Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Neuerscheinung: Responsibility in Nanotechnology Development [29.07.2014]

cover

Dieses im Springer-Verlag in der Reihe 'The International Library of Ethics, Law and Technology' erschienene Buch ist das Ergebnis eines Workshops (Rovigo, Italien, 21.-22. Juni 2011), der gemeinsam vom Zentrum für ökologische, ethische, rechtliche und gesellschaftliche Entscheidungen zu neuen Technologien (CIGA) der Universität Padua und ITAS veranstaltet wurde.

Es ist bei weitem kein vollständiger Überblick über das differenzierte Konzept der Verantwortung. Der eher instrumentelle Zweck dieses Buches ist das Entwerfen einer Landschaft von Themen, Bereichen und Perspektiven zur Untersuchung der gegenwärtigen und künftigen Strukturen der Verflechtung von Nanotechnologie und Verantwortung. Drei Teile, die die vielschichtigen Ebenen der Beziehung zwischen Nanotechnologie und Verantwortung reflektieren, leiten den Leser bei der Erkundung dieser wechselnden Vorstellungen und Praktiken.

Der erste Teil mit dem Titel ‚Scrutinizing responsibility: theoretical explorations into an entangled concept‘ (Verantwortung hinterfragen: theoretische Vorstöße in ein verworrenes Konzept) behandelt die Konsequenzen technischer Visionen für Verantwortung und untersucht die Kriterien und Prinzipien, die eine verantwortliche Entwicklung der Nanotechnologie leiten können.

Der zweite Teil zu ‚Responsibility in technology assessment and public engagement‘ (Verantwortung in Technikfolgenabschätzung und öffentlicher Beteiligung) beschäftigt sich mit den Verbindungen zwischen der verantwortlichen Governance von Nanotechnologie und Praxis und Mechanismen der Technikfolgenabschätzung und öffentlicher Beteiligung.

Im dritten Teil geht es unter der Überschrift ‚Representations and configurations of responsibility‘ (Darstellungen und Strukturen von Verantwortung) um einige der Möglichkeiten, wie das Thema Verantwortung in der Nanotechnologie Einzug in reale Innovationsprozesse und den gesellschaftlichen Diskurs über Nanotechnologie hält.

Der Epilog stammt von Armin Grunwald, ITAS, der den Ansatz der Verantwortungsvollen Forschung und Innovation (Responsible Research and Innovation, RRI) beleuchtet und dessen Wurzeln in der Debatte zur Nanotechnologie zurückverfolgt. Dabei schlägt er eine Brücke von der Diskussion über die Verantwortung in der Nanotechnologie-Entwicklung zur weiter gefassten Debatte über verantwortungsvolle Governance von Wissenschaft, Technologie und Innovation.

Bibliographische Angaben

Arnaldi, S., Ferrari, A., Magaudda, P., Marin, F. (Eds.):
Responsibility in Nanotechnology Development. Springer 2014, 208 S. (The International Library of Ethics, Law and Technology, 13)

Weiterführende Links

Mitarbeiterseiten von: