Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT
Christoph Schneider

Dr. rer. soc. Christoph Schneider

wissenschaftlicher Mitarbeiter
Forschungsgruppe „Soziotechnische Zukünfte und Policies“
Raum: 415
Tel.: +49 721 608-24615
christoph schneiderIej6∂kit edu


Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe


Ausbildung

2007 - 2010 Studium der Soziologie und der Bildungsplanung und Instructional Design (B.A.) an der Universität Freiburg. Bachelorarbeit: „Das muss man immer für sich selber abwägen. Oder: das moralische Wissen von Studierenden der Informatik
2010 - 2011 Masterstudium in Soziologie an der Universität Lancaster in Großbritannien. Masterarbeit: „Smartphones: circulating possibilities“
2017 Promotion zum Doktor der Sozialwissenschaften an der Technischen Universität München mit Auszeichnung. „Opening digital fabrication: transforming TechKnowledgies

Beruflicher Werdegang

2012 - 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse
2017 - 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Munich Center for Technology in Society am Lehrstuhl für Wissenschaftssoziologie
seit 2018 Tätig als Berater für digital-soziale Innovationen
seit 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse

Aktuelle Positionen

Inhaltliche Schwerpunkte

Meine Forschung dreht sich um die neuen Verhältnisse zwischen Gesellschaft, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft die sich durch die Digitalisierung herausbilden. Aus meiner Sicht muss Technikfolgenabschätzung aktiv an der demokratischen Gestaltung dieser Verhältnisse mitwirken und Forschung relevant für verschiedene Praxisfelder sein. Dazu braucht es einen Blick auf (mögliche) Zukunft und die Möglichkeiten der Gegenwart für Veränderung. Es braucht aber auch engagierte und partizipative Formen von Forschung, die sich durch offene Kommunikation und das „Mitwirken“ in Öffentlichkeit und technischen Transformationsprozessen auszeichnet. Konkret heißt das:

  • Wie verändert sich unser Wissen durch Digitalisierung und wie bauen wir auf menschliche Stärken wie Vorstellungskraft, Kreativität und Kollaboration, um die digitale Zukunft zu gestalten?
  • Wie schaffen wir neue Formen der Einbindung von Wissenschaft in die Gesellschaft?
  • Wie können digitale Technologien für das Gemeinwohl eingesetzt werden?
  • Wie entwickeln wir Formen der demokratischen Gestaltung des technologischen Sprunges in dem wir uns als Gesellschaft befinden?
  • Wie können wir die Technikfolgenabschätzung weiter Ausbauen zum Mitgestalter der gesellschaftlichen Zukunft?

Im Netz

Wissenschaftsnetzwerke:
Academia

 

 

Ausgewählte Publikationen

Dickel, S., Schneider, C., Thiem, C., Wenten, K.-A. (2019)
Engineering Publics: The Different Modes of Civic Technoscience. Science & Technology Studies 32(2), https://doi.org/10.23987/sts.59587

Christoph Schneider (2018)
Opening digital fabrication: transforming TechKnowledgies. KIT Scientific Publishing. http://dx.doi.org/10.5445/KSP/1000083485

Dobroc, P.; Krings, B.-J.; Schneider, C.; Wulf, N.
Alternativen als Programm. Plädoyer für einen Perspektivenwechsel in der Technikfolgenabschätzung. TATuP - Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis 27(2018)1, S. 28-33, DOI: 10.14512/tatup.27.1.28
Volltext/htm

Publikationen


2019
Buchaufsätze
Frey, P.; Schneider, C.
Concrete Utopias of Digitalization Compared: The Case of the Post-Work and the Maker Movements.
2019. Digitalization in Industry. Between Domination and Emancipation. Ed.: U. Meyer, 135–152, Palgrave Macmillan, Cham. doi:10.1007/978-3-030-28258-5_6
Lösch, A.; Böhle, K.; Coenen, C.; Dobroć, P.; Heil, R.; Grunwald, A.; Scheer, D.; Schneider, C.; Ferrari, A.; Hommrich, D.; Sand, M.; Aykut, S. C.; Dickel, S.; Fuchs, D.; Kastenhofer, K.; Torgersen, H.; Gransche, B.; Hausstein, A.; Konrad, K.; Nordmann, A.; Schaper-Rinkel, P.; Schulz-Schaeffer, I.; Wentland, A.
Technology Assessment of Socio-Technical Futures - A Discussion Paper.
2019. Socio-Technical Futures Shaping the Present : Empirical Examples and Analytical Challenges. Ed.: A. Lösch, 285–308, Springer VS, Wiesbaden. doi:10.1007/978-3-658-27155-8_13
Lösch, A.; Schneider, C.; Heil, R.
Visionary Practices Shaping Power Constellations.
2019. Socio-Technical Futures Shaping the Present : Empirical Examples and Analytical Challenges. Ed.: A. Lösch, 67–88, Springer VS, Wiesbaden. doi:10.1007/978-3-658-27155-8_4
Vorträge
Lösch, A.; Hausstein, A.; Roßmann, M.; Schneider, C.
Report Vision Assessment Studie.
2019. Coordinating Committee Meeting 3DMM20 (2019), Karlsruhe, Deutschland, 12. September 2019 
Lösch, A.; Hausstein, A.; Roßmann, M.; Schneider, C.
Vision Assessment on the societal implications of scalable 3D printing.
2019. Feedbackdialog des Projekts Vision Assessment des skalierbaren 3D Drucks im Exzellenzcluster 3D Matter Made to Order (2019), Heidelberg, Deutschland, 18. Juli 2019 
Schneider, C.; Lösch, A.
Vision Assessment of scalable 3D printing.
2019. Review Tag des Exzellenzclusters 3DMM20 (2019), Karlsruhe, Deutschland, 23. September 2019 
2018
Zeitschriftenaufsätze
Dobroć, P.; Krings, B.-J.; Schneider, C.; Wulf, N.
Alternativen als Programm. Plädoyer für einen Perspektivenwechsel in der Technikfolgenabschätzung.
2018. TATuP: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 27 (1), 28–33. doi:10.14512/tatup.27.1.28Volltext Volltext der Publikation als PDF-Dokument
Vorträge
Dobroć, P.; Krings, B.-J.; Schneider, C.
Alternativen als Programm.
2018. 8. Internationale Konferenz des Netzwerks Technikfolgenabschätzung (NTA 2018), Karlsruhe, Deutschland, 7.–8. November 2018 
Frey, P.; Schneider, C.
Mobilization for Alternative Sociotechnical Futures - the case of the Pro-Automation Movement.
2018. 19th ISA World Congress of Sociology (2018), Toronto, Kanada, 15.–21. Juli 2018 
Frey, P.; Schneider, C.
Concrete utopian thinking as socio-epistemic practice. The case of the automation and the maker movements.
2018. 19th ISA World Congress of Sociology (2018), Toronto, Kanada, 15.–21. Juli 2018 
Frey, P.; Schneider, C.
Industrie 4.0, Work 4.0 - TINA 4.0? Dominant techno-scientific futures and their alternatives.
2018. Techno-Scientific Visions of the Future, MCTS Seminartage der TU München, Kloster Plankstetten, 4.-6.April 2018 
2017
Buchaufsätze
Lösch, A.; Schneider, C.
Smart-Grid-Experimente im Macht-Wissens-Dispositiv der Energiewende.
2017. Experimentelle Gesellschaft : das Experiment als wissensgesellschaftliches Dispositiv. Hrsg.: S. Böschen, 163–184, Nomos, Baden-Baden 
Zeitschriftenaufsätze
Lösch, A.; Heil, R.; Schneider, C.
Responsibilization through visions.
2017. Journal of responsible innovation, 4 (2), 138–156. doi:10.1080/23299460.2017.1360717
Vorträge
Frey, P.; Schneider, C.
Concrete utopias of digitalisation compared.
2017. Critical Issues in Science, Technology and Society Studies : 16th Annual STS Conference, Graz, A, May 8-9, 2017 
2016
Forschungsberichte/Preprints
Lösch, A.; Böhle, K.; Coenen, C.; Dobroć, P.; Ferrari, A.; Heil, R.; Hommrich, D.; Sand, M.; Schneider, C.; Aykut, S.; Dickel, S.; Fuchs, D.; Gransche, B.; Grunwald, A.; Hausstein, A.; Kastenhofer, K.; Konrad, K.; Nordmann, A.; Schaper-Rinkel, P.; Scheer, D.; Schulz-Schaeffer, I.; Torgersen, H.; Wentland, A.
Technikfolgenabschätzung von soziotechnischen Zukünften.
2016. KIT, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000062676Volltext Volltext der Publikation als PDF-Dokument
Vorträge
Lösch, A.; Böhle, K.; Coenen, C.; Ferrari, A.; Heil, R.; Dobroć, P.; Sand, M.; Schneider, C.
Leitbilder und Visionen als sozio-epistemische Praktiken. Theoretische Fundierung und praktische Anwendung des Vision Assessment in der Technikfolgenabschätzung.
2016. Statuskolloquium des Helmholtzprogramms ’Technologie, Innovation und Gesellschaft (TIG)’, Wissenschaftszentrum Bonn, 22.-23.Februar 2016 
Lösch, A.; Heil, R.; Schneider, C.
Visions as socio-epistemic practices shaping the present.
2016. Science and Technology by other Means : 4S/EASST Conference, Barcelona, E, August 31 - September 3, 2016 
Lösch, A.; Heil, R.; Schneider, C.
Visons as socio-epistemic practices: a concept to analyze the effects of visions.
2016. 3rd ISA Forum of Sociology, Wien, A, July 10-14, 2016 
Schneider, C.
FabLabs: experimenting with publics and technologies.
2016. 4th Annual Workshop ’Producing and Experimenting with Publics in New Political Economics’, Liege, B, June 28-29, 2016 
Schneider, C.
’Making’ und ein anderes Internet of things?.
2016. Design Center, Stuttgart, 27.Oktober 2016 
Schneider, C.
FabLabs - Räume für konkrete Utopien?.
2016. Expertenworkshop ’Technologieentwicklung und Nachhaltigkeitsbewertung vor dem Hintergrund sich wandelnder gesellschaftlicher Leitbilder’, Berlin, 21.September 2016 
Schneider, C.
Making projects. Spekulationen zur nächsten Technik.
2016. Frühjahrstagung der Sektion Techniksoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, München, 11.Mai 2016 
2015
Buchaufsätze
Schneider, C.; Hahn, J.
’Hacking Responsible Innovation’ - A Workshop at the S.NET Conference 2014 and an experiment in responsible research and innovation.
2015. Bowman, D. [Hrsg.] Practices of Innovation and Responsibility : Insights from Methods, Governance and Action Berlin : AKA GmbH, 2015 (Studies of New and Emerging Technologies / S.NET ; 6), 227–234 
Zeitschriftenaufsätze
Vorträge
Böschen, S.; Hahn, J.; Lösch, A.; Scherz, C.; Schneider, C.
Trading zones on and through objects: the regulative capacity of knowledge objects in the governance of knowledge societies.
2015. Tagung SPIRAL “Trading Zones” (2015), Lüttich, Belgien, 15.–16. Oktober 2015 
Lösch, A.; Schneider, C.
Experimental re-arrangements of actors, power and knowledge : Smart grid visions as socio-epistemic practices of the energy transition.
2015. 10th International Conference in Interpretive Policy Analysis, Lille, F, July 8-10, 2015 
Lösch, A.; Schneider, C.
Vision as socio-epistemic practices. On the co-production of futures and real-life experiments.
2015. STePS Colloquium, Universtity of Twente, Enschede, NL, June 24, 2015 
Lösch, A.; Schneider, C.; Heil, R.
Was machen Zukünfte? Visionen als sozio-epistemische Praktiken.
2015. TA15 Konferenz, Wien, A, 1.Juni 2015 
Schneider, C.; Sand, M.
The making of visions - Visioneering socio-technical innovations.
2015. 1st International Conference on Anticipation, Trento, I, November 5-7, 2015 
2014
Buchaufsätze
Krings, B.-J.; Böhle, K.; Decker, M.; Nierling, L.; Schneider, C.
Serviceroboter in Pflegearrangements.
2014. Zukünftige Themen der Innovations- und Technikanalyse : Lessons learned und ausgewählte Ergebnisse. Hrsg.: M. Decker, 63–121, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe 
Schneider, C.
Laser Cutter trifft Ernst Bloch: Open Design als konkrete Utopie.
2014. Korczak, D. [Hrsg.] Visionen statt Illusionen : Wie wollen wir leben? Kröning : Asanger Verl., 2014, 123–138 
Vorträge
Böschen, S.; Hahn, J.; Lösch, A.; Scherz, C.; Schneider, C.
Challenges for knowledge governance: the regulative capacitiy of knowledge objects.
2014. 8th ECPR General Conference, Glasgow, GB, September 3-6, 2014 
Lösch, A.; Schneider, C.
Smart grid experiments as producers of the presents and futures of the energy transition.
2014. Better Technologies with no Regret? : S.NET 6th Annual Meeting, Karlsruhe, September 21-24, 2014 
Lösch, A.; Schneider, C.
Visionen als Experimentalbedingung. Das Smart Grid im Prozess der Energiewende.
2014. Die Bedeutung technischer Zukunftsvorstellungen für die Entwicklung, Einführung und Bewertung neuer Technologien, Duisburg, 22.-23.Mai 2014 
Lösch, A.; Schneider, C.
Die interdependenten Experimente der Energiewende - Eine Umstellung der Innovations- und Governancemodi von Disziplinar- auf Experimentalmacht.
2014. Workshop ’Experimentelle Gesellschaft - Das Experiment als wissensgesellschaftliches Dispositiv?’, Karlsruhe, 20.-21. Februar 2014 
Schneider, C.
Open source experiments: How to open the tangible world?.
2014. Society for Social Studies of Science (4S) Annual Meeting, Buenos Aires, RA, August 20-23, 2014 
Schneider, C.
Technologie teilen: FabLab weltweit - und in Karlsruhe.
2014. Eigenproduktion: Die Stadt als Labor für zukünftiges Wirtschaften, Stuttgart, 18. Februar 2014 
Schneider, C.; Dickel, S.
FabLabs in the making. Zur Konkretisierung kreativer Organisationsutopien.
2014. 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Trier, 6.-10.Oktober 2014 
2013
Vorträge
Fleischer, T.; Edelmann, M.; Schippl, J.; Schneider, C.; Rader, M.; Zimmermann, B.
Neue Produktionskonzepte: Der ’Personal Fabricator’.
2013. ITA-Forum ’Innovations- und Technikanalyse im Dialog’, Berlin, 26.-27. September 2013 
Lösch, A.; Schneider, C.
Energy transition as risky societal experiments: The Role of smart grid visions, field tests and expected challenges.
2013. Energy Systems in Transition: Inter- and Transdisciplinary Contributions, Karlsruhe, October 9-11, 2013 
Schneider, C.
From software via hardware to open source everything.
2013. Early Stage Researchers Colloquium, Berlin, November 21, 2013 
Schneider, C.
Laser Cutter trifft Ernst Bloch: Open Design als konkrete Utopie.
2013. Jahrestagung der Interdisziplinären Gesellschaft e.V., Halle, 27.-29. September 2013 
2012
Forschungsberichte/Preprints
Krings, B.-J.; Böhle, K.; Decker, M.; Nierling, L.; Schneider, C.
ITA-Monitoring “Serviceroboter in Pflegearrangements” - Kurzstudie.
2012. Karlsruhe 
Vorträge
Schneider, C.
Concrete utopias of an open technology. The practice and futures of open design.
2012. 1.Berliner Kolloquium für Internet und Gesellschaft, Berlin, 25.Oktober 2012