Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Christoph Schneider

Christoph Schneider, M.A.

wissenschaftlicher Mitarbeiter
Forschungsbereich Wissensgesellschaft und Wissenspolitik
Raum: 320
Tel.: +49 721 608-24792
christoph schneider3Sqa4∂kit edu
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Ausbildung

Studium der Soziologie mit Nebenfach Bildungsplanung und Instructional Design (B.A.) an der Albert-Ludwigs Universität, Freiburg. Masterstudium der Soziologie (M.A.) an der Universität Lancaster, Großbritannien.

Eintritt bei ITAS

Seit 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am ITAS.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Soziologie der Zukünfte
  • Soziologie der technoscience
  • Wissenssoziologie
  • Kollaborative Forschung und Aktionsforschung (Initiator und Mitgründer von FabLab Karlsruhe e.V.)
  • Open Source Hardware und FabLabs

Weitere Informationen zu meiner Arbeit auf meinem Blog: www.im-noch-nicht.de

Aktuelle Projekte

Ausgewählte Publikationen außerhalb ITAS

Schneider, C. (2011)
"Smartphones in or out of place?", Vortrag an der Sommerkonferenz, Institut für Soziologe, Universität Lancaster, 05.07.2011
Abstract

Aktuelle Publikationen

Lösch, A.; Heil, R.; Schneider, C.
Visions as socio-epistemic practices shaping the present. Vortrag auf der 4s/EASST Conference Barcelona 2016, Spanien, 31.08.-03.09.2016

Lösch, A.; Heil, R.; Schneider, C.
Visions as socio-epistemic practices: a concept to analyze the effects of visions. Vortrag auf dem 3rd ISA Forum of Sociology, Wien, Österreich, 14.07.2016

Lösch, A.; Schneider, C.
Transforming power/knowledge apparatuses: the smart grid in the German energy transition. Innovation: The European Journal of Social Science Research (2016), publ. online, DOI: 10.1080/13511610.2016.1154783
Abstract englisch/htm Manuskript/pdf

Lösch, A.; Böhle, K.; Coenen, Chr.; Ferrari, A.; Heil, R.; Dobroc, P.; Sand, M.; Schneider, C.
Leitbilder und Visionen als sozio-epistemische Praktiken. Theoretische Fundierung und praktische Anwendung des Vision Assessment in der Technikfolgenabschätzung. Vortrag beim Statuskolloquium des Helmholtzprogramms "Technologie, Innovation und Gesellschaft (TIG)", Wissenschaftszentrum, Bonn, 22.-23.02.2016

Schneider, C.; Hahn, J.
'Hacking responsible innovation' - A workshop at the S.NET Conference 2014 and an experiment in responsible research and innovation. In: Bowman, D.M.; Dijkstra, A.; Fautz, C.; Guivant, J.; Konrad, K.; van Lente, H.; Woll, S. (Hrsg.): Practices of innovation and responsibility: Insights from methods, governance and action. Berlin: AKA 2015, S. 227-234
(Studies of New and Emerging Technologies / S.NET, Vol. 6)

Schneider, C.; Sand, M.
The making of visions - Visioneering socio-technical innovations. Vortrag auf der 1st International Conference on Anticipation, Trento, Italien, 05.-07.11.2015

Böschen, S.; Hahn, J.; Lösch, A.; Scherz, C.; Schneider, C.
Trading zones on and through objects: the regulative capacity of knowledge objects in the governance of knowledge societies. Vortrag auf der Tagung SPIRAL "Trading Zones", Liege, Belgien, 15.-16.10.2015

Schneider, C.; Lösch, A.
What about your futures, Technology Assessment? An Essay on how to take the visions of TA seriously, motivated by the PACITA conference. Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis 24(2015)2, S. 70-74
Volltext/pdf Inhalt/htm

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS