Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Dipl.-Pol. Christopher Coenen

wissenschaftlicher Mitarbeiter
Forschungsbereich Innovationsprozesse und Technikfolgen
Raum: 310
Tel.: +49 721 608-24559
christopher coenenTxq7∂kit edu

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe


Ausbildung

Studium der Politikwissenschaft an der Universität Heidelberg und der Freien Universität Berlin

Beruflicher Werdegang

2002 – 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter des ITAS, mit Tätigkeit im TAB
seit 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter im ITAS

Inhaltliche Schwerpunkte

Gesellschaftliche, ethische, andere philosophische, historische, kulturelle und politische Aspekte insbesondere neuer und emergierender Technowissenschaften in Berührungs- oder Überschneidungsbereichen von Biologie und Technik

Schwerpunktthemen:

  • Mensch-Maschine-Interaktion
  • Converging Technologies und Nanotechnologie
  • Neurotechnologien
  • Internet und Gesellschaft
  • Prothetik
  • Synthetische Biologie
  • Human Enhancement
  • Ideengeschichte des Transhumanismus und anderen technikfuturistischen Denkens

Aktuelle Positionen

Medien und Öffentlichkeitsarbeit

 PDF

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte

Im Netz

Autoren-IDs:
ORCID

 

 

Aktuelle Publikationen

Coenen, Chr.; Ferrari, A.; Grunwald, A.
Wider die Begrenzung der Enhancement-Debatte auf angewandte Ethik. Zur Dynamik und Komplexität technowissenschaftlicher Entwicklungen. In: Erny, N.; Herrgen, M.; Schmidt, J. (Hrsg.): Die Leistungssteigerung des menschlichen Gehirns. Neuro-Enhancement im interdisziplinären Diskurs. Wiesbaden: Springer VS 2018, S. 57-85, DOI: 10.1007/978-3-658-03683-6_4

Coenen, Chr.
Biohacking: New do-it-yourself practices as technoscientific work between freedom and necessity. In: Multidisciplinary Digital Publishing Institute (Hrsg.): Proceedings des IS4SI 2017 Summit, Göteborg, Schweden, 12.-16.06.2017. Basel: MDPI 1(2017)3, 256, DOI: 10.3390/IS4SI-2017-04119
Volltext/pdf

Coenen, Chr.
Denken in Alternativen. Ein Nachwort. In: Amberger, A.; Möbius, T. (Hrsg.): Auf Utopias Spuren. Utopie und Utopieforschung. Wiesbaden: Springer VS 2017, S. 399-402
(Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft)

Coenen, Chr.
Dialog und Philosophie in "Human Practices". Vortrag auf dem Synthetic Biology Meet Up 2017, Universität Düsseldorf, 05.10.2017

Coenen, Chr.
Intelligente Prothetik: Ethische, soziale, und regulatorische Aspekte. Vortrag auf der Tagung für Reha-Management und Berufshilfe der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), Isny im Allgäu, 25.10.2017

Coenen, Chr.
Transhumanism: A progressive vision of the future or liberal capitalism's last ideological resort? In: Multidisciplinary Digital Publishing Institute (Hrsg.): Proceedings des IS4SI 2017 Summit, Göteborg, Schweden, 12.-16.06.2017. Basel: MDPI 1(2017)3, 245, DOI: 10.3390/IS4SI-2017-04116
Volltext/pdf

Coenen, Chr.
Visions making sense of the present and co-creating the future - Editorial. NanoEthics 11(2017)1, S. 1-2. DOI: 10.1007/s11569-017-0294-5
Volltext/pdf

Coenen, Chr.
Was heißt und zu welchem Ende betreiben wir Technikfolgenabschätzung? Vortrag auf einer Veranstaltung der Kritischen Naturwissenschaftler*innen, Universität Leipzig, 29.05.2017

Coenen, Chr.
Who are the visioneers? Facets of futurization. Vortrag auf dem Kick-Off-Workshop "Futurisation of Politics", IASS Potsdam, 23.-24.11.2017

Coenen, Chr.
Whose future is it anyway? - Editorial. NanoEthics 11(2017)2, S. 123-126, DOI: 10.1007/s11569-017-0304-7

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS