Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Rolf Meyer

PD Dr. Rolf Meyer

  • Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
    Postfach 3640
    76021 Karlsruhe

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Bioökonomie
  • TA zur Grünen Gentechnik
  • Nachhaltigkeit in Landwirtschaft und Ernährung
  • Nachhaltige Intensivierung der Agrarproduktion und landwirtschaftliche Entwicklungspfade
  • Energiepflanzen und Nutzungskonkurrenzen
  • Methodik der Technikfolgenabschätzung

Aktuelle Projekte

  • Projektleiter MWK-Projekt „Bioökonomie in Baden-Württemberg – Systemanalytische Betrachtungen zu den Zielen, Visionen, Wirkungszusammenhängen und Umsetzungsschritten bezogen auf die drei Nutzungspfade Biogas, Lignozellulose und Mikroalgen“ (im Rahmen der sozialwissenschaftlichen und ökologischen Begleitforschung zum Forschungsprogramm Bioökonomie Baden-Württemberg)
  • Projekt „Das Konzept der Bioökonomie – Reflexionen zu den theoretischen Grundlagen, Zielen, Visionen und Erwartungen“
  • EU-Interreg-Projekt „Biomasse OUI – Innovationen für eine nachhaltige Biomassenutzung in der Oberrheinregion“

Beruflicher Werdegang

1983 Diplom nach Studium der Agrarwissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen
1986 - 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sekretariat der Enquete-Kommissionen „Technologiefolgen-Abschätzung“ des 10. Deutschen Bundestages und „Technikfolgen-Abschätzung und -Bewertung“ des 11. Deutschen Bundestages
1988 Promotion
1990 - 2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)
2003 - 2005 Mitarbeiter im Sekretariat des Science and Technology Options Assessment (STOA) des Europäischen Parlaments
2004 Habilitation für das Fachgebiet „Agrar- und Ressourcenökonomie“ (Habilitationsschrift „Technikfolgen-Abschätzung im Bereich Landwirtschaft und Ernährung“)
seit 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim ITAS
seit 2007 Privatdozent an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Fachbereich 09 - Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement

Aktuelle Publikationen


2020
Zeitschriftenaufsätze
2019
Buchaufsätze
Meyer, R.
Modern biotechnology and sustainable intensification: chances and limitations.
2019. Agricultural Resilience – Perspectives from Ecology and Economics. Ed.: S.M. Gardner, 159–179, Cambridge University Press (CUP). doi:10.1017/9781107705555.009

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS