
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Tel.: 0721 608-22501 (ITAS-Sekretariat)