Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Julia Frick

Julia Frick, M.A.

  • Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
    Postfach 3640
    76021 Karlsruhe

Beruflicher Werdegang

2009 - 2012 B.A. Europäische Kultur und Ideengeschichte / Kulturwissenschaften, KIT
2011 - 2012 Wissenschaftliche Hilfskraft, International Department, KIT
2012 - 2014 Wissenschaftliche Hilfskraft, Institut für Geschichte / Technikgeschichte, KIT
2013 Deutschlandstipendium Bertelsmann SE & Co. KGaA für herausragende Studienleistungen
2012 - 2016 M.A. Europäische Kultur und Ideengeschichte, KIT / Schwerpunkt Geschichte, Naturphilosophie & Nachhaltigkeit als Zivilisationsmodell