Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT
Oliver Parodi

Dr. Oliver Parodi

wissenschaftlicher Mitarbeiter
Forschungsbereich Nachhaltigkeit und Umwelt
Raum: 408
Tel.: +49 721 608-26816
oliver parodiCdp9∂kit edu

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe


Ausbildung

1992 - 2000 Studium Bauingenieurwesen, Vertiefungsrichtung Wasserbau an der Universität Karlsruhe; Diplomthema: Der Wasserbau – Eine Collage
1999 - 2001 Zusatzstudium Angewandte Kulturwissenschaft an der Universität Karlsruhe
2002 - 2006 Promotion zum Dr. phil. am Institut für Philosophie, Universität Karlsruhe

Beruflicher Werdegang

1992 - 2001 verschiedene Praktika und Projektarbeit in Bauunternehmen und Ingenieurbüros, am Fraunhofer Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, Karlsruhe, und bei Oikodrom – Institut für Nachhaltigkeitsforschung, Wien
1994 - 2001 unterschiedliche (leitende) Tätigkeiten in der Parodi-Bau GmbH
2002 - 2006 Doktorand am ITAS zum Thema „Massivwasserbau und Naturnaher Wasserbau – Weltbilder. Nachhaltigkeit. Ethik“
seit 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei ITAS

Aktuelle Positionen

Aktuelle Projekte

Inhaltliche Schwerpunkte

Konzeptionelle Arbeiten zu

  • Kultur und Nachhaltigkeit
  • personale, bzw. leibliche Nachhaltigkeit
  • nachhaltige Stadtentwicklung
  • Technik und Kultur, insbesondere zu Wasserbau und Wasserwirtschaft

Aktuelle Publikationen

Parodi, O.
Connecting inner and outer sustainability: Shifting the paradigm by truth and love. Vortrag auf der "Leverage Points 2019 - International Conference on Sustainability Research and Transformation", Leuphana Universität Lüneburg, 06.-08.02.2019

Parodi, O.
Kommunikation in Reallaboren. Vortrag auf den Darmstädter Tagen der Transformation, Darmstadt, 17.01.2019

Parodi, O.
Quartier Zukunft - Labor Stadt. Preisträgerrede anlässlich der Vergabe des Forschungspreises "Transformative Wissenschaft", Darmstadt, 16.01.2019

Parodi, O.
Transformationsforschung und die Arbeit im Quartier Zukunft. Vortrag am House of Transdisciplinary Studies, Hochschule Pforzheim, 27.03.2019

Seebacher, A.; Parodi, O.
Wissenschaft für Nachhaltigkeit - Vom Reallabor zum Karlsruher Transformationszentrum. Vortrag vor dem Arbeitskreis "Wissenstransfer" der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (HGF), Karlsruhe, 08.05.2019

Beecroft, R.; Trenks, H.; Rhodius, R.; Benighaus, C.; Parodi, O.
Reallabore als Rahmen transformativer und transdisziplinärer Forschung: Ziele und Designprinzipien. In: Defila, R.; Di Giulio, A. (Hrsg.): Transdisziplinär und transformativ forschen. Eine Methodensammlung. Wiesbaden: Springer VS 2018, S. 75-100, DOI: 10.1007/978-3-658-21530-9_4

Parodi, O.
Das Konzept "Reallabor" in der Forschungspraxis. Vortrag auf dem Ecornet Workshop "Reallabor", Frankfurt a. M., 17.10.2018

Parodi, O.
Einblicke in das "Quartier Zukunft - Labor Stadt". Vortrag auf der Tagung "Die Bedeutung von Kunst und Kultur für eine nachhaltige Entwicklung von Städten und Regionen", Koblenz, 22.03.2018

Parodi, O.
Nachhaltige Mobilität - schöner, stiller, langsamer. Vortrag auf der Tagung "Nachhaltige kommunale Mobilitätssysteme", Evangelische Akademie Bad Boll, 16.11.2018

Parodi, O.
Personale Nachhaltigkeit: Konzepte und Lehrformate der Karlsruher Schule der Nachhaltigkeit. Vortrag auf dem Workshop "Personale Zugänge zu Bildung für nachhaltige Entwicklung", Leuphana Universität Lüneburg, 12.12.2018

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS