Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Andreas Lösch

PD Dr. Andreas Lösch

wissenschaftlicher Mitarbeiter
Forschungsbereich Wissensgesellschaft und Wissenspolitik
Raum: 402
Tel.: +49 721 608-22505
andreas loeschKkg1∂kit edu
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Ausbildung

Studium der Soziologie, Geschichte und Philosophie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Freien Universität Berlin. 1995 Diplom in Soziologie und 2000 Dr. phil. an der FU Berlin. 2010 Habilitation im Fach Soziologie an der TU Darmstadt mit einer Arbeit zur Formierung und Regulierung der Nanotechnologie.

Beruflicher Werdegang

1997 - 2000 Promotionsstipendiat der Hans-Böckler-Stiftung
2000 - 2001 Vertretungen wissenschaftlicher Mitarbeiterstellen und Lehrbeauftragter an den Universitäten Innsbruck (AT), Paderborn und Freiburg
2001 - 2003 Postdoktorand am DFG-Graduiertenkolleg „Technisierung und Gesellschaft” der TU Darmstadt
2003 - 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Institut für Soziologie und am Zentrum für interdisziplinäre Technikforschung / Nanobüro der TU Darmstadt
2008 - 2010 DFG-Forschungsstipendiat am Programm für Wissenschaftsforschung der Universität Basel (CH) und am Institut für Soziologie der TU-Darmstadt
2010 - 2011 Vertretungsprofessor für Soziologie / Politologie an der Hochschule Darmstadt und Projektkoordinator am Programm für Wissenschaftsforschung der Universität Basel (CH), (Oktober 2011 bis September 2013 wissenschaftlicher Projektberater)
seit 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am ITAS

Aktuelle Projekte und Positionen

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Wissens-, Wissenschafts- und Techniksoziologie
  • Vision- und Leitbildassessment
  • Formierung, Transformation und Governance technologischer Felder (z. B. Nanotechnologie, Energiesystem)
  • qualitative Forschungsmethoden: Diskurs-, Medien-, Bildanalysen, Experteninterviews, Fallstudien)

Ausgewählte Publikationen außerhalb ITAS

Lösch, A.
Technologien jenseits ihrer Regulierbarkeit. Soziologische Fallstudien zur Formierung und Regierung der Nanotechnologie. Habilitationsschrift, TU-Darmstadt (Annahme 11.02.2010).

Lösch, A.
Visual Dynamics: The Defuturization of the Popular 'Nano-Discourse' as an Effect of Increasing Economization. In: Kaiser, M.; Kurath, M.; Maasen, S.; Rehmann-Sutter, C. (Hg.): Governing Future Technologies: Nanotechnology and the Rise of an Assessment Regime. Sociology of the Sciences Yearbook 27. Dordrecht et al.: Springer 2010: S. 89-108.

Gammel, S; Lösch, A.; Nordmann, A. (Hrsg.)
Jenseits von Regulierung: Zum politischen Umgang mit der Nanotechnologie. Heidelberg: AKA 2009.

Lösch, A.
Anticipating the Futures of Nanotechnology: Visionary Images as Means of Communication. Technology Analysis & Strategic Management (TASM), 18, 3/4, 2006: S. 393-409.

Lösch, A.
Means of Communicating Innovations. A Case Study for the Analysis and Assessment of Nanotechnology's Futuristic Visions. Science, Technology & Innovation Studies, 2, 2006, S.103-126.

Lösch, A.
Genomprojekt und Moderne. Soziologische Analysen des bioethischen Diskurses: Kultur der Medizin, Bd. 3 Frankfurt/M., New York: Campus 2001 (entspricht der Dissertation)

Aktuelle Publikationen am ITAS

Lösch, A.; Heil, R.; Schneider, C.
Visions as socio-epistemic practices shaping the present. Vortrag auf der 4s/EASST Conference Barcelona 2016, Spanien, 31.08.-03.09.2016

Lösch, A.; Heil, R.; Schneider, C.
Visions as socio-epistemic practices: a concept to analyze the effects of visions. Vortrag auf dem 3rd ISA Forum of Sociology, Wien, Österreich, 14.07.2016

Lösch, A.; Schneider, C.
Transforming power/knowledge apparatuses: the smart grid in the German energy transition. Innovation: The European Journal of Social Science Research (2016), publ. online, DOI: 10.1080/13511610.2016.1154783
Abstract englisch/htm Manuskript/pdf

Lösch, A.; Böhle, K.; Coenen, Chr.; Ferrari, A.; Heil, R.; Dobroc, P.; Sand, M.; Schneider, C.
Leitbilder und Visionen als sozio-epistemische Praktiken. Theoretische Fundierung und praktische Anwendung des Vision Assessment in der Technikfolgenabschätzung. Vortrag beim Statuskolloquium des Helmholtzprogramms "Technologie, Innovation und Gesellschaft (TIG)", Wissenschaftszentrum, Bonn, 22.-23.02.2016

Ferrari, A.; Lösch, A.
How smart grid meets in vitro meat: on socio-epistemic practices of visioneering. Vortrag auf der 1st International Conference on Anticipation, Trento, Italien, 05.-07.11.2015

Ferrari, A.; Coenen, Chr.; Lösch, A.
Exploring the role of visions in new and emerging technologies. Vortrag auf der S.NET Conference 2015 "From nanotechnologies to emerging technologies: towards a global responsibility", Montreal, Kanada, 18.-21.10.2015

Böschen, S.; Hahn, J.; Lösch, A.; Scherz, C.; Schneider, C.
Trading zones on and through objects: the regulative capacity of knowledge objects in the governance of knowledge societies. Vortrag auf der Tagung SPIRAL "Trading Zones", Liege, Belgien, 15.-16.10.2015

Schneider, C.; Lösch, A.
What about your futures, Technology Assessment? An Essay on how to take the visions of TA seriously, motivated by the PACITA conference. Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis 24(2015)2, S. 70-74
Volltext/pdf Inhalt/htm

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS