Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT
Carmen Priefer

Dr. Carmen Priefer

wissenschaftliche Mitarbeiterin
Forschungsbereich Nachhaltigkeit und Umwelt
Raum: 334
Tel.: +49 721 608-23039
carmen prieferSkk0∂kit edu

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe


Ausbildung

Studium der Umweltwissenschaften mit den Schwerpunkten Biodiversität und Naturschutz, Ökotoxikologie, Sozioökonomie und Umweltmanagement sowie Promotion zum Dr. rer. pol. im Fach Umweltökonomie des Fachbereichs Natur- und Umweltwissenschaften an der Universität Koblenz-Landau.

Eintritt bei ITAS und inhaltliche Schwerpunkte

Seit 10/2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei ITAS mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

  • Bioökonomie
  • Strategien zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen
  • Nachhaltige Flächennutzung und Flächennutzungskonkurrenzen
  • Energiepflanzenanbau, speziell Kurzumtriebsplantagen (KUP)
  • Landwirtschaft und Ernährungssicherung

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte

Im Netz

Autoren-IDs:
ORCID

Wissenschaftsnetzwerke:
ResearchGate

 

Aktuelle Publikationen

Meyer, R.; Priefer, C.
Bioökonomie in Baden-Württemberg. Systemanalytische Betrachtungen zu den Zielen, Visionen, Wirkungszusammenhängen und Umsetzungsschritten bezogen auf die drei Nutzungspfade Biogas, Lignozellulose und Mikroalgen. Endbericht Projektergebnisse. Karlsruhe: ITAS 2018
Volltext/pdf

Meyer, R.; Priefer, C.
Herausforderungen des systemischen Ansatzes in der Bioökonomie. Vortrag auf dem Energieworkshop "Bioökonomie nachhaltig gestalten", Stuttgart-Hohenheim, 28.02.2018

Priefer, C.
Die Vermeidung von Lebensmittelabfällen als nicht-technische Strategie zur Umsetzung der Bioökonomie (Dissertation). Landau: Universität Koblenz-Landau 2018
Volltext/pdf

Priefer, C.
Leverage points for food waste prevention in Europe. Vortrag auf der 5th International ISEKI_Food Conference, Food Waste Recovery Workshop, Universität Hohenheim, 02.07.2018

Priefer, C.; Meyer, R.
Rekonstruktion von Visionen und angestrebten Transformationspfaden in Diskurs und Politik zur Bioökonomie. Vortrag auf der 8. Internationalen Konferenz des Netzwerks Technikfolgenabschätzung (NTA8) "Gesellschaftliche Transformationen: Gegenstand oder Aufgabe der Technikfolgenabschätzung?", Karlsruhe, 07.-08.11.2018

Meyer, R.; Priefer, C.
The systemic bioeconomy approach in context of fragmented realities. Posterpräsentation auf dem 2nd International Bioeconomy Congress, Hohenheim, Stuttgart, 12.-13.09.2017

Priefer, C.
Ansätze zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung und ihre Bedeutung für einen Ernährungs- und Rohstoffwandel. Vortrag bei der Auftaktveranstaltung des Projekts "Zukunft: nachhaltig und geschlechtergerecht. Wie gelingt Veränderung?", Kath. Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), Rastatt, 19.03.2017

Priefer, C.
Bioeconomy in the spotlight: TA-perspectives in a contested terrain of transformation. Vortrag auf der 3rd TA Conference, Cork, Irland, 17.-19.05.2017

Priefer, C.
Die Vermeidung von Lebensmittelabfällen als gesellschaftliche Aufgabe - Aktuelle Entwicklungen, Entstehungshintergründe und Vermeidungsansätze. Vortrag beim Runden Tisch "Lebensmittelverluste" des Ministeriums für Umwelt- und Verbraucherschutz Saarland, Saarbrücken, 26.06.2017

Priefer, C.
Food for thought - Views on bioeconomy in the lignocellulose cluster. Results of an online-survey as part of the accompanying socio-ecological research on bioeconomy in Baden-Württemberg. Vortrag auf dem 5th Meeting of the Research Area Lignocellulose, Heidelberg, 13.03.2017

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS