Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Franziska Boerner

Dr. Franziska U. Boerner

wissenschaftliche Mitarbeiterin
Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag
Tel.: +49 30 28491-105
Fax: +49 30 28491-119
franziska boernerQhl2∂kit edu
Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)
Neue Schönhauser Straße 10
10178 Berlin

Ausbildung

2010 Promotion in Psychologie an der Universität Kassel mit einer Arbeit über psychologische Ansätze in der Risikokommunikation für Hautkrebs
2007 Diplom in Medien Management, Hochschule Mittweida, Deutschland
2006 Master in Health, Science and Environmental Communication an der Marquette University, Wisconsin, USA
2004 - 2006 Stipendiatin des Fulbright-Hayes Programmes
2002 Bachelor Studium in Kommunikationswissenschaften und Management an der University of Leeds, England
2000 - 2006 Stipendiatin der Hanns-Seidel Stiftung (Journalistenförderung)

Beruflicher Werdegang

seit 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum Karlsruhe, Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
2011 - 2012 Postdoctoral Research Fellow an der University of Mannitoba, Faculty of Medicine, Winnipeg, Kanada
2010 - 2012 Postdoctoral Research Fellow an der University of Alberta, School of Public Health, Edmonton, Kanada
2007 - 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum Jülich, Programmgruppe Mensch, Umwelt, Technik (MUT)
2004 - 2006 Research Assistant an der Marquette University, Dietrich College of Communication, Milwaukee, USA

Aktuelle Projekte und Zuständigkeiten

  • Seit April 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin des ITAS
  • Leitung des Teilbereiches Risikowahrnehmung für das BMBF Projekt „Sichere Ruhr
  • Mitarbeit beim Wissenschaftsforum EMF

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Aufbereitung und Kommunikation von komplexer wissenschaftlicher Evidenz
  • Wie werden Informationen über umstrittene Gesundheits-, Umwelt-und Risikofragen und Forschungsergebnisse durch Social Media Anwendungen präsentiert und bewertet?
  • Risikoinformationssuche und -verarbeitung; Faktoren, die das Kommunikationsverhalten beeinflussen und die daraus resultierenden Implikationen für behördliche Risikokommunikationsstrategien
  • Design und Evaluierung von Kommunikationsstrategien im Katastrophenfall, einschließlich der Kommunikation über Unsicherheit und Sicherheit von Impfstoffen bei Pandemien

Ausgewählte Publikationen außerhalb ITAS

Boerner, F., Schuetz, H., Wiedemann, P. (2011)
The Fragility of Omics Risk and Benefit Perceptions. Toxicology Letters. Available first online Jan. 18 2011.

Wiedemann, P. Clauberg, M., Boerner, F. (2011)
Risk Communication for Companies. Fischer Verlag. Available online: http://www.wiedemannonline.com/downloads/

Boerner, F., Schütz, H., Wiedemann, P. (2010)
The Influence of UV-Index on Attitudes towards Sun exposure in the German Population. Journal of Cancer Education. 02/2010.

Boerner, F., Greinert, R., Schütz, H., Wiedemann, P. (2010)
UV-Risikowahrnehmung in der Bevölkerung: Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage in Deutschland. Das Gesundheitswesen.

Wiedemann, P., Schütz, H., Boerner, F., Berg-Beckhoff, G., Croft, R., Lerchl, A., Martens, L., Neubauer, G., Regel, S., Repacholi, M. (2009)
Children's health and RF EMF exposure. Schriften des Forschungszentrums Jülich Gesundheit / Health 16.

Boerner, F., Schütz, H., Wiedemann, P. (2009)
A population-based survey on tanning bed use in Germany. BMC Dermatol.

Wiedemann, P., Boerner, F., Schütz, H.
Practical Implications - Lessons Learned: Recommendations for Communicating Evidence for Risk Characterization. In The Role of Evidence in Risk Characterization - Making Sense of Conflicting Data. P. Wiedemann, H. Schütz (Eds.) Weinsheim, Wiley-VCH, May 2008.

Griffin, R. J., Yang, Z., Huurne, E., Boerner, F., Ortiz, S., Dunwoody, S. (2008)
After the Flood: Anger, attribution and the seeking of information. Science Communication.

Aktuelle Publikationen

Boerner, F.; Schütz, H.; Wiedemann, P.M.
The fragility of omics risk and benefit perceptions. Toxicology Letters (2011)3, S. 249-257

 

Verzeichnis meiner Publikationen bei ITAS