Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Arnold Sauter

Dr. Arnold Sauter

Stellvertretender Leiter Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag
Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag
Tel.: +49 30 28491-110
Fax: +49 30 28491-119
sauterAtz8∂tab-beim-bundestag de

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)
Neue Schönhauser Straße 10
10178 Berlin



Ausbildung

  • Studium der Biologie, Diplom 1989, Promotion 1994 zum Dr. rer. nat. in Zoologie mit Nebenfach Genetik

Eintritt bei ITAS, inhaltliche Schwerpunkte

  • Seit Oktober 1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter im TAB.
  • Schwerpunkte im Bereich Bio- und Medizintechnologien, Umwelt, Gesundheit und Ernährung
  • Seit 2012 gemeinsam mit Christoph Revermann stellvertretender Leiter des TAB

Aktuelle Projekte und Zuständigkeiten

  • Leitung des TAB-Projekts "Herausforderungen für die Pflanzenzüchtung" mehr
  • Leitung des TAB-Projekts "Aktueller Stand und Entwicklungen von Pränatal- und Präimplantationsdiagnostik" mehr
  • Mitarbeit im TAB-Projekt „Data-Mining – gesellschaftspolitische und rechtliche Herausforderungen“ mehr

Aktuelle Publikationen

Sauter, A.
Neue Gentechnologieverfahren - alte Kontroversen? Einsichten und Aussichten aus früheren TA-Projekten. In: Decker, M.; Lindner, R.; Lingner, S.; Scherz, C.; Sotoudeh, M. (Hrsg.): "Grand Challenges" meistern - der Beitrag der Technikfolgenabschätzung. Baden-Baden: Nomos - edition sigma 2018, S. 149-157
(Gesellschaft - Technik - Umwelt, Bd. 20)

Albrecht, S.; Diekämper, J.; Marx-Stölting, L.; Sauter, A.
Grüne Gentechnik und Genome Editing. Erfordernisse einer Neuausrichtung der Wissenschaftkommunikation. TATuP - Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis 26(2017)3, S. 64-69, DOI: 10.14512/tatup.26.3.64

Sauter, A.
Prognosen, Kontroversen, Handlungsoptionen - zur Arbeit des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB). Vortrag der bei der Vortragsreihe "[Q]uerblicke: Prognosen" der HafenCity Universität Hamburg, 03.07.2017

Sauter, A.
Synthetische Biologie versus Genome Editing - neue und alte Herausforderungen der Gentechnologien aus Sicht parlamentarischer Technikfolgenabschätzung. Vortrag auf der 7. Fachtagung Gentechnik des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Oberschleißheim, 08.11.2017

Krom, A.; Almeida, M.; Hennen, L.; Leichteris, E.; Sauter, A.; Stemerding, D.
The future panel on public health genomics - lessons learned and future perspectives. In: Klüver, L.; Nielsen, R.O.; Jorgensen, M.L. (Hrsg.): Policy-oriented technology assessment across Europe - Expanding capacities. Basingstoke, England: Palgrave Macmillan 2016, S. 90-104

Sauter, A.
Biologische Sicherheitsforschung und Risikobewertung von GVO am Fallbeispiel der synthetischen Biologie. Vortrag auf dem Präsenzseminar "Umwelt, Technik und Gesellschaft" der FernUniversität Hagen, Berlin, 01.07.2016

Sauter, A.
Gentechnik, synthetische Biologie, Genome Editing - Anmerkungen zum Beitrag der TAG im Umgang mit molekularbiologischen Schlüsseltechnologien. Vortrag: 7. Internationale Konferenz des Netzwerkes Technikfolgenabschätzung (NTA7), Bonn, 16.-18.11.2016

Titelbild

Kehl, C.; unter Mitarbeit von Sauter, A.
Was kostet die Natur? Wert und Inwertsetzung von Biodiversität. Berlin: edition sigma 2015
(Studien des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag, Bd. 42)
mehr zum Buch

Revermann, Chr.; Sauter, A.
Arbeitsweise und Herausforderungen des TAB am Beispiel des Projekts "Climate Engineering". Vortrag im Rahmen des Seminars "Technikfolgenabschätzung und technologiebezogene Politikberatung" der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, Berlin, 18.06.2015

Sauter, A.
Biohacking. Gesprächsrunde im Rahmen der Sendereihe "Planet Wissen" zum Thema Biohacking des WDR Fernsehens, Berlin, 24.06.2015

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS