Institute for Technology Assessment and  Systems Analysis (ITAS)

Christian Wadephul, M.A.

  • Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
    Postfach 3640
    76021 Karlsruhe

Current positions

Fields of work

  • Methodology of Technology Assessment (TA) and Interdisciplinary Research (Media Analysis)
  • Philosophy and Ethics of Technology: Information Technology (IT), Computer and Society, esp.:
    • Machine Learning (ML) as (meta-)heuristics, math-heuristics, Soft Computing
    • Artificial Neural Networks (ANN), Artificial Intelligence (AI), and “Machine Consciousness”
    • Ethics of Institutions; algorithmic accountability; algorithm control (regulation)
  • Philosophy of Science, especially:
    • Big Data, data-intensive & algorithm-based Science (Computational & e-Science)
    • algorithm analysis; explainability & interpretability of ML & AI methods
    • Digital Hermeneutics & Digital Humanities
  • Philosophy of Language and Argumentation (dialectics as topics since Aristotle)

Professional background

2008 Degree after studies of philosophy, ethics, pedagogics, and of literature at the University of Stuttgart
2008 - 2009 Research assistant in SFB 627 (Nexus) “Environmental Models for Mobile Context-related Systems” at the Institute of Philosophy, University of Stuttgart (Prof. Klaus Wiegerling)
2010 - 2012 Research assistant at the Institute of Philosophy, TU Darmstadt, Department of “Philosophy of Scientific and Technical Culture” (Prof. Christoph Hubig)
2013 - 2014 2nd State Examination (German and Ethics/Philosophy) LAGym (Baden-Württemberg)
2014 - 2015 Lecturer (philosophy of science) at the University of Kaiserslautern
2017 Coordination of Stuttgart Change Labs (Faculties 9 & 10) at the International Center for Cultural and Technological Research (IZKT), University of Stuttgart
2015 - 2019 Researcher in the working group Ethics of the BMBF project “Assessing Big Data (ABIDA)”
since 2015 Member of scientific staff at ITAS

Selected publications

Wadephul, C.
Sind Heuristiken die besseren Algorithmen? Ein Antwortversuch am Beispiel des Traveling Salesman Problem (TSP). 2020. In: Datafizierung und Big Data. Ethische, anthropologische und wissenschaftstheoretische Perspektiven. Hrsg.: Klaus Wiegerling, Michael Nerurkar, Christian Wadephul, S. 55–93, Springer, Wiesbaden

Wiegerling, K.; Nerurkar, M.; Wadephul, C. (Hrsg.).
Datafizierung und Big Data : Ethische, anthropologische und wissenschaftstheoretische Perspektiven.
2020. Springer VS, Wiesbaden

Orwat, C.; Folberth, A.; Bareis, J.; Jahnel, J.; Wadephul, C.
Risikoregulierung der KI: normative Herausforderungen und politische Entscheidungen. Stellungnahme zum Weißbuch der Europäischen Kommission „Zur Künstlichen Intelligenz - ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen“. 2020. KIT, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000121489

Nerurkar, M.; Wadephul, C.; Wiegerling, K.
Metaphorik in der Technikethik : Ein Kommentar anlässlich der Big Data-Stellungnahme des Deutschen Ethikrats. 2019. Steuern und Regeln. Hrsg.: A. Friedrich, S. 271–274, Nomos Verlag, Baden-Baden

Publications


2021
Book Chapters
Gutmann, M.; Haag, M.-C.; Wadephul, C.
Verheißung, Verdammung oder einfach ein Selbstmissverständnis? Sprachkritische Überlegungen zum Umgang mit KI und ihren Beschreibungen.
2021. Künstliche Intelligenz : Die große Verheißung. Hrsg.: A. Strasser, 221–240, xenomoi verlag e.K 
2020
Book Chapters
Wadephul, C.
Sind Heuristiken die besseren Algorithmen? Ein Antwortversuch am Beispiel des Traveling Salesman Problem (TSP).
2020. Datafizierung und Big Data. Ethische, anthropologische und wissenschaftstheoretische Perspektiven. Hrsg.: Klaus Wiegerling, Michael Nerurkar, Christian Wadephul, S. 55–93, Springer Fachmedien Wiesbaden 
Books
Wiegerling, K.; Nerurkar, M.; Wadephul, C. (Eds.).
Datafizierung und Big Data : Ethische, anthropologische und wissenschaftstheoretische Perspektiven.
2020. VS Verlag für Sozialwissenschaften 
Journal Articles
Presentations
Folberth, A.; Bareis, J.; Orwat, C.; Wadephul, C.; Jahnel, J.
Normative Entscheidungen in der risiko-basierten Regulierung von KI und AES: Eine Erweiterung algorithmischer Fairness in der Risikodebatte.
2020. Summer School des Projekts "Governance von und durch Algorithmen" (GOAL 2020), Online, June 23–24, 2020 
Wadephul, C.
(Bio- und anthropomorphe) Metaphorik in der Rede über KI und Robotik - Vermeidbares Missverständnis oder notwendiges Übel?.
2020. KI und interkulturelle Robotik - China-Kooperationsworkshop (2020), Online, November 30–December 1, 2020 
Wadephul, C.
Datensouveränität ohne Datenkompetenz? Ergebnisbericht aus dem AK Ethik des BMBF-Projekts ABIDA.
2020. Ringvorlesung ‚Data Literacy‘, ZAK (2020), Karlsruhe, Germany, January 8, 2020 
2019
Book Chapters
Nerurkar, M.; Wadephul, C.; Wiegerling, K.
Metaphorik in der Technikethik : Ein Kommentar anlässlich der Big Data-Stellungnahme des Deutschen Ethikrats.
2019. Steuern und Regeln. Hrsg.: A. Friedrich, 271–274, Nomos Verlagsgesellschaft 
Wiegerling, K.; Nerurkar, M.; Wadephul, C.
Wissenschaft.
2019. Big Data : Gesellschaftliche Herausforderungen und rechtliche Lösungen. Hrsg.: B. Kolany-Raiser, 401–448, Verlag C.H.Beck 
Journal Articles
Heil, R.; Wendland, K.; Wadephul, C.
Robotik und die Zuschreibung von Bewusstsein.
2019. EZW-Texte, (264), 27–35 
Presentations
Wadephul, C.
Maschinelles Bewusstsein - Science Fiction oder realistisches Szenario?.
2019. Von Technik bis Künstlicher Intelligenz: Geistes- und Sozialwissenschaftliche Perspektiven (2019), Shanghai, China, October 10, 2019 
Wadephul, C.
Software als Institution? Eine ethisch-normative Perspektive auf Big Data.
2019. Ringvorlesung "Alles außer Kontrolle? Herausforderungen der Digitalisierung für die Gesellschaft" (2019), Passau, Germany, January 8, 2019 
2018
Book Chapters
Wadephul, C.
Big Data in der Wissenschaft.
2018. Big Data und Gesellschaft : Eine multidisziplinäre Annäherung. Hrsg.: B. Kolany-Raiser, 17–32, Springer Fachmedien Wiesbaden 
Wiegerling, K.; Nerurkar, M.; Wadephul, C.
Ethische und anthropologische Aspekte der Anwendung von Big-Data-Technologien.
2018. Big Data und Gesellschaft : Eine multidisziplinäre Annäherung. Hrsg.: B. Kolany-Raiser, 1–67, VS Verlag für Sozialwissenschaften 
Presentations
Wadephul, C.
Transformation der Wissenschaft.
2018. ABIDA Gutachterworkshop (2018), Siegen, Germany, February 13, 2018 
Wadephul, C.
Bayes-Netze - methodische Stärke trotz epistemischer Schwäche?.
2018. Workshop "Theorie und Praxis Datenintensiver Wissenschaften" (2018), Karlsruhe, Germany, November 15, 2018 
Wendland, K.; Wadephul, C.
The Magic of Blockchain: A Look behind the Scences of three Smart Contract based Flagship Projects.
2018. Workshop "We are on a mission" (2018), Berlin, Germany, April 27, 2018 
2017
Book Chapters
Wadephul, C.
Rhetorik und Philosophie bei den Renaissancehumanisten.
2017. Handbuch Rhetorik und Philosophie. Hrsg.: A. Hetzel, 97–122, De Gruyter 
2016
Journal Articles
Wadephul, C.
Führt Big Data zur abduktiven Wende in den Wissenschaften?.
2016. Berliner Debatte Initial, 27 (4), 35–49 
Wiegerling, K.; Nerurkar, M.; Wadephul, C.
Ethics of big data : Introduction.
2016. International review of information ethics, 24 (5), 2–4 
Presentations
Wadephul, C.
Big Data: Digitalisierung und Datafizierung als Herausforderung für die Schulbildung.
2016. 9. Magdeburger Theorieforum: Big Data: Implikationen für Bildung/Medienbildung und Gesellschaft (2016), Magdeburg, Germany, July 8–9, 2016