Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT
Christoph Kehl

Dr. Christoph Kehl

wissenschaftlicher Mitarbeiter
Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag
Tel.: +49 30 28491-106
Fax: +49 30 28491-119
kehlUlj9∂tab-beim-bundestag de

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)
Neue Schönhauser Straße 10
10178 Berlin



Ausbildung

Studium der Umweltnaturwissenschaften an der ETH Zürich (Dipl.-Natw. 1997) und der Philosophie an der FU Berlin (M.A. 2004). Von 2007 bis 2011 Dissertation zur Praxis und Theorie der biomedizinischen Gedächtnisforschung an der HU Berlin (Institut für Europäische Ethnologie) und am Promotionsschwerpunkt „Biomedizin – Gesellschaftliche Deutung und soziale Praxis“ des Ev. Studienwerks Villigst.

Eintritt bei ITAS, inhaltliche Schwerpunkte

  • seit Februar 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei ITAS, tätig im TAB Berlin
  • Schwerpunkte im Bereich Bio- und Medizintechnologien, Umwelt, Klimawandel und Nachhaltigkeit

Aktuelle Projekte und Zuständigkeiten

  • Leitung des TAB-Projekts „Inwertsetzung von Biodiversität“ mehr 
  • Mitarbeit im TAB-Projekt „Medikamente für Afrika“ mehr

Ausgewählte Publikationen außerhalb ITAS

Kehl, C.
Zwischen Geist und Gehirn. Das Gedächtnis als Objekt der Lebenswissenschaften. Bielefeld: transcript Verlag 2012

Dickel, S.; Franzen, M.; Kehl, C. (Hrsg.)
Herausforderung Biomedizin. Gesellschaftliche Deutung und soziale Praxis. Bielefeld: transcript Verlag 2011

Niewöhner, J.; Kehl, C.; Beck, S. (Hrsg.)
Wie geht Kultur unter die Haut? Emergente Praxen an der Schnittstelle von Medizin, Lebens- und Sozialwissenschaft. Bielefeld: transcript Verlag 2008

 

Aktuelle Publikationen

Kehl, C.
Entgrenzungen zwischen Mensch und Maschine, oder: Können Roboter zu guter Pflege beitragen? Aus Politik und Zeitgeschichte (2018)6-8, S. 22-28

Kehl, C.
Mit Robotern gegen den Pflegenotstand? Herausforderungen für TA und Gesellschaft. In: Decker, M.; Lindner, R.; Lingner, S.; Scherz, C.; Sotoudeh, M. (Hrsg.): "Grand Challenges" meistern: Der Beitrag der Technikfolgenabschätzung. Baden-Baden: Nomos - edition sigma 2018, S. 209-220
(Gesellschaft - Technik - Umwelt, Neue Folge 20)

Kehl, C.
Robotik in der Pflege - Normative Herausforderungen. Vortrag auf dem 3. Netzwerkmeeting des Netzwerks AmbuCare, Berlin, 25.10.2018

Titelbild

Kehl, C.
Robotik und assistive Neurotechnologien in der Pflege - gesellschaftliche Herausforderungen. Berlin: Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) 2018
(TAB-Arbeitsbericht Nr. 177)
Volltext/pdf Titelbild/jpg

Kehl, C.
Wege zu verantwortungsvoller Forschung und Entwicklung im Bereich der Pflegerobotik: Die ambivalente Rolle der Ethik. In: Bendel, O. (Hrsg.): Pflegeroboter. Berlin: Gabler 2018, S. 141-160

Titelbild

Börner, F.U.; Kehl, C.; Nierling, L.
Chancen und Risiken mobiler und digitaler Kommunikation in der Arbeitswelt. Berlin: Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) 2017
(TAB-Arbeitsbericht Nr. 174)
Volltext/pdf Titelbild/jpg

Kehl, C.
Wege zu verantwortungsvoller Forschung und Entwicklung im Bereich der Pflegerobotik: Die ambivalente Rolle der Ethik. Vortrag auf dem Ladenburger Diskurs "Pflegeroboter" der Daimler und Benz Stiftung, Ladenburg, 12.09.2017

Börner, F.U.; Nierling, L.; Kehl, C.
Digitale Arbeitswelten in Produktion und Dienstleistung - zwischen Euphorie und Pessimismus. TAB-Brief 47(2016), S. 19-24
Volltext/pdf Inhalt/htm

Hansjürgens, B.; Kehl, C.; Loft, L.
The economic approach to ecosystem services and biodiversity: policy design and institutions matter. GAIA 25(2016)3, S. 174-181, DOI: 10.14512/gaia.25.3.8

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS