Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT
Ulrich Dewald

Dipl.-Geogr. Dr. Ulrich Dewald

wissenschaftlicher Mitarbeiter bis 2017
ausgeschieden
Forschungsbereich Innovationsprozesse und Technikfolgen

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe


Ausbildung

1999 bis 2005 Studium der Geographie mit den Nebenfächern Politikwissenschaften und Jura an der Philipps-Universität Marburg; Promotion an der RWTH Aachen zum Thema „Energieversorgung im Wandel – Marktformierung im deutschen Photovoltaik-Innovationssystem“, 2011.

Beruflicher Werdegang

2006 - 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie der RWTH Aachen
2011 - 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am ITAS

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Schwerpunkt meiner theoretischen Arbeiten: Technikfolgenabschätzung und RRI (Responsible Research & Innovation).
  • Schwerpunkt meiner empirischen Arbeit: Analyse von Innovationssystemen und Innovationsprozessen.
  • Mein Interesse als Humangeograph gilt hauptsächlich den räumlichen Beziehungen und Wirkungen des technologischen Wandels.

Publikationen


2018
Achternbosch, M.; Dewald, U.; Nieke, E.; Sardemann, G.
Why is it so hard to develop new binder systems for mass application?.
2018. ZKG international / Englische Ausgabe, (9), 73–84 
2017
Dewald, U.; Truffer, B.
Market formation and innovation systems.
2017. The Elgar companion to innovation and knowledge creation. Ed.: H. Bathelt, 610–624, Elgar Publishing, Northhampton, MA 
Dewald, U.
Technological innovation systems - understanding technological change through the interplay of functions?.
2017. 3rd European Technology Assessment Conference, Cork, IRL, May 17-19, 2017 
2016
Dewald, U.; Stelzer, V.
10 Jahre AK Geographische Energieforschung.
2016. Rundbrief Geographie, (261), 34–37 
Dewald, U.
Photovoltaik als Zukunftstechnologie in NRW? Transformationspfade aus soziotechnischer und räumlicher Perspektive.
2016. Expertenworkshop zur Ausstellung ’Energiewenden - Wendezeiten’, Oberhausen, 7.-8.Juli 2016 
Achternbosch, M.; Dewald, U.; Nieke, E.; Sardemann, G.
New calcium hydrosilicate-based cements : Celitement - a Technology Assessment.
2016. Cement, lime, gypsum, 69 (6), 48–57 
2015
Dewald, U.; Sardemann, G.
Fragmentierte Nachhaltigkeit. Barrieren für einen umweltorientierten Wandel im Bausektor.
2015. Deutscher Kongress für Geographie, Fachsitzung ’Grünes Bauen und die Energiewende in der sozial-ökologischen Transformation’, Berlin, 1.-6.Oktober 2015 
Böschen, S.; Dewald, U.; Hahn, J.
Responsible research and innovation: technocratic guiding principle or a mean for democratization of innovation?.
2015. 1st International Conference on Anticipation, Trento, I, November 5-7, 2015 
Dewald, U.
Grand challenges, bold concepts - Was kann die RRI-Debatte von der Transitions-Forschung lernen?.
2015. Responsible Innovation : Neue Impulse für die Technikfolgenabschätzung. Hrsg.: A. Bogner, 113–120, Nomos, Baden-Baden 
Achternbosch, M.; Dewald, U.; Nieke, E.; Sardemann, G.
A comparative technology assessment of new radical low CO₂ -cements. Conditions of technical realization, balances.
2015. 14th International Congress on the Chemistry of Cement (ICCC 2015), Beijing, China, October 13-16, 2015 
Dewald, U.; Achternbosch, M.; Nieke, E.; Sardemann, G.
Towards low-carbon alternatives for OPC? Implications from recent radical innovations (Novacem, Calera, Celitement) for cement research.
2015. 14th International Congress on the Chemistry of Cement (ICCC 2015), Beijing, China, October 13-16, 2015 
Achternbosch, M.; Dewald, U.; Nieke, E.; Sardemann, G.
A comparative technology assessment of new radical low CO₂ -cements. Conditions of technical realization, balances.
2015. 14th International Congress on the Chemistry of Cement (ICCC 2015), Beijing, China, October 13-16, 2015 Proceedings, CD-ROM 
Dewald, U.; Achternbosch, M.; Nieke, E.; Sardemann, G.
Towards low-carbon alternatives for OPC? Implications from recent radical innovations (Novacem, Calera, Celitement) for cement research.
2015. 14th International Congress on the Chemistry of Cement (ICCC 2015), Beijing, China, October 13-16, 2015. Proceedings, CD-ROM 
Borrmann, V.; Dewald, U.; Jahnel, J.; Lacey, J.; Kühl, Y.
The 2nd PACITA conference: A lively picture of (parliamentary) TA.
2015. Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 24 (2), 97–101 Volltext Volltext der Publikation als PDF-Dokument
Dewald, U.
Fostering low-carbon change in mature technological environments - the case of cement and concrete technology.
2015. Annual Meeting of the Association of American Geographers, Chicago, Ill, April 21, 2015 
Achternbosch, M.; Dewald, U.; Nieke, E.; Sardemann, G.
Is coal fly ash suitable alkaline resource for manufacturing new calcium carbonate-based cements?.
2015. Journal of industrial ecology, 19, 71–81. doi:10.1111/jiec.12147
2014
Dewald, U.
Grand challenges, bold concepts - Was kann die RRI-Debatte von der Transitions-Forschung lernen?.
2014. 6. Konferenz des Netzwerks Technikfolgenabschätzung (NTA) und 14. Technikfolgenabschätzung (TA) Jahreskonferenz des Instituts für Technikfolgen- Abschätzung, Wien, A, 2.-4. Juni 2014 
Dewald, U.
Nicht-technische Aspekte von Innovation - Responsible Research and Innovation in der EU-Förderung.
2014. Sitzung der EU-Referent/innen der baden-württembergischen Hochschulen und des EU-Arbeitskreises der Arbeitsgemeinschaft wirtschaftsnaher Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg, Freudenstadt-Lauterbad, 27.-28. Mai 2014 
Heil, R.; Dewald, U.; Fleischer, T.; Hahn, J.; Jahnel, J.; Seitz, S. B.
Konzeptionelle Überlegungen für ein Forschungsvorhaben zur Klärung des Verhältnisses von Responsible (Research and) Innovation und TA.
2014. 6. Konferenz des Netzwerks Technikfolgenabschätzung (NTA) und 14. Technikfolgenabschätzung (TA) Jahreskonferenz des Instituts für Technikfolgen- Abschätzung, Wien, A, 2.-4. Juni 2014 
2013
Dewald, U.
Innovation in basic industries - New sustainability-oriented concepts in cement production and their barriers.
2013. 4th International Conference on Sustainability Transitions (IST 2013), Zürich, CH, June 28-21, 2013 
Dewald, U.
Sustainability transitions - Wo liegen die Schnittstellen zur geographischen Energieforschung?.
2013. Jahrestagung des Arbeitskreises Geographische Energieforschung; Sozial-ökologische Transformation und (neue) Geographien des Energiesystems, Berlin, 19.-20. April 2013 
Blankenberg, A. K.; Dewald, U.
Public policy and industry dynamics: The evolution of the photovoltaic industry in Germany.
2013. 35th DRUID Celebration Conference 2013, Barcelona, E, June 17-19, 2013 
Achternbosch, M.; Dewald, U.; Kupsch, C.; Nieke, E.; Sardemann, G.
New polymorphous CaCO₃-based cementitious materials. Part 2: Calera - a technology assessment.
2013. ZKG International, (3), 68–79 
Achternbosch, M.; Dewald, U.; Kupsch, C.; Nieke, E.; Sardemann, G.
New polymorphous CaCO₃-based cementitious materials. Part 1: Calera - availability of resources.
2013. ZKG International, (1), 50–62 
2012
Achternbosch, M.; Dewald, U.; Kupsch, C.; Nieke, E.; Sardemann, G.
Innovationsprozesse bei der Zementherstellung. Sind ’Green Cements’ die Zukunft?.
2012. Vortr.: EMPA Dübendorf, CH, 11.Mai 2012 
Achternbosch, M.; Dewald, U.; Kupsch, C.; Nieke, E.; Sardemann, G.
Innovationsprozesse bei der Zementherstellung. Sind ’Green Cements’ die Zukunft?.
2012. Vortr.: ThyssenKrupp Polysius AG, Beckum, 19.April 2012 
Dewald, U.
Change dynamics in a maturing industry - main barriers and new approaches in cement production.
2012. 3rd Internat.Conf.on Sustainability Transitions, Copenhagen, DK, August 29-31, 2012 
Dewald, U.
Energieversorgung im Wandel. Marktformierung im deutschen Photovoltaik-Innovationssystem. Dissertation.
2012. Dissertation, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen 2012 Berlin [u.a.] : LIT Verl., 2012 (Wirtschaftsgeographie ; 51)