Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Sophie Kuppler

Dr. Sophie Kuppler

  • Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
    Postfach 3640
    76021 Karlsruhe

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Nukleare Entsorgung
  • Geothermie
  • Long-term Governance

Im Netz

Autoren-IDs:
ResearcherID
Scopus

Wissenschafts­netzwerke:
Academia
ResearchGate

 

Beruflicher Werdegang

2002 - 2005 Studium Umwelt- und Ressourcenmanagement an der Technischen Universität Cottbus und Yarmouk University, Irbid (Jordanien), Bachelor of Science, 2005
2006 - 2008 Studium Technische und Sozioökonomische Planung mit Schwerpunkt Umweltpolitik an der Universität Roskilde (Dänemark), Master of Science, 2008. Thema der Masterarbeit: „The role of information in citizen activist groups: Talking about particulate matter – The case of the 'Bürgerinitiative Neckartor', Stuttgart, Germany“
2008 - 2009 Stipendiatin des Carlo-Schmid Programms (Praktikum) und freie Mitarbeiterin bei Economics and Trade Branch (Abteilung für Wirtschaft und Handel) der UNEP (Umweltprogramm der Vereinten Nationen), Genf (Schweiz)
seit 2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im ITAS
2016 Promotion in Soziologie (Dr. rer. pol) an der Universität Stuttgart zum Thema Effekte deliberativer Ereignisse in der Endlagerpolitik. Deutschland und die Schweiz im Vergleich von 2001 bis 2010

Publikationen


2020
Vorträge
Mbah, M.; Rösch, C.; Kuppler, S.; Krohn, J.; Benighaus, C.; Schill, E.; Schätzler, K.; Bauer, F.
Co-design of an implementation concept for a deep geothermal energy project at the Karlsruhe Institute of Technology (KIT).
2020. 8th European Geothermal Workshop (EGW 2020), online, 7.–8. Oktober 2020 
2019
Zeitschriftenaufsätze
Proceedingsbeiträge
Hocke, P.; Kuppler, S.
Die Beteiligung der Öffentlichkeit bei der Suche nach einem Endlager: Ein problemorientierter Blick in die Schweiz.
2019. 15. Deutsches Atomrechtssymposium. Veranstaltet vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit zusammen mit Martin Burgi. Hrsg.: M. Burgi, 299–309, Nomos, Baden-Baden Forum Energierecht 
Vorträge
Hocke, P.; Kuppler, S.
Do we need a nuclear steward? Monitoring as task for long-term governance institution.
2019. Modern2020 Final Conference (2019), Paris, Frankreich, 9.–11. April 2019 
2018
Buchaufsätze
Kuppler, S.; Plischke, E.; Pohlers, J.; Pönitz, E.
Einführung: Zur Interdisziplinären Zusammenarbeit in ENTRIA.
2018. Interdisziplinäre Zusammenarbeit in ENTRIA. Erfahrungen aus fünf Jahren Bearbeitertreffen. Hrsg. S. Kuppler, 5–23, ITAS, Karlsruhe 
Proceedingsbeiträge
Kallenbach-Herbert, B.; Akinsara-Minhans, A.; Brohmann, B.; Kuppler, S.; Hocke, P.; Bechthold, E.; Brunnengräber, A.; Isodoro Losada, A.; Themann, D.
Spezifiszierung der soziotechnologischen Herausforderungen.
2018. Konzepte und Maßnahmen zum Umgang mit soziotechnischen Herausforderungen bei der Entsorgung radioaktiver Abfälle (SOTEC-radio), Darmstadt, 22.10.2018 
Forschungsberichte/Preprints
Kallenbach-Herbert, B.; Akinsara-Minhans, A.; Brohmann, B.; Kuppler, S.; Hocke, P.; Bechthold, E.; Brunnengräber, A.; Isodoro Losada, A.; Themann, D.
Konzepte und Maßnahmen zum Umgang mit soziotechnischen Herausforderungen bei der Entsorgung radioaktiver Abfälle (SOTEC-radio).
2018. Öko-Institut e.V., Darmstadt 
Vorträge
Hocke, P.; Brunnengräber, A.; Kallenbach-Herbert, B.; Kuppler, S.
Zwischen Technik und Gesellschaft: Wer gestaltet das Endlager?.
2018. 13. Projektstatusgespräch zu BMWi-geförderten FuE-Arbeiten zur Entsorgung radioaktiver Abfälle (2018), Karlsruhe, Deutschland, 20. Juni 2018 
Hocke, P.; Kuppler, S.
Die Beteiligung der Öffentlichkeit bei der Suche nach einem Endlager. Ein problemorientierter Blick in die Schweiz.
2018. 15. Deutsches Atomrechtssymposium (2018), Berlin, Deutschland, 12.–13. November 2018 
Hocke, P.; Kuppler, S.; Mbah, M.
Politischer Lernprozess oder naives Hoffen auf positive Effekte zukünftiger Bürgerbeteiligung? Das neue deutsche Standortauswahlverfahren bei der Entsorgung hochradioaktiver Brennstoffe.
2018. 8. Internationale Konferenz des Netzwerks Technikfolgenabschätzung (NTA 2018), Karlsruhe, Deutschland, 7.–8. November 2018 
Kuppler, S.
Bürgerbeteiligung, Konflikt und Verfahren. Zur Entstehung des Sachplans geologische Tiefenlager in der Schweiz.
2018. 13. Projektstatusgespräch zu BMWi-geförderten FuE-Arbeiten zur Entsorgung radioaktiver Abfälle (2018), Karlsruhe, Deutschland, 20. Juni 2018 
Kuppler, S.; Hocke, P.
Governance-Herausforderungen in der Endlagerpolitik.
2018. Ringvorlesung "Kernenergie und Brennstoffkreislauf - Technische Aspekte und gesellschaftlicher Diskurs", Hannover, 16.01.2018 
Kuppler, S.; Mbah, M.
Governing energy landscapes. The need for a long-term, place-sensitive perspective.
2018. UFZ Energy Days (2018), Leipzig, Deutschland, 24.–25. September 2018 
2017
Vorträge
Drögemüller, C.; Kuppler, S.
Neustart in der Endlagersuche. Ergebnisse der Governance-Forschung.
2017. Research on Radioactive Waste Management : Ethics - Society - Technology, Final ENTRIA Conference, Braunschweig, September 26-30, 2017 
Hocke, P.; Kuppler, S.
Contested forms of highly-complex governance in multi-level-systems. Some results from ENTRIA’s international comparison of nuclear waste politics.
2017. Prospects of Climate Change Policy and Green Finance : 21st REFORM Group Meeting, Salzburg, A, August 28 - September 1, 2017 
Hocke, P.; Kuppler, S.
Governance, Staatlichkeit und Gegenwartsanalyse angesichts der aktuellen Endlagerpolitik: ein Problemaufriss.
2017. RIngvorlesung ’Kernenerie und Brennstoffkreislauf - Technische Aspekte und Gesellschaftlicher Diskurs’, Universität Hannover, 17.Januar 2017 
Kuppler, S.
Laie, Experte, oder was? Bürgerbeteiligung in der Forschung bei der Standortsuche für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle am Beispiel der Schweiz.
2017. "Soziologie zwischen Theorie und Praxis" Österreichischer Kongress für Soziologie (ÖGS), Graz, A, 7.-9. Dezember 2017 
Kuppler, S.
Governance von Stauräumen. Ansätze zum Umgang mit Zielkonflikten in gesellschaftlichen Transformationsprozessen.
2017. Kolloquium ’CHARM - Stauraummanagement : Prozesse im Kleinen, Auswirkungen im Großen’, Freiburg, 12.Oktober 2017 
Kuppler, S.
Gegenplädoyer Langzeitzwischenlager.
2017. Research on Radioactive Waste Management : Ethics - Society - Technology, Final ENTRIA Conference, Braunschweig, September 26-30, 2017 
Kuppler, S.
Hindrances and supportive factors on the way towards a new paradigm in radioactive waste management in Germany.
2017. Research on Radioactive Waste Management : Ethics - Society - Technology, Final ENTRIA Conference, Braunschweig, September 26-30, 2017 
Priefer, C.; Böschen, S.; Meyer, R.; Kuppler, S.
Bioeconomy in the spotlight: TA-perspectives in a contested terain of transformation.
2017. 3rd European Technology Assessment Conference, Cork, IRL, May 17-19, 2017 
2016
Buchaufsätze
Hocke, P.; Kuppler, S.; Bechthold, E.
Begleiten als institutionelles Novum mit einer sehr schwierigen Vorgeschichte : Zur Einführung in die Dokumentation der Asse-Vorträge am ITAS.
2016. Rückholung der Nuklearabfälle aus dem früheren Forschungsbergwerk Asse II : Dokumentation einer Vortragsreihe am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS). Hrsg.: P. Hocke, 3–8, KIT, Karlsruhe 
Kuppler, S.
Modellfall(e) Schweiz. Was aus der Standortsuche gelernt und generalisiert werden kann.
2016. Problemfalle Endlager. Gesellschaftliche Herausforderungen im Umgang mit Atommüll. Hrsg.: A. Brunnengräber, 339–358, Nomos, Baden-Baden. doi:10.5771/9783845278131-336
Kuppler, S.; Chaudry, S.; Smeddinck, U.
Die Entsorgung radioaktiver Reststoffe als inter- und transdisziplinäre Herausforderung – eine Einführung.
2016. Inter- und Transdisziplinarität bei der Entsorgung radioaktiver Reststoffe : Grundlagen – Beispiele – Wissenssynthese. Hrsg.: U. Smeddinck, 1–8, Springer Vieweg, Wiesbaden. doi:10.1007/978-3-658-12254-6_1
Zeitschriftenaufsätze
Chaudry, S.; Kuppler, S.; Smeddinck, U.
Inter- und Transdisziplinarität als Voraussetzung bei der Entsorgung radioaktiver Reststoffe.
2016. ATW - International Journal for Nuclear Power, 61 (3), 198–201 
Vorträge
Kuppler, S.
Governance als Analysekonzept für die aktuelle Endlagerpolitik? Ein Problemaufriss.
2016. Vorlesungsreihe ’Kernenergie und Brennstoffkreislauf - Technische Aspekte und Gesellschaftlicher Diskurs’, Leibniz Universität Hannover, 2.Februar 2016 
2015
Buchaufsätze
Hocke, P.; Kuppler, S.
Participation under tricky conditions. The Swiss nuclear waste strategy based on the sectoral plan.
2015. Brunengräber, A. [Hrsg.] Nuclear Waste Governance : An International Comparison Wiesbaden : Springer Fachmedien, 2015 (Energiepolitik und Klimaschutz), 157–176 
Proceedingsbeiträge
Kuppler, S.; Grunwald, A.
The Swiss approach to finding compromises in nuclear waste governance.
2015. Fanghänel, S. [Hrsg.] Key Topics in Deep Geological Disposal: Conference Report, Köln 2014 KIT Scientific Reports, KIT-SR 7696 (Mai 2015), 36–41 
Kuppler, S.; Hocke, P.
“Enabling” public participation in a social conflict. The role of long-term planning in nuclear waste governance.
2015. The next horizon of technology assessment : proceedings from the PACITA 2015 Conference in Berlin - PACITA Conference ; 2; 2015; Berlin. Hrsg.: C. Scherz, 121–125, Technology Centre ASCR, Prag 
Forschungsberichte/Preprints
Vorträge
Kuppler, S.
Was ist hoch-radioaktiver Abfall und wie kann man ihn regulieren?.
2015. ENTRIA-Bürgerforum ’Wohin mit unserem Atommüll?’, Wittenberg, 30. Januar - 1. Februar 2015 
Kuppler, S.
Die Entsorgung hoch-radioaktiver Abfälle - ein ganz normales Problem? Ergebnisse eines sozialwissenschaftlichen 2-Länder-Vergleichs.
2015. Veranstaltung “Junge Talente - Wissenschaft und Musik” am KIT (2015), Eggenstein-Leopoldshafen, Deutschland, 22. Januar 2015 
Kuppler, S.; Hocke, P.
’Enabling’ public participation in a social conflict .Nuclear waste governance in Germany.
2015. 2nd European TA Conference “The next horizon of technology assessment” (2015), Berlin, Deutschland, 25.–27. Februar 2015 
Mbah, M.; Hocke, P.; Kuppler, S.
Partizipation - State of the Art aus sozialwissenschaftlicher Sicht.
2015. ENTRIA-Jahrestagung, Braunschweig, 4.-6.November 2015 
2014
Vorträge
Kuppler, S.
Merkpunkte für die Beurteilung komplexer Verfahren wie des Sachplans und hochwertiger Bürgerbeteiligung.
2014. Fachgruppe Sicherheit der Regionalkonferenz Zürich Nordost, Zürich, CH, 10. September 2014 
Kuppler, S.; Grunwald, A.
The Swiss approach to finding compromises in nuclear waste governance.
2014. Tagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Endlagerforschung (DAEF 2014), Köln, 25.-26. September 2014 
2013
Buchaufsätze
Hocke, P.; Kuppler, S.
Rising challenges in modern nuclear waste management: Complex political decision making processes not only in societies in transition.
2013. Modern scientific-technological development and its consequences: Problems of the adaptation of social systems. Hrsg.: D.V. Efremenko, Efremenko, D.V. [Hrsg.] Modern Scientific-Technological Development and its Consequences: Problems of the Adaptation of Social Systems Moscow : INION RAN, 2013 (in russ.Sprache), 110–121, Inion ran, Moskau 
Vorträge
Häfner, D.; Kuppler, S.
Internationale Endlager-Governance.
2013. 1. Arbeitspaket-Bearbeiter-Treffen der Forschungsplattform ’Entsorgungsoptionen für radioaktive Reststoffe: Interdisziplinäre Analysen und Entwicklung von Bewertungsgrundlagen (ENTRIA)’, Braunschweig, 12.-14. September 2013 
Hocke, P.; Kuppler, S.
German and Swiss nuclear waste policy. Attempts of new participative governance under tricky conditions.
2013. 18th REFORM Group Meeting ’Climate Policy Strategies and Energy Transition’, Salzburg, A, August 26-30, 2013 
Kuppler, S.
Vorstellung des AP 2.1 “Governance zwischen Wissenschaft und öffentlichem Protest” im Projekt ENTRIA (Entsorgungsoptionen für radioaktive Reststoffe).
2013. 2. Projekttreffen der Forschungsplattform ENTRIA (2013), Karlsruhe, Deutschland, 21.–23. November 2013 
Kuppler, S.
Public participation in nuclear waste management in Germany and Switzerland - Research process and methodology of an empirical case study.
2013. Vortrag im Rahmen des Seminars ’Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und die empirische Sozialforschung’, Karlsruhe, 14. März, 2013 
2012
Zeitschriftenaufsätze
Hocke, P.; Kuppler, S.
Socialyno ekologiceskie strategii obrashenija s radioaktivnymi otkhodami.
2012. Filosofski Nauki, 2012 (3), 119–130 
Vorträge
Kuppler, S.
Conflictual issues in nuclear waste disposal as discussed in major print-media in Germany and Switzerland.
2012. Biennial Conf.of the European Association for the Study of Science and Technology (EASST), Copenhagen, DK, October 17-20, 2012 
2011
Buchaufsätze
Kuppler, S.
Der gesellschaftliche Umgang mit hochradioaktiven Abfällen. Analytische Grundlagen eines Ländervergleichs.
2011. Entscheidungen mit Umweltfolgen zwischen Freiheit und Zwang. Tagungsband der 7. Tagung Nachwuchsgruppe Umweltsoziologie (NGU) der Universität Freiburg, Institut für Forstökonomie: Arbeitsbericht 55-2011. Hrsg.: F. Faber, Faber, F. [Hrsg.] Entscheidungen mit Umweltfolgen zwischen Freiheit und Zwang : Tagungsband der 7.Tagung der Nachwuchsgruppe Umweltsoziologie (NGU), Freiburg, 16.-18.September 2010 Freiburg : Albert Ludwigs Univ., 2011 (Arbeitsberich / Institut für Forstökonomie ; 55), 31–43, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg 
Lehmann, M.; Brink, P. ten; Bassi, S.; Cooper, D.; Kenny, A.; Kuppler, S.; Moltke, A. von; Withana, S.
Reforming subsidies (Chapter 6).
2011. The Economics of Ecosystems and Biodiversity. TEEB for national and international policy makers. Hrsg.: P. ten Brink, 259–297, Earthscan, London 
Vorträge
Hocke, P.; Kuppler, S.
Societal approaches to conflict management in nuclear waste disposal. Lessons learned from the German case.
2011. Societal Approaches to Nuclear Waste Management : Stockholm Spring Talks, Stockholm, S, May 3-4, 2011 
Kuppler, S.
Lehren aus dem Endlagerkonflikt in Deutschland: Merkpunkte für ein ziviles Auswahlverfahren.
2011. 3. SE-Seminar des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS 2011), Salzgitter, Deutschland, 5. Juli 2011 
Kuppler, S.
Deliberation as a tool in mitigating the social conflict on nuclear waste? A case study on the governance of nuclear waste disposal in Germany and Switzerland.
2011. 10th Conf.of the European Sociological Association: Social Relations in Turbulent Times, Geneve, CH, September 7-10, 2011 
2010
Zeitschriftenaufsätze
Hocke, P.; Barth, R.; Grunwald, A.; Kallenbach-Herbert, B.; Kuppler, S.; Renn, O.; Reuß, M.
Schlüsselentscheidungen und -maßnahmen für einen gehaltvollen Dialogprozess.
2010. Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis, 19 (3), 91–97 
Proceedingsbeiträge
Kuppler, S.
Public interest in information and its significance for decision making.
2010. Forrester, J. [Hrsg.] Overcoming the Challenges of ’Doing Participation’ in Environment and Development : Workshop Summary of Lessons Learned and Ways Forward Stockholm : Stockholm Environmental Institute, 2010, 29–32 
Vorträge
Kuppler, S.
Der gesellschaftliche Umgang mit hochradioaktiven Abfällen. Ein Ländervergleich.
2010. Entscheidungen mit Umweltfolgen zwischen Freiheit und Zwang : 7.Tagung der Nachwuchsgruppe Umweltsoziologie (NGU), Freiburg, 16.-18.September 2010 
Kuppler, S.
Public interest in information and its significance for decision making.
2010. Forrester, J. [Hrsg.] Overcoming the Challenges of ’Doing Participation’ in Environment and Development : Workshop Summary of Lessons Learned and Ways Forward Stockholm : Stockholm Environmental Institute, 2010 
Kuppler, S.; Hocke, P.
Managing Nuclear Waste in Modern Societies : A Comparative Perspective.
2010. EASST-Conference (EASST 2010), Trient, Italien, 2.–4. September 2010 
2009
Buchaufsätze
Lehmann, M.; ten Brink, P.; Bassi, S.; Cooper, D.; Kenny, A.; Kuppler, S.; Moltke, A. von; Sirini, W.
Reforming subsidies.
2009. The Economics of Ecosystems and Biodiversity TEEB for National and International Policy Makers, 2009