Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Dirk Hommrich

Dirk Hommrich

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Forschungsbereich Wissensgesellschaft und Wissenspolitik
Raum: 526
Tel.: +49 721 608-28036
dirk hommrichHdy9∂kit edu

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe


Ausbildung

Studium der Philosophie, Sozial- und Politikwissenschaft sowie Geschichte an den Universitäten Frankfurt a.M. und Karlsruhe (TH)

Beruflicher Werdegang

seit 2017 Senior Researcher am ITAS, Forschungsbereich Wissensgesellschaft und Wissenspolitik
2016 Assoziiertes Mitglied des ITAS-Grundlagenforschungprojekts „Leitbilder und Visionen als sozio-epistemische Praktiken
2012 - 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
2012 Externe Mitarbeit CC Foresight des Fraunhofer Instituts für System- und Innovationsforschung ISI
2011 Freier Lektor u.a. für den Hanser Verlag
2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Gutenberg-Universität Mainz
2006 - 2012 Mitglied des DFG-Graduiertenkollegs „Topologie der Technik“ der TU Darmstadt sowie Forschungsaufenthalt am Department of Anthropology / Science and Technology Studies (2009) der UC Davis, USA

Aktuelle Positionen

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Technik- und Wissenschaftsphilosophie, insbes. der Hirnforschung und Neurowissenschaften
  • Kritik und Metakritik der Neuroethik
  • Technikfolgenabschätzung, insbes. Gehirnbildgebung und Neurotechnologien
  • Transformationszonen der Wissenschaftskommunikation (insbes. Informationsinfrastrukturen und „Populärwissenschaft“)
  • Medienphänomenologie und visuelle Kultur, Social Studies of Scientific Visualizations (SIV)
  • Sozial- und politische Philosophie (Machtkonzepte, Totalitarismus-, Demokratie- und Ideologietheorien)
  • Soziopolitische und epistemische Grundlagen von Bildung und Erziehung, insbes. neurowissenschaftliches Bildungsregime

Im Netz

Autoren-ID:
ORCID

 

 

Ausgewählte Publikationen außerhalb ITAS

Artikel

Hommrich, D.; Lösch, A. et al.
Technikfolgenabschätzung von soziotechnischen Zukünften, Diskussionspapiere Institut für Technikzukünfte Nr. 03 | Dezember 2016, Karlsruhe, KIT/ITZ

Hommrich, D.; Isekenmeier, G.
Visual communication, popular science journals and the rhetoric of evidence. JCOM 15 (02), 2016

Hommrich, D.; Gransche, B.
Akzidenzkultur und Potentialitätsregime. Konsumgenetik und Neuropädagogik als Symptome der Verzukünftigung. In: Banse, G./Rothkegel, A. (Hg.): Neue Medien: Interdependenzen von Technik, Kultur und Kommunikation, Berlin 2015, trafo Verlag, S. 183-204

Hommrich, D.; Höhne, T.
Bildungsregime. In: Höhne, T. (Hg.): Glossar Ökonomisierung von Bildung, Hamburg 2013

Hommrich, D.
Glocal networks of brain research. In: Anderl, R./Arich-Gerz, B./Schmiede, R. (Hg.): Technologies of Globalization, TU Darmstadt 2008, S. 190-196

Hommrich, D.
Cyborg-Semiologien zwischen Ent- und Verkörperung. In: Nöth, W./Hertling, A. (Hg.): Körper – Verkörperung – Entkörperung, Kassel 2005, Kassel University Press, S. 299-318

Sammelwerke

Hommrich, D.; Höhne, T.; Karcher, M.
Glossar Ökonomisierung von Bildung, Hamburg (2012-2014)

Hommrich, D.; Heil, R.; Hetzel, A.
Unbedingte Demokratie. Fragen an die Klassiker neuzeitlichen politischen Denkens, Baden-Baden 2011, Nomos Verlag

Aktuelle Publikationen

Hommrich, D.
openTA: Fachportal für Technikfolgenabschätzung. Vortrag auf der Interdisziplinären Nachwuchstagung "2000 Revisited - Rückblick auf die Zukunft", KIT-ITAS, Karlsruhe, 06.05.2017

Lösch, A.; Böhle, K.; Coenen, Chr.; Dobroc, P.; Ferrari, A.; Heil, R.; Hommrich, D.; Sand, M.; Schneider, C.; Grunwald, A. u.a.
Technikfolgenabschätzung von soziotechnischen Zukünften. Karlsruhe: KIT - ITZ Diskussionspapiere, Nr. 03, 2016

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS