Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Reinhard Heil

Reinhard Heil, M.A.

wissenschaftlicher Mitarbeiter
Forschungsbereich Innovationsprozesse und Technikfolgen
Raum: 329
Tel.: +49 721 608-26815
reinhard heilDjm7∂kit edu
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Ausbildung

Studium der Philosophie, Soziologie und Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt.

Beruflicher Werdegang

2007-2009 angestellt beim Dekanat des Fachbereichs II der Technischen Universität Darmstadt. Zuständig für die Entwicklung eines Evaluationssystems (Lehrevaluation / Absolventenbefragung) für den Fachbereich
2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der TU Darmstadt (Projekt: „Ein ereignisorientiertes Denkmodell für die natürlich-sprachliche Programmierung“)
seit 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei ITAS

Aktuelle Positionen

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Big Data
  • Epigenetik
  • Responsible Innovation
  • Synthetische Biologie
  • Transhumanismus
  • Human Enhancement
  • Social Relations of Science Movement (Bernal, Haldane, Huxley, ...)

Aktuelle Publikationen

Heil, R.
Eine sehr kurze Geschichte des Human Enhancement. Vortrag bei der Ringvorlesung "Human Enhancement - Auf dem Weg zur technologischen Verbesserung des Menschen?", TU Dresden, 01.11.2016

Lösch, A.; Heil, R.; Schneider, C.
Visions as socio-epistemic practices shaping the present. Vortrag auf der 4s/EASST Conference Barcelona 2016, Spanien, 31.08.-03.09.2016

Lösch, A.; Heil, R.; Schneider, C.
Visions as socio-epistemic practices: a concept to analyze the effects of visions. Vortrag auf dem 3rd ISA Forum of Sociology, Wien, Österreich, 14.07.2016

Heil, R.
Transhumanismus und Sozialphysik. F.M. Esfandiarys und Alex Pentlands Technikzukünfte. Berliner Debatte Initial (2016)2, S. 50-59

Titelbild

Heil, R.; Seitz, S.B.; König, H.; Robienski, J. (Hrsg.)
Epigenetik - Ethische, rechtliche und soziale Aspekte. Wiesbaden: Springer VS 2016, DOI: 10.1007/978-3-658-10037-7
(Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft)
mehr zum Buch

Heil, R.; Seitz, S.B.; Robienski, J.; König, H.
Epigenetik - Ethische, rechtliche und soziale Aspekte - Einleitung. In: Heil, R.; Seitz, S.B.; König, H.; Robienski, J. (Hrsg.): Epigenetik - Ethische, rechtliche und soziale Aspekte. Wiesbaden: Springer VS 2016, S. 7-14
(Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft)

König, H.; Frank, D.; Heil, R.; Coenen, Chr.
Synthetic biology's multiple dimensions of benefits and risks: implications for governance and policies. In: Boldt, J. (Hrsg.): Synthetic biology. Metaphors, Worldviews, Ethics, and Law. Wiesbaden: Springer VS 2016, S. 217-232
(Technikzukünfte, Wissenschaft und Gesellschaft)

Ausgewählte Publikationen außerhalb ITAS

Monographie

2010. Zur Aktualität von Slavoj Zizek – Einleitung in sein Werk. Wiesbaden: VS-Verlag.

Herausgeber

2011. Reinhard Heil / Andreas Hetzel / Dirk Hommrich (Hg.): Unbedingte Demokratie – Neubetrachtungen klassischer Denkbewegungen der politischen Theorie. Baden Baden: Nomos.

2007. Reinhard Heil / A. Kaminski / M. Stippak / A. Unger / M. Ziegler (Ed.): Tensions and Convergences – Technological and Aesthetic (Trans)Formations of Society. Bielefeld/Piscataway: transcript/ transaction.

2006. Reinhard Heil / Andreas Hetzel (Hg.): Die unendliche Aufgabe – Kritik und Perspektiven der Demokratietheorie. Bielefeld: transcript.

Artikel

2010. Trans- und Posthumanismus – Begriffsbestimmung. In: A. Hilt / A. Frewer / I. Jordan (Hg.): Endlichkeit, Medizin und Unsterblichkeit: Geschichte – Theorie – Ethik . Stuttgart: Steiner Verlag, 127-150.

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS