Foto: Peter Winandy

Prof. Dr. Dr. Rafaela Hillerbrand

  • stellvertretende Institutsleiterin
  • Forschungsgruppe „Philosophie der Technik, Technikfolgenabschätzung und Wissenschaft“
  • Sprechstunden: nach Bedarf, bitte schreiben Sie eine E-Mail
  • Raum: 215
  • Tel.: +49 721 608-26450
  • rafaela hillerbrandLbr9∂kit edu
  • Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
    Postfach 3640
    76021 Karlsruhe

Aktuelle Positionen

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Technik- und Wissenschaftsphilosophie, Philosophie der Ingenieurswissenschaften
  • Technik- und Umweltethik, insbesondere ethische Aspekte von Energieversorgung und -gebrauch (Elektrizität, Mobilität, Wärme), Nachhaltigkeit
  • Epistemische und ethische Aspekte von Risiken und Unsicherheiten
  • Computersimulationen und KI

Im Netz

Autoren-IDs:
ORCID

Soziale Netzwerke:
Twitter: ∂ARRTI_KIT / ∂RafaelaHillerbr

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)

  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) seit 2020
  • Delft Technology Fellowship, 2012-2015
  • Mitglied der Jungen Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) und der Akademie der Naturforscher Leopoldina 2009-2014
  • Naturwissenschaftspreis 2008 der Ingrid-zu-Solms-Stiftung
  • PhD Scholarship der Universität Münster, 2006
  • Studienstiftung des deutschen Volkes, 2002–2005
  • Dr. Heinz-Dürr Scholarship, Zeiss Foundation & Studienstiftung des deutschen Volkes, 2005
  • Lilli-Bechmann-Rahn-Preis, 2005

Gremien und Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech)
  • Think Tanks des Präsidenten der Helmholtz Gesellschaft
  • Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Kuratorium
  • Heinz Nixdorf Gesellschaft, Kuratorium
  • Center for Disaster Management and Risk Reduction Technology (CEDIM), Vorstand
  • HEiKA (Heidelberg Karlsruhe Strategic Partnership), Direktorium
  • „PlastikBudget - Entwicklung von Budgetansatz und LCA-Wirkungsabschätzungsmethodik für die Governance von Plastik in der Umwelt“, Beirat
  • Fachverbände:
    • Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)
    • Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
    • Koninklijk Instituut van Ingenieurs, Royal Dutch Society for Engineers (KIVI NIRIA), bis 2017
    • Gesellschaft für Wissenschaftsphilosophie (GWP)
    • Gesellschaft für Analytische Philosophie (GAP)
    • Deutsche Gesellschaft für Philosophie (DGPhil)

Weitere Funktionen

  • 2015 - 2021 Ombudsperson für DoktorandInnen sowie BetreuerInnen des KIT
  • Council for Research and Promotion of Young Scientists (CRYS), KIT, stellvertretendes Mitglied
  • Strukturkomission TUM, Mitglied seit 2020
  • Wissenschaftlicher Beirat in Zeitschriften:
  • Gutachterin u.a. für:
    • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
    • National Science Foundation (NSF)
    • Fonds de la Recherche Scientifique Brüssel (F.R.S-FNRS)
  • Gutachterin für verschiedene Zeitschriften, u.a.:
    • Studies in the History and Philosophy of Science
    • Ethics and Technology
    • Climatic Change
    • Science and Engineering Ethics
    • Knowledge Management Research & Practice
    • International Journal of Life Cycle Assessment
    • Studia Philosophica Estonica
    • GAIA
  • Programmkommittees (Auswahl): SPT2017, fpet 2017, GWP 2016, EPSA 2013, Democracy, Legality and Policy, Tilburg 2012, Philosophy of Robotics, TUM 2011
  • Auswahlkommittees: Leitmarktwettbewerb Energie- & Umweltwirtschaft.NRW 2017; Klima.Expo NRW, Review committe 2014–2018

Beruflicher Werdegang

seit 2015 Professorin am KIT für Wissenschaftsphilosophie, Beurteilung komplexer Wissensformen
2015 - 2016 Institutsleitung des Instituts für Philosophie (heute Teil des ITZ), KIT
2013 - 2015 Mitglied im Management Team 4TU. Center Ethics for Technology
2013 - 2014 Mitglied im Section Board „Philosophy and Technology“ von KIVI NIRIA (Koninklijk Instituut van Ingenieurs, Royal Dutch Society for Engineers)
2012 - 2015 Professorin an der TU Delft
2010 - 2011 Sprecherin und Mitglied des Direktoriums der Jungen Akademie an der BBAW und der Akademie der Naturforscher Leopoldina
2010 Vertretungsprofessur Technikphilosophie, Universität Stuttgart
2009 - 2012 Professorin an der RWTH Aachen, Leiterin der Forschungsgruppe eet-ethics for energy technology am Human Technology Centre (HumTec), einem Projekt der Exzellenzinitiative
2009 - 2012 Mitglied Lenkungsgruppe HumTec, RWTH
2007 Dr. rer. nat., summa cum laude, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, theoretische Physik
2006 - 2008 Senior Research Fellow, Future of Humanity Institute, University of Oxford
2005 - 2006 Gastwissenschaftlerin am Observatoire de la Côte d’Azur, Nizza, Frankreich
2003 / 2004 Universität Münster, Institut für Theoretische Physik, wissenschaftliche Mitarbeiterin
2003 Dr. phil., Summa cum laude, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen, Philosophie
bis 2001 Studium der Physik (Diplom) & Philosophie (Magister), Universität Erlangen & University of Liverpool, Nebenfächer Diplom: Chemie & Strömungsmechanik (Chemieingenieurwesen), Nebenfach Magister: Politikwissenschaft

Ausgewählte Publikationen

Hillerbrand, R.; Roeser, S.
Towards a Third ‘Practice Turn’: An Inclusive and Empirically Informed Perspective on Risk. In: Franssen, M., Vermaas, P. Kroes, P., Meijers. A.: Philosophy of Technology after the Empirical Turn, Springer, 2016

Hillerbrand, R.; Roeser, S.; Peterson, M.; Sandin, P.
Handbook of Risk Theory. Epistemology, Decision Theory, Ethics and Social Implications of Risk. Springer, 2012
Abstract

Hillerbrand, R.; Roeser, S.; Peterson, M.; Sandin, P.
Essentials of risk theory. Springer, 2013
Abstract

Hillerbrand, R.; Reitinger, C.; Dumke, M.; Barosevcic, M.
A conceptual framework for impact assessment within SLCA. The International Journal of Life Cycle Assessment 16(4), 380-388, 2011
Abstract

Hillerbrand, R.
Order out of Chaos? A Case Study in High Energy Physics. Studia Philosophica Estonica 5(2), 61-78, 2012

Hillerbrand, R.
On non-propositional aspects in modeling complex systems. Analyse & Kritik 32, 107-120, 2010

Liste der Publikationen außerhalb ITAS

Publikationen


2021
Buchaufsätze
Grunwald, A.; Hillerbrand, R.
Zum Handbuch.
2021. Handbuch Technikethik. Hrsg.: A. Grunwald, 13–15, J.B. Metzler. doi:10.1007/978-3-476-04901-8_2
Grunwald, A.; Hillerbrand, R.
Überblick über die Technikethik.
2021. Handbuch Technikethik. Hrsg.: A. Grunwald, 3–12, J.B. Metzler. doi:10.1007/978-3-476-04901-8_1
Hillerbrand, R.
Value Sensitive Design.
2021. Handbuch Technikethik. Hrsg.: A. Grunwald, 466–471, J.B. Metzler. doi:10.1007/978-3-476-04901-8_89
Hillerbrand, R.; Dickel, S.
Additive Verfahren (3D-Druck).
2021. Handbuch Technikethik. Hrsg.: A. Grunwald, 300–304, J.B. Metzler. doi:10.1007/978-3-476-04901-8_57
Hillerbrand, R.; Poznic, M.
Tugendethik.
2021. Handbuch Technikethik. Hrsg.: A. Grunwald, 165–170, J.B. Metzler. doi:10.1007/978-3-476-04901-8_32
Schippl, J.; Hillerbrand, R.
Automatisiertes Fahren.
2021. Handbuch Technikethik. Hrsg.: A. Grunwald, 378–382, J.B. Metzler. doi:10.1007/978-3-476-04901-8_72
Bücher
Grunwald, A.; Hillerbrand, R. (Hrsg.).
Handbuch Technikethik.
2021. J.B. Metzler. doi:10.1007/978-3-476-04901-8
Vorträge
Hillerbrand, R.
Ethics in the Lab: A Workshop for Junior Scientists on How to Address Moral Challenges of Their Work.
2021. Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) (2021), Online, 16. März 2021 
Hillerbrand, R.
Unsicheres Wissen. Was tun?.
2021. Ringvorlesung (ARRTI Frühstücksvorlesung): Wieviel Unsicherheit verträgt die Gesellschaft? (2021), Online, 12. Januar–16. Februar 2021 
Hillerbrand, R.
Philosophische Betrachtungen zur Energiewende. Chancen, Risiken, Unsicherheiten und Notwendigkeit von Energiespeichern.
2021. Treffen des Arbeitskreises Grundlagen der acatech (2021), Online, 9. Juni 2021 
Hillerbrand, R.; Eckert, C.; Stacey, M.; Poznic, M.
Engineering design ethics is an epistemological problem.
2021. 14th International Workshop on Design Theory - Special Interest Group of the Design Society (2021), Online, 25.–26. Januar 2021 
Wissenschaftskommunikation im Internet
2020
Forschungsberichte/Preprints
Sebastian Hallensleben; Fetic, L.; Fleischer, T.; Grünke; Hagendorff, T.; Hauer, M.; Hauschke, A.; Heesen, J.; Herrmann, M.; Hillerbrand, R.; Hubig, C.; Kaminski, A.; Krafft, T.; Loh, W.; Otto, P.; Puntschuh, M.; Hustedt, C.
From Principles to Practice : An interdisciplinary framework to operationalise AI ethics.
2020. Bertelsmann Stiftung 
Vorträge
Di Fabio, U.; Hillerbrand, R.
Automatisierte Systeme und Künstliche Intelligenz. Untergräbt die digitale Entwicklung unsere ethischen und verfassungsrechtlichen Fundamente?.
2020. ARRTI Kickoff-Meeting - Automatisierte Systeme und Künstliche Intelligenz : Untergräbt die digitale Entwicklung unsere ethischen und verfassungsrechtlichen Fundamente? (2020), Online, 29. Oktober 2020 
Eckert, C.; Hillerbrand, R.
Designers as truth makers.
2020. 13th SIG Design Theory Paris Workshop (2020), Paris, Frankreich, 27.–28. Januar 2020 
Frigo, G.; Hillerbrand, R.
The Right to Energy Access and the Capabilities Approach.
2020. International Engager Workshop "Co-Creating the ’Right to Energy’ in Theory and Practice", Universität Groningen, Niederlande, 08.-09.01.2020 (2020), Groningen / Girona, 8.–9. Januar 2020 
Hillerbrand, R.
Philosophische Betrachtungen der Energiewende: Chancen, Risiken und Unsicherheiten der Digitalisierung.
2020. Frühjahrsakademie Universität Ulm (2020), Ulm, Deutschland, 26. März 2020 
Wissenschaftskommunikation im Internet
2019
Vorträge
Funke, J.; Weidemüller, M.; Hillerbrand, R.
Prof. Dr. Bauchgefühl. Wissenschaft zwischen Intelligenz und Intuition.
2019. Prof. Dr. Bauchgefühl, Geist Heidelberg, Im Dialog (2019), Heidelberg, Deutschland, 8. Dezember 2019 
Hillerbrand, R.
Steht sich der IPCC selber im Wege? Von den Grenzen der Kommunikation wissenschaftlicher Unsicherheiten.
2019. Universität Mannheim (2019), Mannheim, Deutschland, 8. Oktober 2019 
Hillerbrand, R.
Uncertainty Communication in Climate Modeling.
2019. ZiF Cooperation Group Breaking Confines: Interdisciplinary Model-Building for a Complex World (BreaCon 2019), Bielefeld, Deutschland, 13.–15. November 2019 
Hillerbrand, R.
Philosophische Perspektiven auf die Energiewende: Chancen, Unsicherheiten, und die Notwendigkeit von Energiespeichern.
2019. KIT Colloquium Fundamentale: Batterien der Zukunft (2019), Karlsruhe, Deutschland, 17. Oktober 2019 
Hillerbrand, R.
The Role of Scientific Models as Mediators between Theory and Experiment.
2019. Interdisciplinary Symposium: Chemical concepts and Quantum Chemistry (2019), Heidelberg, Deutschland, 18.–20. November 2019 
Hillerbrand, R.; Fleischer, T.
Verändern automatisierte Autos unsere Mobilität?.
2019. Effektvoll am KIT. Tag der offenen Tür (2019), Karlsruhe, Deutschland, 29. Juni 2019 
Hillerbrand, R.; Poznic, M.; Eckert, C.; Stacey, M.
Uncertainties and Games of Make-Believe.
2019. 12th SIG Design Theory Paris Workshop (2019), Paris, Frankreich, 28.–29. Januar 2019 
2018
Buchaufsätze
Hillerbrand, R.
Shaping our Energy Furure: The irreducible entanglement of the ethical, social, and technical realms.
2018. Energy as a Sociotechnical Problem. An Interdiciplinary Perspectice on Control, Change and Action in Energy Transitions. Ed.: C. Büscher, 200–220, Routledge 
Vorträge
Hillerbrand, R.
Nachhaltigkeit: Was die Energiewende mit dem guten Leben zu tun hat.
2018. Studium Generale an der Hochschule Pforzheim (2018), Pforzheim, Deutschland, 17. Oktober 2018 
Hillerbrand, R.
Do Computer Simulations Change the Way We Understand the World? On epistemological aspect of computer simulations.
2018. Kolloquium / Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie, Universität Bielefeld (2018), Bielefeld, Deutschland, 4. Dezember 2018 
Hillerbrand, R.
Alles fake. Unsicheres Wissen. Vortrag aus philosophischer Sichtweise.
2018. 7. BfR-Stakeholderkonferenz: "Alles Fake? Wissenschaft im Zeitalter der vielen Wahrheiten" (2018), Berlin, Deutschland, 15. November 2018 
Hillerbrand, R.
Freiheit und Objektivität der Forschung - Wissenschaft im postfaktischen Zeitalter.
2018, März 6. Vortragsreihe “Vom Reiz des Wissens - Wissenschaft und Erkenntnis” (2018), Nürnberg, Deutschland, 6. März 2018 
Poznic, M.; Eckert, C.; Hillerbrand, R.; Stacey, M.
Jet engines, design teams and the imagination: Designing as playing games of make-believe.
2018. Forum on Philosophy, Engineering and Technology (fPET), College Park, MD, May 30 - June 1, 2018 
Poznic, M.; Eckert, C.; Hillerbrand, R.; Stacey, M.
Designing as playing games of make-believe.
2018. 11th SIG Design Theory Paris Workshop (2018), Paris, Frankreich, 29.–30. Januar 2018 
2017
Zeitschriftenaufsätze
Hillerbrand, R.
Mensch und Technik. Wer beherrscht wen?.
2017. Die politische Meinung, 62 (546), 25–30 
Proceedingsbeiträge
Hillerbrand, R.; Goldammer, K.
Energietechnik und ein gutes Leben: ein Plädoyer für einen neuen Energiediskurs.
2017. Technologischer Fortschritt und gutes Leben, Kulturwissenschaftliches Institut 
Vorträge
Hillerbrand, R.
Towards a values sensitive design of energy transitions. Technology and human wellbeing.
2017. VTI (Values Technology Innovations) Research Day, Delft, NL, October 30, 2017 
Hillerbrand, R.
Who is the expert? Or how the IPPC is its own worst enemy.
2017. Workshop ’Group Decision Making in Scientific Expert Committees, Tilburg University, NL, April 13, 2017 
2016
Buchaufsätze
Hillerbrand, R.
Technikethik.
2016. Handbuch Handlungstheorie. Ed.: M. Kühler, 359–370, J.B. Metzler. doi:10.1007/978-3-476-05359-6_41
Hillerbrand, R.
Von einer dritten empirischen Wende in der Technikethik. Ein Plädoyer für ein Mehr an Technikethik in der Ingenieurausbildung.
2016. Zur Zukunft der Bereichsethiken – Herausforderungen durch die Ökonomisierung der Welt. Hrsg.: M. Maring, 317–331, KIT Scientific Publishing 
Hillerbrand, R.; Roeser, S.
Towards a Third ‘Practice Turn’: An Inclusive and Empirically Informed Perspective on Risk.
2016. Philosophy of Technology after the Empirical Turn. Ed.: M. Franseen, 145–166, Springer. doi:10.1007/978-3-319-33717-3_9
Vorträge
Hillerbrand, R.
Simulierte Wissenschaft oder Erkenntniswerkzeug? Ein philosophischer Blick auf Computersimulationen.
2016. Kolloquium ’Wissenschafts- und Technikforschung’ der Bergischen Universität Wuppertal, 2.Mai 2016 
Hillerbrand, R.
Ethisch-filosofisch perspectief op duurzame energie.
2016. Royal Netherlands Society of Engineers, Utrecht, NL, June 8, 2016 
Hillerbrand, R.
Unscientific because it is uncertain? Scientific because it is uncertain! A philosophical perspective on climate models.
2016. Fronteirs of Science, Technology, and Philosophy, München, January 19, 2016 
Hillerbrand, R.; Hagenmeyer, V.; Doppelbauer, M.
How will technology effect our mobile future, digitization, and energy transition?.
2016. 2016 KIT Annual Celebration: Energy, Mobility, and Information in the Focus of Research – Knowledge for Society and the Environment – Hanselka on KIT 2025: Full Use of Synergy Potentials (2016), Karlsruhe, Deutschland, 15. April 2016 
2015
Buchaufsätze
Hillerbrand, R.
The role of nuclear energy in the future energy landscape energy scenarios, nuclear energy, and sustainability.
2015. Taebi, B. [Hrsg.] The Ethics of Nuclear Energy : Risk, Justice, and Democracy in the post-Fukushima Era Cambridge : Cambridge University Press, 2015, 231–249 
Hillerbrand, R.
Explanation via micro-reduction: on the role of scale separation for quantitative modelling.
2015. Why more is different : Philosophical issues in condensed matter physics and complex systems. Hrsg.: B. Falkenburg, 69–87, Springer Verlag 
Roeser, S.; Fahlquist, J. N.; Hillerbrand, R.
Risk.
2015. Encyclopedia of Global Bioethics. Ed.: H. ten Have, ten Have, H. [Hrsg.] Encyclopedia of Global Bioethics Dordrecht : Springer Science and Business Media, 2015 e-ISBN 978-3-319-05544-2, Springer. doi:10.1007/978-3-319-05544-2_388-1
Zeitschriftenaufsätze
Vorträge
Hillerbrand, R.
Technologie und ihre gesellschaftliche Grundlage.
2015. Konferenz “Technologischer Fortschritt und gutes Leben” am Kulturwissenschaftlichen Institut (KWI) (2015), Essen, Deutschland, 19.–20. November 2015 
Hillerbrand, R.
Risk theory: models and current developments.
2015. FRIAS Junior Researcher Conference “New philosophical perspectives on surveillancecontrol: Beyond the privacy versus security debate” (2015), Freiburg im Breisgau, Deutschland, 5.–6. November 2015 
Hillerbrand, R.
Ethisch-filosofisch perspectief op duurzame energie.
2015. Vereniging voor Wijsbegeerte, Den Haag, NL,21.April 2015