Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Battery storage systems as balancing option in intermittent renewable energy systems - A transdisciplinary approach under the frame of Constructive Technology Assessment

Battery storage systems as balancing option in intermittent renewable energy systems - A transdisciplinary approach under the frame of Constructive Technology Assessment
Projektteam:

Baumann, Manuel (Dissertation)

Starttermin:

2012

Endtermin:

2018

Forschungsbereich:

Innovationsprozesse und Technikfolgen

Projektbeschreibung

Energiespeicher stellen eine wichtige Flexibilitätsoption für das zukünftige erneuerbar geprägte Elektrizitätssystem dar. Eine der wesentlichen Herausforderungen ist es eine möglichst nachhaltige Entwicklung, Wahl und Implementierung unterschiedlicher Energiespeichersysteme zu unterstützen. Im Rahmen der Arbeit wird unter Berücksichtigung wesentlicher Aspekte des Constructive Technology Assessments (CTA) ein kombinierter Ansatz von Systemanalysemethoden (LCA, LCC und weitere Methoden) und multikriterieller Entscheidungsunterstützung (AHP und TOPSIS) umgesetzt, um eine multidimensionale nachhaltigkeitsorientierte Bewertung von insgesamt 10 Speichertechnologien (8 Batterietypen, Pumpspeicher- und Druckluftkraftwerke) in unterschiedlichen Anwendungskontexten durchzuführen. Hierzu wird ein breites Spektrum relevanter Stakeholder aus Industrie, Gesellschaft und Wissenschaft aktiv in die Bewertung miteinbezogen (Interviews, Onlineumfrage). Die Ergebnisse erlauben einen Einblick auf die Nachhaltigkeit berücksichtigter Technologien und liefern ein indikatives Ranking dieser für unterschiedliche Netzanwendungen. Es hat sich zudem gezeigt, dass es nur einen geringen Konsens zwischen den unterschiedlichen Akteursgruppen hinsichtlich der Gewichtung berücksichtigter Kriterien gibt.

Administrative Daten

Referent: Dr.-Ing. Marcel Weil
Koreferent: Professorin Lia Maldonado Teles Vasconcelos
Bezugnehmende Projekte: Helmholtz-Initiative Energie System 2050 – Forschungsthema Lebenszyklusorientierte Nachhaltigkeitsanalyse der Fallstudie Speicher und Netze
Doktoranden bei ITAS: siehe Promovieren am ITAS

Kontakt

Dr. Manuel Baumann
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Tel.: 0721 608-23215
E-Mail