Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT

Sustainability 2014: Future Urban Development at Different Scales

Sustainability 2014: Future Urban Development at Different Scales
Veranstaltungsart:Internationale Fachkonferenz
Tagungsort:Karlsruhe
Datum:06.05.14 - 09.05.14

Allgemeine Informationen

Banner

Das 2002 in Budapest als transatlantische Forschungsinitiative gegründete „Forum on Sustainable Technological Development in a Globalizing World“ wird vom 06. bis 09. Mai 2014 seine 11. internationale Fachkonferenz in Karlsruhe abhalten. Sie wird organisiert vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und dem ITAS-Projekt Quartier Zukunft – Labor Stadt, in Kooperation mit dem KIT Zentrum Mensch und Technik, dem Florida Institute of Technology und der Budapest University of Technology and Economics.

Klimawandel, Ressourcenknappheit, demographischer Wandel, Schuldenlast der öffentlichen Haushalte, Beeinträchtigungen der Ökosphäre, soziale Ungleichheit und Fragmentierung: diese und weitere Herausforderungen erfordern eine umfassende, nachhaltige Entwicklung in globaler wie lokaler Perspektive. Städte spielen in einem solchen gesamtgesellschaftlichen Wandel hin zu einer zukunftsfähigen Lebensweise eine zentrale Rolle. Das Proklamieren des Urban Age, wachsende Stadt-Umland-Verflechtungen und die Verantwortlichkeit urbaner Räume als Schauplatz, Treiber und Potentialraum machen dies deutlich.

„Sustainability 2014: Future Urban Development at Different Scales“ bringt nationale und internationale Experten aus Wissenschaft und Praxis mit unterschiedlichen disziplinären Hintergründen wie Stadtgeographie, Ökonomie, Architektur, Soziologie, Geoökologie und Stadtplanung zusammen, um Herausforderungen und Perspektiven der nachhaltigen Entwicklung urbaner Räume zu beleuchten und zu diskutieren. Dabei werden Fragen zur künftigen Entwicklung und Analyse urbaner Systeme auf unterschiedlichen Maßstabsebenen thematisiert und reflektiert werden. Im Kern wird es um die Funktionen und Wechselwirkungen dieser Ebenen im Hinblick auf die Gestaltung und Anwendung von Konzepten, Bewertungsmethoden und Handlungsstrategien für eine nachhaltige urbane Entwicklung gehen. Ein besonderer Fokus der Tagung wird dabei auf dem Quartier als in Wissenschaft und Politik zunehmend in den Blickpunkt rückende Analyse-, Bewertungs- und Handlungsebene liegen.

Neben dem wissenschaftlichen Austausch wird ein wesentliches Ziel der Veranstaltung sein, einen Rahmen für die internationale Vernetzung im Themenfeld zu schaffen sowie Möglichkeiten und Wege für die Initiierung von Folgeaktivitäten wie etwa gemeinsame Projekte und Forschungskooperationen zu eruieren.

Die Konferenzsprache ist Englisch.

Programm (Stand: 05. Mai 2014)

Dienstag, 06. Mai 2014

19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen - Get Together
Treffpunkt: Badisches Brauhaus (Stephanienstraße 38-40, 76133 Karlsruhe)

Mittwoch, 07. Mai 2014

Veranstaltungsort: Studentenwerk Karlsruhe, Festsaal

12:00 Uhr Einlass
13:00 Uhr Eröffnung & Begrüßung
Moderation: Prof. Dr. Gerhard Banse, KIT
Prof. Dr. Wilfried Juling, KIT
Prof. Dr. Armin Grunwald, KIT/ITAS

Block I: Stadt und Quartier – Wege zu einer Nachhaltigen Entwicklung

13:30 Uhr Moderation: Prof. Dr. Kenyon C. Lindeman, FIT
Prof. Dr. Markus Neppl: Overall Concepts of Urban Design and Development from Past until Present Abstract
Prof. Dr. Kerstin Gothe: Current Challenges for sustainable urban development Abstract
15:00 Uhr Diskussion des Themenblocks

Kaffeepause

Block II: Stadt und Quartier – Nachhaltigkeitsbewertung

16:00 Uhr

Moderation: Jürgen Kopfmüller, KIT
Prof. Dr. Thomas Lützkendorf und Maria Balouktsi: Assessment Systems for Sustainable District Development Regarding New and Existing Buildings Abstract Präsentation
Dr. Jan Hogen: Goals and benefits of rating systems and certification in sustainable urban development Abstract Präsentation

17:30 Uhr Diskussion des Themenblocks
18:00 Uhr Resümee im Dialog
Jürgen Kopfmüller und Prof. Dr. Imre Hronszky, Budapest University
18:45 Uhr Ausblick auf den nächsten Tag

Donnerstag, 08. Mai 2014

Block III: Nachhaltige Stadt- und Quartiersentwicklung – Akteure, Instrumente, Handlungslogiken

Veranstaltungsort: Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS), Raum 418

9:30 Uhr Moderation: Dr. Gabor Szendro, Budapest University
Prof. Dr.-Ing. Ildiko Tulbure: Sustainable City in Romania – from Vision to Reality Abstract Präsentation
Attila Buzasi: The Local Level – Hungarian Case Studies related to Sustainable Cities Abstract
Albert Geiger: City of Ludwigsburg: Municipal Sustainable Urban Development Abstract Präsentation
Dr. Kien To: Sustainable Residential Town Development in Different Contexts: Good Practices from Ho Chi Minh City and Singapore Abstract
Dr. Michael LaFond: Cultures of Sustainable Urban Development: From Urban Pioneers and CoHousing Cultures to Selfmade City and Make_Shift City Abstract
12:30 Uhr Diskussion des Themenblocks

Mittagspause

Block IV: Nachhaltige Stadt- und Quartiersentwicklung – Gestalten im Bestand

Veranstaltungsort: Jugendherberge Karlsruhe

9:30 Uhr Moderation: Prof. Dr. Annely Rothkegel, Universität Hildesheim
Marius Albiez: District Future – Urban Lab: Experimental Spaces for Sustainable Urban Life Abstract Präsentation
Arch. Dipl.-Ing. Freya Brandl: Communal living for The Elderly – ecological, social and economical aspects Abstract Präsentation
Dipl.-Ing. Nadine Kuhla-von Bergmann: Choreographing the city – Design thinking, idea crowdsourcing and urban games as drivers of a climate‐friendly urban future Abstract
Prof. Appukuttan Damodaran: Peri-urbanism and the Commons: Towards Participative Approaches to Societal Risk Management Abstract Präsentation
12:30 Uhr Diskussion des Themenblocks

Mittagspause

Block V: Nachhaltige Entwicklung von Universitäten

Veranstaltungsort: Jugendherberge Karlsruhe

9:30 Uhr Moderation: Richard Beecroft, KIT
Prof. Dr. Kenyon C. Lindeman: Making Sustainability Happen – A Campus Classroom Model at Florida Tech Abstract Präsentation
Greg Tsark: Sustainable Facility Management at Florida Institute of Technology Abstract Präsentation
Dr. phil. Maik Adomßent: Sustainable Development of Universities: the Example of Lüneburg Abstract Präsentation
12:30 Uhr Diskussion des Themenblocks

Mittagspause

14:00 Uhr Exkursion: Orte der Nachhaltigkeit in Karlsruhe: Multigenerationenwohnen „Quartier am Albgrün“ und Energieberg Karlsruhe
Treffpunkt: Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse

Freitag, 09. Mai 2014

Block VI: Nachhaltigkeit in Stadt und Quartier – Herausforderungen für ausgewählte Bereiche

Panel I: Mobile Stadt

Veranstaltungsort: Jugendherberge Karlsruhe

9:00 Uhr Moderation: Dr. Gabor Szendro, Budapest University
Dr. André Reichel: Replace, Retake, Remake – Perspectives on Urban Mobility after the car Abstract Präsentation
Niels Tørsløv: Copenhagen – City of Cyclists Abstract Präsentation
10:00 Uhr Diskussion

Kaffeepause

Panel II: Sozial gerechte Stadt

Veranstaltungsort: Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS), Raum 418

9:00 Uhr Moderation: Prof. Dr. Imre Hronszky, Budapest University
Dr. Sandra Huning: Gender and Diversity: Issues and Challenges for the "just city" Abstract Präsentation
Dr. Anja Szypulski: Cohousing – a great potential for sustainable housing and neighbourhood development Abstract Präsentation
10:00 Uhr Diskussion

Kaffeepause

Panel III: Ressourcen der Stadt

Veranstaltungsort: Jugendherberge Karlsruhe

9:00 Uhr Moderation: Prof. Dr. Appukuttan Damodaran, Bangalore
Dr. Helmut Lehn: Developing the energy saving building to more resource efficiency Abstract Präsentation
Dr. Philipp Dechow: suburbia 2.0 - How urban voids may help to retrofit the suburb Abstract
10:00 Uhr Diskussion

Kaffeepause

12:00 Uhr Präsentation der Panel-Ergebnisse und Abschlussdiskussion
Moderation: Dr. Oliver Parodi, Prof. Dr. Kenyon C. Lindeman

Mittagspause

14:30 Uhr Exkursion: Stadt Heidelberg

Details zu den Veranstaltungsorten in Karlsruhe

07.05.2014
Studentenwerk Karlsruhe, Festsaal – Adenauerring 7

08.05.2014
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) – Karlstr. 11 und
DJH Jugendherberge Karlsruhe – Moltkestraße 24

09.05.2014
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) – Karlstr. 11 und
DJH Jugendherberge Karlsruhe – Moltkestraße 24

Eine Übersichtskarte zu den Veranstaltungsorten finden Sie hier.

Anmeldung

Ihre Anmeldung zur Sustainability 2014 nimmt Marius Albiez bis zum 28. April 2014 gerne entgegen. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei.

Organisation & Koordination

Marius Albiez – Kontakt

Programm

Prof. Armin Grunwald – Kontakt
Prof. Dr. Gerhard Banse – Kontakt
Alexandra Quint – Kontakt
Jürgen Kopfmüller – Kontakt
Marius Albiez
Dr. Oliver Parodi – Kontakt

Veranstalter

Die Tagung wird vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse am Karlsruher Institut für Technologie und dem Projekt Quartier Zukunft – Labor Stadt in Zusammenarbeit mit folgenden Institutionen veranstaltet:

KIT Zentrum Mensch und Technik, Florida Institute of Technology, Melbourne/FL, U.S. (FIT, Prof. Dr. Gordon L. Nelson, Prof. Dr. Ken Lindeman) und Budapest University of Technology and Economics, Budapest, Hungary (Dr. Mária Csete, Prof. Dr. Imre Hronszky, Dr. Gabor Szendro).

Förderung

Die Konferenz wird finanziert von den involvierten Einrichtungen des Karlsruher Instituts für Technologie und Siemens.

 

ITAS   Quartier Zukunft   Mensch und Technik
Florida Institute of Technology   Muegyetem 1782   Siemens