Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

Paulina Dobroć, lic. phil., M.A.

  • Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
    Postfach 3640
    76021 Karlsruhe

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Theorie der Technikfolgenabschätzung
  • Vision Assessment
  • Digitalisierung
  • Open Source, Open Government, Blockchain
  • Semiotik, Kultursemiotik
  • Diskursanalyse

Abgeschlossene Projekte

Lehre

SS 2019 - Lehrauftrag am Institut für Technikzukünfte (Teilinstitut Wissenschaftskommunikation) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT): „Diskursanalyse interdisziplinär – zwischen Sprach-, Sozial- und Geschichtswissenschaften“

WS 2017/18 - Lehrauftrag am Institut für Germanistik, Abteilung Wissenschaftskommunikation des Karlsruher Institut für Technologie (KIT): „Einführung in die Diskurslinguistik“

Im Netz

Autoren-IDs:
ORCID

Wissenschafts­netzwerke:
ResearchGate

Soziale Netzwerke:
Twitter

Beruflicher Werdegang

seit 2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ITAS
2017 - 2020 Promotionsstipendium der Hans-Böckler-Stiftung
seit 2016 Doktorandin am ITAS und am Institut für Technikzukünfte (Teilinstitut Wissenschaftskommunikation)
2012 - 2014 Studium der Komparatistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Abschluss Master of Arts, Schwerpunkte Poststrukturalismus, Semiotik, Theorie der Literatur)
2011 - 2017 Tätigkeiten als wissenschaftliche Hilfskraft, u.a. am Studienzentrum Multimedia (SZM), am Forschungszentrum Informatik (FZI), im BMBF-Projekt MediaArt@Edu am KIT und ZKM und als Werkstudentin bei der EnBW AG (IT-Architekturen)
2008 - 2012 Studium der Germanistik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) (Abschluss Bachelor of Arts, Schwerpunkt: Theorie der Literatur)
2004 - 2007 Studium der Polnischen Philologie an der Angelus Silesius University of Applied Sciences in Poland (Abschluss Lizentiat, Schwerpunkte Theorie der Literatur, Pädagogik)

Publikationen


2020
Vorträge
Dobroć, P.
Visions as cultural techniques. Cultural semiotic reflections on visions.
2020. Locating and Timing Matters: Significance and agency of STS in emerging worlds (EASST/4S 2020), online, 18.–21. August 2020 
Dobroć, P.; Rothenhäusler, A.
Die Vermessung der Zukunft von gestern und die Analyse von vergangenen und gegenwärtigen Technikvisionen.
2020. Neue Kulturgeographien. Technocultures & Technoscapes (NKG2020 2020), Bonn, Deutschland, 30. Januar–1. Februar 2020 
2019
Buchaufsätze
Lösch, A.; Böhle, K.; Coenen, C.; Dobroć, P.; Heil, R.; Grunwald, A.; Scheer, D.; Schneider, C.; Ferrari, A.; Hommrich, D.; Sand, M.; Aykut, S. C.; Dickel, S.; Fuchs, D.; Kastenhofer, K.; Torgersen, H.; Gransche, B.; Hausstein, A.; Konrad, K.; Nordmann, A.; Schaper-Rinkel, P.; Schulz-Schaeffer, I.; Wentland, A.
Technology Assessment of Socio-Technical Futures - A Discussion Paper.
2019. Socio-Technical Futures Shaping the Present : Empirical Examples and Analytical Challenges. Ed.: A. Lösch, 285–308, Springer VS, Wiesbaden. doi:10.1007/978-3-658-27155-8_13
Vorträge
Dobroć, P.
Visions as cultural techniques. Cultural semiotic reflections on visions.
2019, November 18. Seminar "Contrasting visions of technological change" (2019), Quito, Ecuador, 18. November 2019 
Dobroć, P.; Roßmann, M.; Lösch, A.
Visions as socio-epistemic practices: Foundation and application in Technology Assessment.
2019. Technology, Innovation and Society for visitors of the Baumann Moscow State Technical University (2019), Karlsruhe, Deutschland, 23. Januar 2019 
2018
Zeitschriftenaufsätze
Dobroć, P.; Krings, B.-J.; Schneider, C.; Wulf, N.
Alternativen als Programm. Plädoyer für einen Perspektivenwechsel in der Technikfolgenabschätzung.
2018. TATuP: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 27 (1), 28–33. doi:10.14512/tatup.27.1.28VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Vorträge
Dobroć, P.; Krings, B.-J.; Schneider, C.
Alternativen als Programm.
2018. 8. Internationale Konferenz des Netzwerks Technikfolgenabschätzung (NTA 2018), Karlsruhe, Deutschland, 7.–8. November 2018 
Hommrich, D.; Dobroć, P.
Distorting mirrors of the present: Future visions of socio-epistemic practices.
2018. Grappling with the Futures : Insights from Philosophy, History, and Science, Technology and Society, Boston, Mass., April 29-30, 2018 
2017
Vorträge
Dobroć, P.
Die Facetten der Openness und ihre gesellschaftlichen Folgen.
2017. Seminar “3D-Druck. Auswirkungen auf die Arbeitswelt” der Hans-Böckler-Stiftung (2017), Hamburg, Deutschland, 6.–9. September 2017 
Dobroć, P.
Visionen und Transformationsprozesse in der Technikfolgenabschätzung und die Abhängigkeit des Sozialen vom Semiotischen.
2017. Nachwuchstagung “2000 Revisited - Rückblick auf die Zukunft” (2017), Karlsruhe, Deutschland, 6.–7. Mai 2017 
2016
Forschungsberichte/Preprints
Lösch, A.; Böhle, K.; Coenen, C.; Dobroć, P.; Ferrari, A.; Heil, R.; Hommrich, D.; Sand, M.; Schneider, C.; Aykut, S.; Dickel, S.; Fuchs, D.; Gransche, B.; Grunwald, A.; Hausstein, A.; Kastenhofer, K.; Konrad, K.; Nordmann, A.; Schaper-Rinkel, P.; Scheer, D.; Schulz-Schaeffer, I.; Torgersen, H.; Wentland, A.
Technikfolgenabschätzung von soziotechnischen Zukünften.
2016. KIT, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000062676VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
Vorträge
Lösch, A.; Böhle, K.; Coenen, C.; Ferrari, A.; Heil, R.; Dobroć, P.; Sand, M.; Schneider, C.
Leitbilder und Visionen als sozio-epistemische Praktiken. Theoretische Fundierung und praktische Anwendung des Vision Assessment in der Technikfolgenabschätzung.
2016. Statuskolloquium des Helmholtzprogramms ’Technologie, Innovation und Gesellschaft (TIG)’, Wissenschaftszentrum Bonn, 22.-23.Februar 2016