Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Dipl.-Pol. Christopher Coenen

Forschungsgruppenleiter
Forschungsgruppe „Gesundheit und Technisierung des Lebens“
Raum: 310
Tel.: +49 721 608-24559
christopher coenenBrt3∂kit edu

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe


Ausbildung

Studium der Politikwissenschaft an der Universität Heidelberg und der Freien Universität Berlin

Beruflicher Werdegang

2002 – 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter des ITAS, mit Tätigkeit im TAB
seit 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter im ITAS

Inhaltliche Schwerpunkte

Gesellschaftliche, ethische, andere philosophische, historische, kulturelle und politische Aspekte insbesondere neuer und emergierender Technowissenschaften in Berührungs- oder Überschneidungsbereichen von Biologie und Technik

Schwerpunktthemen:

  • Mensch-Maschine-Interaktion
  • Converging Technologies und Nanotechnologie
  • Neurotechnologien
  • Internet und Gesellschaft
  • Prothetik
  • Synthetische Biologie
  • Human Enhancement
  • Ideengeschichte des Transhumanismus und anderen technikfuturistischen Denkens

Aktuelle Positionen

Medien und Öffentlichkeitsarbeit

 PDF

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte

Im Netz

Autoren-IDs:
ORCID

 

 

Ausgewählte Publikationen

Coenen, C.
Die Mensch-Maschine als Utopie
2019. Mensch-Maschine-Interaktion : Handbuch zu Geschichte - Kultur - Ethik. Hrsg.: K. Liggieri, 71–80, J.B. Metzler, Stuttgart. doi:10.1007/978-3-476-05604-7_10  

Coenen, C.; Ferrari, A.; Grunwald, A.
Wider die Begrenzung der Enhancement-Debatte auf angewandte Ethik
2018. Die Leistungssteigerung des menschlichen Gehirns. Ed.: N. Erny, 57–85, Springer Fachmedien Wiesbaden, Wiesbaden. doi:10.1007/978-3-658-03683-6_4  

Grunwald, A.; Coenen, C.
Past and present futures of nanotechnology
2018. Nanotechnology Environmental Health and Safety : Risks, Regulation, and Management. Ed.: Matthew S. Hull, 453–466, Elsevier, Amsterdam 

Coenen, C.; Grunwald, A.
Responsible research and innovation (RRI) in quantum technology
2017. Ethics and information technology, 19 (4), 277–294. doi:10.1007/s10676-017-9432-6  

Coenen, C.
Whose Future is it Anyway?
2017. Nanoethics, 11 (2), 123–126. doi:10.1007/s11569-017-0304-7

Aktuelle Publikationen


2019
Buchaufsätze
Coenen, C.
Die Mensch-Maschine als Utopie.
2019. Mensch-Maschine-Interaktion : Handbuch zu Geschichte - Kultur - Ethik. Hrsg.: K. Liggieri, 71–80, J.B. Metzler, Stuttgart. doi:10.1007/978-3-476-05604-7_10
Lösch, A.; Böhle, K.; Coenen, C.; Dobroć, P.; Heil, R.; Grunwald, A.; Scheer, D.; Schneider, C.; Ferrari, A.; Hommrich, D.; Sand, M.; Aykut, S. C.; Dickel, S.; Fuchs, D.; Kastenhofer, K.; Torgersen, H.; Gransche, B.; Hausstein, A.; Konrad, K.; Nordmann, A.; Schaper-Rinkel, P.; Schulz-Schaeffer, I.; Wentland, A.
Technology Assessment of Socio-Technical Futures - A Discussion Paper.
2019. Socio-Technical Futures Shaping the Present : Empirical Examples and Analytical Challenges. Ed.: A. Lösch, 285–308, Springer VS, Wiesbaden. doi:10.1007/978-3-658-27155-8_13
2018
Buchaufsätze
Coenen, C.; Ferrari, A.; Grunwald, A.
Wider die Begrenzung der Enhancement-Debatte auf angewandte Ethik.
2018. Die Leistungssteigerung des menschlichen Gehirns. Ed.: N. Erny, 57–85, Springer Fachmedien Wiesbaden, Wiesbaden. doi:10.1007/978-3-658-03683-6_4
Grunwald, A.; Coenen, C.
Past and present futures of nanotechnology.
2018. Nanotechnology Environmental Health and Safety : Risks, Regulation, and Management. Ed.: Matthew S. Hull, 453–466, Elsevier, Amsterdam 
Forschungsberichte/Preprints
Ferrari, A.; Baumann, M.; Coenen, C.; Frank, D.; Hennen, L.; Moniz, A. B.; Torgersen, H.; Torgersen, J.; Bogedem, L. van; Duijne, F. van; Geesink, I.; Meulen, B. van der; Mordini, E.; Riisgaard, K.; Nielsen, R. O.
Additive bio-manufacturing: 3D printing for medical recovery and human enhancement.
2018. European Union, Bruxelles. doi:10.2861/923327

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS