Institut für Technikfolgen­abschätzung und System­analyse (ITAS)
Bettina-Johanna Krings

Dr. Bettina-Johanna Krings

  • Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
    Postfach 3640
    76021 Karlsruhe

Ausbildung

Studium der Politischen Wissenschaft, Soziologie und Anthropologie (Magister) an der Karl-Ruprecht-Universität Heidelberg.

2015 Dissertation zum Thema „Strategien der Individualisierung“, betreut von Prof. Dr. Birgit Blättel-Mink und Prof. Dr. Tilla Siegel, Universität Frankfurt a. M.

Beruflicher Werdegang

1991 - 1992 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rahmen eines Berufsbildungsprogrammes (Advanced Training Programme in Educational Management and Administration for Technical and Vocational Education) bei der Deutschen Stiftung für internationale Entwicklung (DSE) in Mannheim und Berlin
1992 - 1994 wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Projekt zur nationalen Förderung der Gleichberechtigung von Frauen im Bildungswesen (Programa Nacional de Promocion de la Igualdad de Oportunidades para la Mujer en el Area Educativa) im Kultusministerium in Buenos Aires, Argentinien
seit 1995 wissenschaftliche Mitarbeiterin am ITAS (damals noch AFAS); zeitweise Mitarbeit im Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag TAB
2009 - 2013 stellvertretende Leiterin des Forschungsbereichs Wissensgesellschaft und Wissenspolitik
2013 - 2019 Co-Leiterin des Forschungsbereichs Wissensgesellschaft und Wissenspolitik

Aktuelle Positionen

  • Stellvertretende Sprecherin des Topics Arbeit und Technik im Rahmen des Schwerpunktes „Mensch und Technik“ des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)
  • Mitglied im Ethik-Beirat des Forschungsverbundes: „Dorfgemeinschaft 2.0 – Das Alter im ländlichen Raum“

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Technische Innovationen und Auswirkungen auf Arbeitsstrukturen
  • Konzepte der Mensch-Maschine-Relation
  • Theorie und Methoden der Technikfolgenabschätzung
  • Soziologische Theorien der Moderne

Aktuelle Projekte

Im Netz

Autoren-IDs:
ORCID
Scopus

Wissenschafts­netzwerke:
RePEc
ResearchGate

 

Aktuelle Publikationen


2019
Buchaufsätze
Krings, B.-J.
Die Gestaltung der Energiewende aus Sicht der Unternehmen - Passive, aktive oder gesamtgesellschaftliche Partizipation?.
2019. Akzeptanz und politische Partizipation in der Energietransformation : Gesellschaftliche Herausforderungen jenseits von Technik und Ressourcenausstattung. Hrsg.: C. Fraune, 231–249, Springer VS, Wiesbaden. doi:10.1007/978-3-658-24760-7_11
Nierling, L.; Krings, B.-J.
Digitalisierung und erweiterte Arbeit.
2019. Tätigsein in der Postwachstumsgesellschaft. Hrsg.: I. Seidl, 175–190, Metropolis, Marburg 
Sauer, A.; Reichart, M.; Zimmermann, F.; Weckmann, S.; Eisenhauer, S.; Tristán, A.; Krings, B.-J.; Nierling, L.
Das Energieflexibilitätspotenzial der deutschen Industrie.
2019. Energieflexibilität in der deutschen Industrie. Ergebnisse aus dem Kopernikus-Projekt - Synchronisierte und energieadaptive Produktionstechnik zur flexiblen Ausrichtung von Industrieprozessen auf eine fluktuierende Energieversorgung - SynErgie. Hrsg.: A. Sauer, 45–125, Fraunhofer Verlag, Stuttgart 
Zeitschriftenaufsätze
2018
Buchaufsätze
Krings, B.-J.
Grand Challenges als Spiegelbild des homo fabers - Herausforderungen für die Technikfolgenabschätzung im 21.Jahrhundert.
2018. "Grand Challenges" meistern : Der Beitrag der Technikfolgenabschätzung. Hrsg.: M. Decker, 61–71, Nomos, Baden-Baden 
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Hirsch, J.; Decker, M.
Schlussfolgerungen und Ausblick.
2018. Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier - Methodik und Ergebnisse, 155–156, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000082154VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Hirsch, J.; Decker, M.
Zusammenfassende Ergebnisse aus dem Feld der stationären Altenpflege von Menschen mit Demenz.
2018. Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier - Methodik und Ergebnisse, 151–153, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000082071VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Hirsch, J.; Decker, M.
Erkenntnisse des interdisziplinären Expertenbeirats.
2018. Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier - Methodik und Ergebnisse, 145–149, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000082070VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Hirsch, J.; Decker, M.
Ergebnisse der Bedarfserhebung.
2018. Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier - Methodik und Ergebnisse, 13–44, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000081733VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Hirsch, J.; Decker, M.
Methodologie des Projektes.
2018. Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier - Methodik und Ergebnisse, 7–11, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000081708VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Hirsch, J.; Decker, M.
Bedarfsorientierte Technikentwicklung als Vorprojekt im Kontext der Pflege.
2018. Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier - Methodik und Ergebnisse, 1–6, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000081697VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Zeitschriftenaufsätze
Proceedingsbeiträge
Krings, B.-J.
Digitalisiert, effizient & global? Die fortlaufende Technisierung der Erwerbsarbeit.
2018. Industrie 4.0 / Made in China 2025 - Gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven auf Digitalisierung in Deutschland und China. Hrsg.: A. Hausstein, 165–181, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000083482VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Moniz, A.; Krings, B.; Frey, P.
Indústria 4.0: Implicações de um conceito para o trabalho.
2018. Proceedings des X Encontro Nacional do Trabalho (National Meeting on Work), Lissabon, Portugal, 05.05.2018. Hrsg.: Coordenadora Nacional do Trabalho (CNT) do Bloco de Esquerda, 20–31, UACS, Lisboa 

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS