Home | deutsch  | Sitemap | Legals | Data Protection | KIT

Publications by Michael Decker


2019
Book Chapters
Decker, M.
Von den “three laws of robotics” zur Roboterethik.
2019. Mensch-Maschine-Interaktion : Handbuch zu Geschichte - Kultur - Ethik Hrsg.: K. Liggieri, 345–351, J.B. Metzler, Stuttgart. doi:10.1007/978-3-476-05604-7_63
Journal Articles
Eurich, J.; Wiloth, S.; Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Decker, M.
Explorative Analyse regionaler Unterstützungsnetzwerke für ältere, pflegebedürftige Menschen.
2019. Pflege und Gesellschaft, (2), 151–166 
Presentations
Decker, M.
Vom Testfeld zum Reallabor. Die Forschungsstrategie des KIT zum Autonomen Fahren.
2019. Präsentation des Testfelds “Autonomes Fahren” am Forschungszentrum Informatik (FIZ 2019), Karlsruhe, Germany, July 3, 2019 
Decker, M.
Missionen, TA und Institutional Settings.
2019. Internationale TA-Konferenz “Mission Control? Missionsorientierte Innovation als Herausforderung für die TA" (2019), Vienna, Austria, May 27, 2019 
Decker, M.
Menschliches Handeln und Autonome Technik. Eine multiperspektivische Reflexion.
2019. Jahrestagung “Zukunftsentwicklung 2019” des Bundesministeriums für Verteidigung (2019), Berlin, Germany, May 14, 2019 
Decker, M.
Menschliche und technische Entscheidungen. Autonomie.
2019. MIND-Akademie “Kopf oder Zahl” (2019), Mannheim, Germany, October 4, 2019 
Decker, M.
Entmenschlichung der Gesellschaft. Der steigende Einfluss von Technologie und KI.
2019. Interdisziplinären Akademie “Faktor Mensch” der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Akademie für politische Bildung (2019), Tutzing, Germany, June 20–23, 2019 
Decker, M.
Bedeutung autonomer Entscheidungen für unsere Gesellschaft.
2019. Seminar “Was passiert wenn Maschinen entscheiden?” der Stiftung der deutschen Wirtschaft (2019), Konstanz, Germany, March 24, 2019 
Decker, M.
Autonome Technik und Ethische Reflexion.
2019. Seminar “Vom Plan zum Unterricht - attraktive Ideen und Möglichkeiten zur Umsetzung des Bildungsplans 2016 für das Fach katholische Religionslehre (Kursstufe)” (2019), Bad Wildbad, Germany, May 9, 2019 
Decker, M.
Autonome Systeme: Technische Autonomie - Menschliche Autonomie. Wie kooperiere ich mit meinem Roboter?.
2019. Heinrich Hertz Gesellschaft (2019), Karlsruhe, Germany, September 18, 2019 
Decker, M.
Assistive technologies in the mirror of technology assessment.
2019. International Conference for Young Scholars “Aging between ParticipationSimulation - Ethical Dimensions of Socially Assistive Technologies” (2019), Bochum, Germany, February 4–8, 2019 
Decker, M.
Artificial intelligent technologies assessment.
2019. Besuch einer Delegation von AI-Experten am KIT (2019), Karlsruhe, Germany, May 16–17, 2019 
2018
Book Chapters
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Hirsch, J.; Decker, M.
Schlussfolgerungen und Ausblick.
2018. Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier - Methodik und Ergebnisse, 155–156, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000082154Full text Full text of the publication as PDF document
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Hirsch, J.; Decker, M.
Zusammenfassende Ergebnisse aus dem Feld der stationären Altenpflege von Menschen mit Demenz.
2018. Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier - Methodik und Ergebnisse, 151–153, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000082071Full text Full text of the publication as PDF document
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Hirsch, J.; Decker, M.
Erkenntnisse des interdisziplinären Expertenbeirats.
2018. Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier - Methodik und Ergebnisse, 145–149, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000082070Full text Full text of the publication as PDF document
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Hirsch, J.; Decker, M.
Ergebnisse der Bedarfserhebung.
2018. Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier - Methodik und Ergebnisse, 13–44, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000081733Full text Full text of the publication as PDF document
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Hirsch, J.; Decker, M.
Methodologie des Projektes.
2018. Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier - Methodik und Ergebnisse, 7–11, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000081708Full text Full text of the publication as PDF document
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Hirsch, J.; Decker, M.
Bedarfsorientierte Technikentwicklung als Vorprojekt im Kontext der Pflege.
2018. Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier - Methodik und Ergebnisse, 1–6, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe. doi:10.5445/IR/1000081697Full text Full text of the publication as PDF document
Conference Proceedings
Decker, M.; Lindner, R.; Lingner, S.; Scherz, C.; Sotoudeh, M. (Eds.).
“Grand Challenges” meistern: Der Beitrag der Technikfolgenabschätzung.
2018. Nomos - edition sigma, Baden-Baden 
Presentations
Decker, M.
Robotik, Künstliche Intelligenz und wir? Über Autonomie und Ersetzbarkeit.
2018. Tagung W.K.ST.V. Unitas Franco-Alemannia (2018), Karlsruhe, Germany, December 9, 2018 
Decker, M.
Roboter - Unsere Gegner oder neue Partner? Entwicklungsperspektiven der Robotik zwischen Forschung, Politik und Wirtschaft.
2018. Keynote Intelligent Automation Symposium “When Robots Think. Interdisciplinary Views on Intelligent Automation” (2018), Münster, Germany, November 14–16, 2018 
Decker, M.
Zukunft der Technik - Technik der Zukunft.
2018, October 12. Heidelberger Adenauertage (2018), Heidelberg, Germany, October 12, 2018 
Decker, M.
Zukunft der Pflege im digitalen Zeitalter.
2018, October 15. Tagung “Digitalisierung und die Folgen für die Pflege” der Friedrich-Ebert-Stiftung (2018), Koblenz, Germany, October 15, 2018 
Decker, M.
Wer fährt eigentlich im automatisierten Fahrzeug? Ethik und anderes ...
2018, November 29. Thementag des KIT-Business-Club “Mobilität im Umbruch - Wie Digitalisierung und Antriebstechnik unsere Fortbewegung verändern” (2018), Karlsruhe, Germany, November 29, 2018 
Decker, M.
Technology Assessment and Systems Analysis at KIT.
2018, November. Strategic Partnership Seminar UNSAM-KIT (SPUK 2018), Buenos Aires, Argentina, November 20–21, 2018 
Decker, M.
Technikfolgenabschätzung der Künstlichen Intelligenz.
2018, October 13. 2. Treffen der Altstipendiaten/-innen der Hans-Böckler-Stiftung - NETZWERK MINT (2018), Karlsruhe, Germany, October 13, 2018 
Decker, M.
Technikbedingte Zumutungen rechtfertigen: TA, ethische Reflexion und Akzeptabilität.
2018, June. 18. Konferenz für Technikfolgenabschätzung (TA 2018), Vienna, Austria, June 11, 2018 
Decker, M.
Ethische Reflexion in der Technikentwicklung: Einführende Überlegungen.
2018, November 9. VDI-Sitzung des Fachbeirats "Technik im Dialog" (2018), Walldorf, Germany, November 9, 2018 
Decker, M.
Disziplinär, Interdisziplinär, Transdisziplinär: Problemorientierte Forschung.
2018, June 28. Interdisziplinäres Streitgespräch der Deutschen Forschungsgemeinschaft (2018), Bonn, Germany, June 28, 2018 
Decker, M.
Autonomes Fahren: Über technisches und menschliches Handeln.
2018. Vortrag beim Lions Club Walldorf-Astoria (2018), Walldorf, Germany, October 24, 2018 
Decker, M.
Wie verändert digitalisierung unser technisches Handeln?.
2018. Digitalisierung und Ethik - Die digitale Transformation im Einklang mit der Gesellschaft (2018), Ingelheim am Rhein, Germany, May 2, 2018 
Decker, M.
Werkzeug, Kumpel, Pflege? Wie können uns Roboter im Alter unterstützen.
2018. 3. Ahrweiler Freiheitswochen (2018), Bad Neuenahr-Ahrweiler, Germany, March 5, 2018 
2017
Book Chapters
Decker, M.
Too early or too late? The assessment of emerging Technology.
2017. Epigenetics - Ethical, Legal and Social Aspects Ed.: R. Heil, 31–40, Springer VS, Wiesbaden 
Decker, M.
Too early or too late? The assessment of emerging technology.
2017. Epigenetics : Ethical, Legal and Social Aspects. Ed.: R. Heil, 31–40, Springer VS, Wiesbaden 
Presentations
Brennecke, V.; Decker, M.
Technik im Dialog. Konzept einer neuen Initiative des VDI.
2017. Berufspolitischer Beirat des VDI, Düsseldorf, 9.März 2017 
Decker, M.
Schlüsseltechnologien der Zukunft - Zur Beurteilung emergenter Technologien.
2017. Studium Generale “Einblicke und Perspektiven” (2017), Ludwigshafen am Rhein, Germany, November 14, 2017 
Decker, M.
Responsible Research and Innovation am KIT.
2017. Workshop zu Responsbile Research and Innovation (RRI Practice) (2017), Karlsruhe, Germany, February 17, 2017 
Decker, M.
Können uns Roboter im Alter unterstützen? Die Perspektive der Technikfolgenabschätzung.
2017. 2. Kongress der Gesundheitsregionplus Bamberg, Herausforderung "Gesundheit im Alter" (2017), Bamberg, Germany, October 19–20, 2017 
Decker, M.
Interdisciplinary Technology Assessment of autonomous robots.
2017. Institute for Philosophy and Social Theory, University of Belgrade (2017), Belgrade, Serbia, September 19, 2017 
Decker, M.
Zwischen Stör- und Sicherheitsfaktor: Wenn der Mensch technisch handelt.
2017. Interdisziplinäre Tagung: Der "Faktor Mensch" in der Mensch-Maschine-Interaktion. Schnittstellen zwischen Mensch und Technik aus geistes- und technikwissenschaftlichen Perspektiven, Bochum, 8. Februar 2017 
Decker, M.
Innovations- und Technikanalyse (ITA).
2017. Konstituierende Sitzung des ITA-Beraterkreises, Berlin, 5.Dezember 2017 
Decker, M.
Technische Unterstützung für Menschen mit Demenz. Die Perspektive der Technikfolgenabschätzung.
2017. Gerontopsychatrie 2017 : Erfahrung und kompetenz für den Wandel ; 13.Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychatrie und -psychotherapie, Essen, 11.Mai 2017 
Decker, M.
Im Wettbewerb mit Robotern? Perspektiven der TA auf autonome Systeme.
2017. Neue Arbeitswelt und Digitalisierung - Welche Folgen haben neue Organisationsformen und Technologien? : Internationale Konferenz TA’17, Wien, A, 19.Juni 2017 
Decker, M.
Vernetztes Heim - geteilte Autonomie?.
2017. Autonome Systeme - Wie intelligente Maschinen uns verändern, Jahrestagung des Deutschen Ethikrats, Berlin, 21.Juni 2017 
Decker, M.
Interdisciplinary technology assessmennt of autonomous robots.
2017. Universität Belgrad, SRB, 19.September 2017 
Decker, M.
Participation and societal decision making.
2017. Universität Belgrad, SRB, 20.September 2017 
Decker, M.
Wissenschaftsbasierte Politikberatung zu neuen Technologien. DIe Rolle der Technikfolgenabschätzung.
2017. 10 Jahre Nanotrust - Nanotrust-Jahrestagung, WIen, A, 29.September 2017 
Decker, M.
Moderne Roboter und wir.
2017. Zukunft / Utopie Robotik, Montagsfrühstück im Literaturhaus, Innsbruck, A, 23.Oktober 2017 
Decker, M.
Können uns Roboter im Alter Unterstützen? Die Perspektive der Technikfolgenforschung.
2017. Herausforderung ’Gesundheit im Alter’, 2.Kongress der Gesundheitsregionplus Bamberg, Bamberg, 19.-20.Oktober 2017 
Decker, M.
(Online-)Partizipation und Geltung der Partizipationsergebnisse.
2017. Workshop ’Online-Partizipation ind Entscheidungsprozessen’, Karlsruhe, 9.-10.November 2017 
Decker, M.
Robotertechnik in der Pflege. Bedarfsgerecht oder am Ziel vorbei?.
2017. Medizinphysik - Wie Physiker Leben retten, Heidelberg, 28.-31.Oktober 2017 
Decker, M.
An Folgen orientiert. Technikfolgenabschätzung um die Jahrtausendwende.
2017. GWTF Jubiläumstagung ’Der lange Weg der Wissenschafts- und Technikforschung - Zwischenbilanz und Ausblick’, Berlin, 16.-17.November 2017 
Decker, M.
Bereit für den Wandel? Ersetzungsverhältnisse der Robotik.
2017. Internationale Konferenz ’Christliche Sozialethik im digitalen Zeitalter’, Berlin, 15.-17.November 2017 
Decker, M.
Übernehmen Roboter die Versorgung? Chancen, Akzeptanz und ein Blick nach Japan.
2017. Von Prof.Brinkmann und Schwester Hildegard zu Dr.Watson und Paro : Schöne neue Welt für Arzt, Pfleger und Patient, Kongress, München, 15.Februar 2ß17 
Decker, M.
Postfaktisch - Ein Unwort und seine Bedeutung für die wissenschaftliche Politikberatung.
2017. Tagung der DGPuK-Fachgruppe ’Mediensprache - Mediendiskurse’, Karlsruhe, 16.-18.Februar 2017 
Decker, M.
Responsible research and innovation am Karlsruher Institut für Technologie.
2017. Workshop zu Responsible Research and Innovation (RRI) in der Deutschen Forschungslandschaft, Karlsruhe, 17.Februar 2017 
Decker, M.
Fallbeispiel ’Technische Unterstützungssysteme’.
2017. Workshop ’Inter- und transdisziplinäre Forschung’, Hochschulen Furtwangen und Konstanz, Tuttlingen, 27.Januar 2017 
Decker, M.
Ethik in der interdisziplinären Technikfolgenforschung.
2017. Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW), Tübingen, 17.Januar 2017 
Decker, M.
Verantwortungsreichweite für Software und Infrastruktur.
2017. 3.Sitzung der Ethik-Kommission ’Automatisiertes und vernetztes Fahren’, Berlin, 31.Januar 2017 
Decker, M.
Inter- und transdisziplinäre Forschung. Einführung.
2017. Workshop ’Inter- und transdisziplinäre Forschung’, Hochschulen Furtwangen und Konstanz, Tuttlingen, 27.Januar 2017 
Decker, M.; Wiegerling, K.
Participation and societal decision making.
2017. Institut für Philosophie und Gesellschaftstheorie der Universität Belgrad, SRB, 20.September 2017 
2016
Book Chapters
Decker, M.
Adaptive Robotik und Verantwortung.
2016. Intelligente Agenten und das Recht. Hrsg.: S. Gless, 23–44, Nomos, Baden-Baden 
Decker, M.
Roboterethik.
2016. Handbuch Medien- und Informationsethik. Hrsg.: J. Heesen, 351–357, J.B. Metzler, Stuttgart 
Decker, M.
Zu früh oder zu spät? Zur Beurteilung emergenter Technologien.
2016. Epigenetik : Ethische, rechtliche und soziale Aspekte. Hrsg.: R. Heil, 35–44, Springer VS, Wiesbaden. doi:10.1007/978-3-658-10037-7_3
Steusloff, H.; Decker, M.
Human action in the loop : Ethical consideration and standardization.
2016. Effective Standardization Management in Corporate Settings. Ed.: K. Jakobs, 352–368, Business Science Reference, Hershey (PA). doi:10.4018/978-1-4666-9737-9.ch016
Weinberger, N.; Krings, B.-J.; Decker, M.
Enabling a mobile and independent way of life for people with dementia. Needs-oriented technology development.
2016. Ageing and Technology : Perspectives from the Social Sciences. Ed.: E. Dominguez-Rue, 183–204, transcript, Bielefeld 
Presentations
Decker, M.
Surprise? How to deal with machine learning in technological application?.
2016. Annual Workshop 2016 ’BrainLinks - BrainTools’, Freiburg, October 7, 2016 
Decker, M.
Technology assessment: history and current approaches.
2016. 1st Argentinian-German Workshop on Technology Assessment, Universidad Nacional de San Martin, RA, June 28, 2016 
Decker, M.
Smart Home - Ersetzungen und Use Cases.
2016. Fachforum ’Autonome Systeme’ des High Tech Forums der Bundesregierung, Berlin, 5.Juli 2016 
Decker, M.
Smarte Technologien - Smarte Entscheidungen? Kognitive Systeme im Spiegel der TA.
2016. Smart New World - Was ist smart an smarten Technologien? Internationale Konferenz (TA16), Wien, A, 30.Mai 2016 
Decker, M.
Und wenn wir zur Arbeit fliegen?Enabling Technologies für Pendler(Luft)verkehr.
2016. FutureCarBody 2016 : Internationales Fachforum für die Zukunft der Karosserie, Bad Neuheim, 7.-8.Juni 2016 
Decker, M.
Einsatz von Robotern in der Pflege. Empirische Erfahrungen.
2016. Von Mensch und Maschine : Roboter in der Pflege, Öffentliche Sitzung der Bioethikkommission, Wien, A, 2.Mai 2016 
Decker, M.
Intelligente Standards? Human in the loop.
2016. Law & Robots Workshop 2016: «Under your skin. Into your mind – out of control?» Menschen, Cyborg, Roboter – Technik, Versicherungswirtschaft, Recht, Basel, CH, 22.April 2016 
Decker, M.
Interdisziplinäre Forschung - Praxis.
2016. Stipendiaten machen Programm : Interdisziplinäres Forum der Studienstiftung des Deuschen Volkes, Heidelberg, 1.April 2016 
Decker, M.
Technik, die den Menschen näher kommt? Künstliche Intelligenz - Forschung und technische Systeme.
2016. Fraunhofer Symposium ’Netzwert’, München, 23.-24.Februar 2016 
Dura, H.; Weil, M.; Zimmermann, B.; Lekakou, C.; Markoulidis, F.; Wilson, P.; Perry, J.; Tennis, S.; Decker, M.
LCA and LCC of a supercapacitor for automotive applications in the early development stage.
2016. 10th Society and Materials Conference, Roma, I, May 9-10, 2016 
2015
Book Chapters
Bogner, A.; Decker, M.; Sotoudeh, M.
Technikfolgenabschätzung und ’Responsible Innovation’. Konvergente Perspektiven verantwortlicher Forschungs- und Innovationsgestaltung.
2015. Responsible Innovation : Neue Impulse für die Technikfolgenabschätzung? Hrsg.: A. Bogner, 11–27, Nomos, Edition Sigma, Baden-Baden 
Decker, M.
Robotik.
2015. Handbuch Bioethik. Hrsg.: D. Sturma, 373–378, Metzler, Stuttgart 
Decker, M.
Technology is getting closer. Preliminary technology assessment of adaptive systems.
2015. Evolutionary Robotics, Organic Computing and Adaptive Ambience : Epistemological and Ethical Implications of Technomorphic Descriptions of Technologies. Ed.: M. Gutmann, 177–192, LIT Verl., Zürich 
Decker, M.; Gutmann, M.; Knifka, J.
Systematic and normative implications of technomorphic and biomorphic descriptions. Preface.
2015. Evolutionary Robotics, Organic Computing and Adaptive Ambience : Epistemological and Ethical Implications of Technomorphic Descriptions of Technologies. Ed.: M. Gutmann, 5–9, LIT Verl., Zürich 
Decker, M.; Weinberger, N.
Was sollen wir wollen - Möglichkeiten und Grenzen der bedarfsorientierten Technikentwicklung.
2015. Technische Unterstützungssysteme. Hrsg.: R. Weidner, 19–29, Springer, Berlin 
Decker, M.; Schippl, J.
Technikfolgenabschätzung.
2015. Umweltbewertung für Ingenieure : Methoden und Verfahren. Hrsg.: M. Kaltschmitt, 403–437, Springer Vieweg, Berlin 
Moniz, A. B.; Decker, M.
Robotics technology assessment: New challenges, implications and risks. A session summary.
2015. The next horizon of technology assessment : Proceedings from the PACITA 2015 Conference in Berlin. Ed.: C. Scherz, 249–252, Technology Cenre ASCR, Prag, CZ 
Moniz, A. B.; Decker, M.
Robotics technology assessment: new challenges, implications and risks.
2015. The next horizon of technology assessment : Proceedings from the PACITA 2015 Conference in Berlin. Ed.: C. Scherz, 249–252, Technology Centre ASCR, Prag, CZ 
Journal Articles
Weinberger, N.; Decker, M.
Technische Unterstützung für Menschen mit Demenz? Zur Notwendigkeit einer bedarfsorientierten Technikentwicklung.
2015. Technikfolgenabschätzung, Theorie und Praxis, 24 (2), 36–45 
Presentations
Decker, M.
ELSI - Interdisziplinäre Technikfolgenforschung in KonsensOP.
2015. ELSI-Workshop des BMBF-Projekts “KonsensOP” am Karlsruher Institut für Technologie (2015), Karlsruhe, Germany, October 1, 2015 
Decker, M.
Die Maschine: Freund oder Feind?.
2015. Ringvorlesung der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (2015), Bonn, Germany, November 10, 2015 
Decker, M.
Autonome Systeme und ethische Reflexion. Handeln mit und handeln durch Roboter.
2015. Ringvorlesung ’Die Maschine - Freund oder Feind?’, Universität Bonn, 10.November 2015 
Decker, M.
Gelingende Technik(folgen)-Kommunikation: Herausforderungen der transdisziplinären Forschung.
2015. Lernwerkstatt Technikkommunikation, ACATECH und Wissenschaft im Dialog, München, 18.-20.November 2015 
Decker, M.
Innovations- und Technianalysen zu Servicerobotern.
2015. Symposium ’Forschung und ihre Folgen’, Mannheim, 13.November 2015 
Decker, M.
Innovationen verantwortungsvoll gestalten.
2015. Stipendiaten machen Programm : Solutions Weekend der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Karlsruhe, 13.November 2015 
Decker, M.
Assessing technologies. Towards responsible innovation?.
2015. 7th Joint Korean-German Conference ’Science and Innovation’, Seoul, Korea, October 13, 2015 
Decker, M.
Technische Autonomie und menschliche Autonomie: Ersetzungsverhältnisse aus der Perspektive der Technikfolgenabschätzung.
2015. VDI-Fachkonferenz ’Autonome Systeme in Produktion und Logistik : Perspektiven, Anwendungen, Herausforderungen, Karlsruhe, 1.-2.Juli 2015 
Decker, M.
Ethik des autonomen Fahrens.
2015. CARMEQ Teamworkshop, Braunlage, 29.Juni 2015 
Decker, M.
Autonome Technik in einer modernen Gesellschaft. Ethische Aspekte.
2015. Ethik in der künstlichen Intelligenz, Universität Lübeck, 3.Juni 2015 
Decker, M.
Technology assessment. Thinking about socio-technological futures.
2015. U-NOVUS Kongress, Tomsk, Russia, May 21-22, 2015 
Decker, M.
Neue Technologien und gesellschaftliche Entwicklung. Die Frage nach der Verantwortung.
2015. Nano-TEchnologien in der gesellschaftlichen Diskussion, Evangelische Akademie Villigst, 13.-14.April 2015 
Decker, M.
Die technische Zukunft gestalten. Verantwortliche Innovationen durch Technikfolgenforschung?.
2015. Vortr.: Carl-Friedrich-Gauß Gymnasium, Frankfurt/Oder, 25.März 2015 
Decker, M.
Autonomous person - autonomous technology. Substitution or collaboration?.
2015. Ethical Aspects of Neurotechnology : BrainLinks-BrainTools Workshop, Freiburg, March 19-20, 2015 
Decker, M.
Ersetzungsverhältnisse in der Robotik. Die Perspektive der Technikfolgenforschung.
2015. IT-Entwicklungen im Gesundheitswesen : Herausforderungen und Chancen, Frankfurt, 24.März 2015 
Decker, M.
Möglichkeiten und Grenzen einer bedarfsorientierten Technikfolgenabschätzung.
2015. Technologieseminar ’Technische Assistenzsysteme in der Pflegemedizin- und Biotechnik’, Stuttgart-Vaihingen, 22.April 2015 
Decker, M.
Eine helfende Hand. Ethische Aspekte in der interdisziplinären TA.
2015. ELSI-Workshop des BMBF-Projekts 3.Arm, Renningen, 21.April 2015 
Decker, M.
Standardisierung und Regulierung - Überlegungen aus der Technikfolgenforschung.
2015. Workshop Law & Robots ’Im Auto sind jetzt schon alle Cyborgs - Perspektiven auf die Mensch-Roboter-Kombination in Fahrzeugen’, Basel, CH, 12. März 2015 
Moniz, A. B.; Decker, M.
Robotics technology assessment: new challenges, implications and risks?.
2015. 2nd European TA Conference, Berlin, February 25-27, 2015 
Posters
Weinberger, N.; Hirsch, J.; Krings, B. J.; Decker, M.
Mobiles, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Demenz im Quartier.
2015. Assistierte Pflege von morgen - Ambulante technische Unterstützung und Vernetzung von Patienten, Angehörigen und Pflegekräften, Erlangen, 10.Dezember 2015 
2014
Book Chapters
Böhle, K.; Coenen, C.; Decker, M.; Rader, M.
Biocybernetic adaptation and privacy.
2014. Privacy and security in the digital age. Ed.: M. Friedewald, 71–80, Routledge, London 
Decker, M.; Fleischer, T.; Schippl, J.; Weinberger, N.
Hintergrund: das "ITA-Monitoring"-Projekt.
2014. Zukünftige Themen der Innovations- und Technikanalyse : Lessons learned und ausgewählte Ergebnisse. Hrsg.: M. Decker, 1–9, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe 
Decker, M.; Bellucci, S.; Bröchler, S.; Nentwich, M.; Rey, L.; Sotoudeh, M.
Technikfolgenabschätzung im politischen System : Zwischen Konfliktbewältigung und Technologiegestaltung.
2014. Decker, M. [Hrsg.] Technikfolgenabschätzung im politischen System : Zwischen Konfliktbewältigung und Technologiegestaltung Berlin : Edition Sigma, 2014 (Gesellschaft - Technik - Umwelt ; N.F.17), 11–24 
Krings, B.-J.; Böhle, K.; Decker, M.; Nierling, L.; Schneider, C.
Serviceroboter in Pflegearrangements.
2014. Zukünftige Themen der Innovations- und Technikanalyse : Lessons learned und ausgewählte Ergebnisse. Hrsg.: M. Decker, 63–121, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe 
Books
Decker, M.; Bellucci, S.; Bröchler, S.; Nentwich, M.; Rey, L.; Sotoudeh, M.
Technikfolgenabschätzung im politischen System : Zwischen Konfliktbewältigung und Technologiegestaltung.
2014. Nomos, Baden-Baden 
Journal Articles
Meyer-Soylu, S.; Decker, M.; Fleischer, T.; Schippl, J.
Zur Arbeit fliegen? Eine Technikfolgenabschätzung der Idee des individuellen Luftverkehrs für die Stadt.
2014. Technikfolgenabschätzung, Theorie und Praxis, 23 (1), 13–21 
Conference Papers
Decker, M.
Who is taking over? Technology assessment of autonomous (service-)robots.
2014. Robotics in Germany and Japan : Philosophical and Technical Perspectives. Hrsg.: M. Funk, 91–110, Peter Lang, Frankfurt 
Eurich, J.; Decker, M.; Hädrich, J.; Weinberger, N.
Technikkompatibilität von Netzwerken in der ambulanten Pflege von Menschen mit Demenz.
2014. Technische Unterstützung für Menschen mit Demenz : Symposium 30.09. - 01.10.2013. Hrsg.: T. Schultz, 167–180, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe 
Schultz, T.; Putze, F.; Mikut, R.; Weinberger, N.; Boch, K.; Schmitt, E.; Decker, M.; Lind-Matthäus, D.; Metz, B. R.
Technische Unterstützung für Menschen mit Demenz - Ein Überblick.
2014. Technische Unterstützung für Menschen mit Demenz : Symposium 30.09. - 01.10.2013. Hrsg.: T. Schultz, 1–18, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe 
Weinberger, N.; Decker, M.; Krings, B.-J.
Pflege von Menschen mit Demenz - Bedarfsorientierte Technikgestaltung.
2014. Technische Unterstützung für Menschen mit Demenz : Symposium 30.09. - 01.10.2013. Hrsg.: T. Schultz, 61–74, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe 
Presentations
Decker, M.
Was sollen wir wollen? Möglichkeiten und Grenzen der bedarfsorientierten Technikentwicklung.
2014. 1. Transdisziplinäre Konferenz “Technische Unterstützungssysteme, die die Menschen wirklich wollen” (2014), Hamburg, Germany, December 15–16, 2014 
Decker, M.
Verantwortbare Innovationen - Ein neuer Schwerpunkt in der Europäischen Forschung?.
2014. Expertengespräch an der Lomonosov Universität, Moskau, Russland, 19.11.2014 (2014), Moscow, Russia, November 19, 2014 
Decker, M.
Innovation ja - aber bitte verantwortungsbewußt.
2014. Symposium “Innovationsoffenheit in Deutschland: von Partnern lernen" (2014), Berlin, Germany, December 4, 2014 
Decker, M.
From technology assessment to responsible research and innovation? Europäische Forschung?.
2014. International Conference “Social philosophy of science: Russian prospects” (2014), Moscow, Russia, November 18–19, 2014 
Decker, M.
Ethics and robotics: Towards responsible research and innovation.
2014. “Roboethik”: Technikfolgenabschätzung und verantwortungsbewusste Innovation in Japan und Deutschland (2014), Berlin, Germany, December 4, 2014 
Decker, M.
Die Entwicklung der Innovations- und Technikanalyse (ITA).
2014. Konstituierende Sitzung des ITA-Beraterkreises, Berlin, 24. Oktober 2014 
Decker, M.
Technisch ist es möglich. Aber was folgt daraus?.
2014. Jahrestagung der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) ’Technisierung der Medizin als ethische Herausforderung’, Ulm, 9.-11. Oktober 2014 
Decker, M.
Honest Broker or Stakeholer? About the role of experts in citizen dialogues.
2014. International Conference ’Expert Knowledge and the Public’, Bielefeld, 4.-5. September 2014 
Decker, M.
KI und ihre Folgen.
2014. Ferienakademie VI ’I, Robot? Künstliche Intelligenz’, Papenburg/Ems, 14.-26. September 2014 
Decker, M.
Innovationen verantwortlich gestalten.
2014. Innovation Panel - Das Zukunftsforum der SGL Group, Meitingen, 17. Juli 2014 
Decker, M.
Science oder Fiction? Mein Roboter - faszinierend oder beängstigend?.
2014. Vortr.: MS Wissenschaft, Saarbrücken, 22. Juli 2014 
Decker, M.
Responsible research and innovation. A demand oriented approach?.
2014. Vortr.: HEIKA Heidelberg Karlsruhe Research Partnership, Karlsruhe, July 24, 2014 
Decker, M.
TA as problem oriented research and the related tools.
2014. Technology Assessment - History, Theory and Methods, Beijing, China, May 15, 2014 
Decker, M.
Ins Verhältnis gesetzt: Demokratie, Partizipation, Internet.
2014. Podiumsdiskussion ’Internet und Demokratie : Mehr und bessere Demokratie durch neue Medien?’, München, 2.Juli 2014 
Decker, M.
Interdisziplinäre Technikfolgenabschätzung zur Robotik. Methode und Wirkung.
2014. Workshop der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, Karlsruhe, 10.Juni 2014 
Decker, M.
Innovationen verantwortungsvoll gestalten. Die Perspektive der Technikfolgenabschätzung.
2014. Vortr.: Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik (IHP), Frankfurt/Oder, 19. März 2014 
Decker, M.
Öffentlichkeitsbeteiligung: Konzeptionelle Hintergründe und aktuelle Fragen.
2014. Klausur des Lenkungskreises von Wissenschaft im Dialog, Berlin, 31. März 2014 
Decker, M.
Robotics in interdisciplinary technology assessment.
2014. German-French-Workshop on Robotics and Social Sciences at INNOROBO Congress, Lyon, France, March 20, 2014 
Decker, M.
Mein Roboter handelt moralischer als ich? Ethische Aspekte einer Technikfolgenabschätzung der Service-Robotik.
2014. Vortrag am Munich Center for Technology in Society (MCTS), München, 13. Januar 2014 
Decker, M.
Die Entwicklung der Innovations- und Technikanalyse (ITA). Vortrag.
2014. Sitzung des ITA-Beraterkreises im BMBF, Berlin, 24.10.2014 
Decker, M.; Bellucci, S.; Bröchler, S.; Lingner, S.; Ludwig, B.; Rudloff, B.; Sotoudeh, M.
10 Jahre Netzwerk TA. Bericht des Koordinationsteams.
2014. 10. Jahrestreffen des Netzwerk TA (2014), Vienna, Austria, June 2–4, 2014 
Decker, M.; Fleischer, T.
In the mirror of technology assessment: converging technologies as a means to an end.
2014. Workshop ’Converging Technologies’, Wien, A, 27.Mai 2014 
Decker, M.; Krings, B. J.; Weinberger, N.
Bedarfsanalyse als Methode zur Eruierung technischer Assistenzsysteme in der Pflege von Menschen mit Demenz.
2014. Visionenworkshop ’Forschung und Innovation der Mensch-Technik-Interaktion’, Berlin, 26. Juni 2014 
Dura, H.; Zimmermann, B.; Lecacou, T.; Markoulidis, F.; Lei, C.; Wilson, P.; Perry, J.; Khalil, S.; Decker, M.; Weil, M.
Life cycle assessment of nano-enhanced supercapacitor for automitive application.
2014. NANOStruc 2014 International Conference on Structural Nano Composites (NanoStruc 2014), Madrid, E, May 20-21, 2014 
Weil, M.; Zimmermann, B.; Dura, H.; Ziemann, S.; Baumann, M.; Simon, B.; Garcia, G. R.; Decker, M.
Constructive technology assessment for nano-enabled technologies.
2014. 247th American Chemical Society National Meeting, Dallas, Tex., March 16-20, 2014, 247th American Chemical Society. National Meeting (2014), Dallas, TX, USA, March 16–20, 2014 
Posters
Maia, M. J.; Moniz, A.; Kirner, E.; Krings, B.; Decker, M.
Robots in surgery: From the laboratory towards health care.
2014. International Conference ’Going Beyond the Laboratory - Ethical and Societal Challenges for Robotics (GBTL 2014)’, Oldenburg, February 13-15, 2014 
Moniz, A.; Maia, M. J.; Krings, B.; Decker, M.
Technology assessment (TA) of human-robot interaction (HRI) in complex working systems (CWS).
2014. Horizon 2020 Robotics Information Day, Luxembourg, L, January 13-14, 2014 
2013
Book Chapters
Decker, M.
Robotik.
2013. Grunwald, A. [Hrsg.] Handbuch Technikethik Stuttgart : Metzler’sche Verlagsbuchhandlung, 2013, 354–358 
Decker, M.
Technikfolgen.
2013. Grunwald, A. [Hrsg.] Handbuch Technikethik Stuttgart : Metzler’sche Verlagsbuchhandlung, 2013, 33–38 
Decker, M.
Mein Roboter handelt moralischer als ich? Ethische Aspekte einer Technikfolgenabschätzung der Servicerobotik.
2013. Bogner, A. [Hrsg.] Ethisierung der Technik - Technisierung der Ethik : Der Ethik-Boom im Lichte der Wissenschafts- und Technikforschung Baden-Baden : Nomos, 2013 (Wissenschafts- und Technikforschung ; 11), 215–231 
Decker, M.; Gorokhov, V.
Technological risks of the implementation of autonomous intelligent robots.
2013. Global Future 2045. Converging technologies (NBICS) and transhumanistic evolution. Hrsg.: D. I. Dubrovski, 82–93, MBA, Moskau, Russland 
Dura, H.; Perry, J.; Lecacou, T.; Markoulidis, F.; Lei, C.; Khalil, S.; Decker, M.; Weil, M.
Cost analysis of supercapacitor cell production.
2013. Proceedings of the 4th International Conference on Clean Electrical Power Renewable Energy Resources Impact (ICCEP) in Alghero, Sardinien, 11.-13.06.2013. Hrsg.: ICCEP, 516–523, IEEEXplore, Italien. doi:10.1109/ICCEP.2013.6586902
Weil, M.; Dura, H.; Simon, B.; Baumann, M.; Zimmermann, B.; Ziemann, S.; Lei, C.; Markoulidis, F.; Lekakou, T.; Decker, M.
Ecological assessment of nano materials for the production of electrostatic/electrochemical energy storage systems.
2013. Structural Nanocomposites: Perspectives for Future Applications. Ed.: J. Njuguna, Njuguna, J. [Hrsg.] Structural Nanocomposites : Perspectives for Future Applications Berlin [u.a.] : Springer, 2013 (Engineering Materials), 259–269, Springer, Berlin. doi:10.1007/978-3-642-40322-4_12
Presentations
Decker, M.
Verantwortungsfreie Forschung - Dimensionen einer wissenschaftsethischen Kontroverse.
2013. Symposium des Jungen Kollegs der NRW Akademie der Wissenschaften und Künste (2013), Düsseldorf, Germany, November 19, 2013 
Decker, M.
Responsible innovation in service-robotics.
2013. Symposium der LMU München über “Technical optionsethical-legal responsibility” (2013), Munich, Germany, November 18, 2013 
Decker, M.
Introduction to the thematic session healthcare and ageing society.
2013. European Technology Assessment Conference “Technology assessmentpolicy areas of great transitions” (2013), Praha, Slovakia, March 13–15, 2013 
Decker, M.
Blitzlichter: Technikzukünfte, Risiken und Politikberatung.
2013. Institut für Philosophie der Russischen Akademie der Wissenschaften, Moskau, Russland, 13.06.2013 (2013), Moscow, Russia, June 13, 2013 
Decker, M.
Folgenabschätzung - Die Frage nach der Verantwortung.
2013. Symposium des Jungen Kollegs ’Verantwortungsfreie Forschung - Dimensionen einer wissenschaftsethischen Kontroverse’, Düsseldorf, 19. November 2013 
Decker, M.
’Responsible innovation’ in service robotics - ’Responsible Innovation’ in der Service-Robotik.
2013. Symposium ’Technical Options and Ethical-Legal Responsibility - Technische Handlungsoptionen und ethisch-juristische Verantwortung’, München, November 18-19, 2013 
Decker, M.
ITAS - Institute of Technology Assessment and Systems Analysis. Mission and research agenda.
2013. Vortr.: Expert Discussion, Chinese Academy of Sciences, Beijing, China, September 3, 2013 
Decker, M.
Zu früh oder zu spät? Zur Beurteilung emergenter Technologien.
2013. Klausurwoche Epigenetik, Karlsruhe, 16.-21. September 2013 
Decker, M.
Technology assessment for responsible innovation - Evidence-based policy advice?.
2013. SciREX International Symposium, Tokyo, J, October 2, 2013 
Decker, M.
Roboter - Aspekte der Technikfolgenabschätzung.
2013. EFFEKTE : Wissenschaftsfestival, Karlsruhe, 21.-30. Juni 2013 
Decker, M.
Smarte Technologien und ihre Folgen - Eine interdisziplinäre Analyse.
2013. Interdisziplinäres Symposium, Rostock, 25. Juni 2013 
Decker, M.
Should robots replace humans? Aspects of an interdisciplinary technology assessment.
2013. Vortr.: Volga State University of Technology, Yoshkar-Ola, Russia, June 11, 2013 
Decker, M.
Technikfolgenabschätzung und systemische Risiken.
2013. Vortr.: Lomonossow Universität, Moskva, Russia, 13. Juni 2013 
Decker, M.
Roboid, Humanoid, Android? Roboter als Mittel zum Zweck.
2013. Reihe ’Die kleinen Androiden’, Cyberforum Karlsruhe, 21. Juni 2013 
Decker, M.
Politikberatende Technikfolgenabschätzung.
2013. Ringvorlesung Technikfolgenabschätzung ’Unter Hochspannung in die Energiewende, Stuttgart, 30. April 2013 
Decker, M.
Evidence based policy. Methodologies and practices.
2013. Workshop on Evidence Policy, Karlsruhe, April 19, 2013 
Decker, M.
Technology assessment of service robots: Consequences for individuals and society.
2013. IEEE International Conference on Robotics and Automation (ICRA 2013), Karlsruhe, May 6-10, 2013 
Decker, M.
Robi, übernehmen Sie! Von der (Un)ersetzbarkeit des Menschen.
2013. Bad Herrenalber Gespräche ’Mensch: Robi! Roboter kommen und verändern unsere Lebenswelt’, Bad Herrenalb, 25.-27. Januar 2013 
Decker, M.
Developing scientific evidence for policy making?.
2013. Science, Technology, and Innovation Governance (STIG) Program 2nd Annual Internat.Symp., Tokyo, J, May 8-9, 2013 
Decker, M.
Servicerobotik für den demographischen Wandel. Bedarfe identifizieren - Technik gestalten.
2013. Vortr.: Lenkungskreis AAL, Deutsche Kommission Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik im DIN und VDE, Frankfurt, 21.März 2013 
Decker, M.
Introduction to the thematic session ’Healthcare and Ageing Society’.
2013. Technology Assessment and Policy Areas of Great Transitions, Praha, CZ, March 13-15, 2013 
Decker, M.; Fleischer, T.; Hahn, J.
Bürgerinnen und Bürger: Sie haben das Wort! Dialogverfahren im Kontext.
2013. 5. ITAFORUM ’Bürgerbeteiligung und soziale Innovationen’, Berlin, 16.-17. Mai 2013 
Decker, M.; Fleischer, T.; Meyer-Soylu, S.; Schippl, J.
Personal air vehicles as a new option for commuting in Europe: Vision or illusion?.
2013. 41st European Transport Conference (ETC 2013), Frankfurt, September 30 - October 2, 2013 
Heil, R.; Morcillo, J. M.; Robertson-von Trotha, C. Y.; Decker, M.
Wahrnehmungen von Roboterdarstellungen im Film.
2013. 6. Forum Wissenschaftskommunikation. Rheinstetten (2013), Rheinstetten, Germany, November 11–13, 2013 
2012
Book Chapters
Böhle, K.; Coenen, C.; Decker, M.; Rader, M.
Biocybernetic adaptation and human computer interfaces: applications and concerns.
2012. van Est, R. [Hrsg.] Making Perfect Life : European Governance Challenges in 21st Century Bio-engineering Final Report Brussels : European Union, 2012 IP/A/STOA/FWC/2008-096/LOT6/C1/SC3 (December 2012), 130–158 
Decker, M.
Technology assessment of service robotics. Preliminary thoughts guided by case studies.
2012. Decker, M. [Hrsg.] Robo- and Informationethics : Some Fundamentals Berlin [u.a.] : LIT Verl., 2012 (Hermeneutics and Anthropology/Hermeneutik und Anthropologie ; Bd.3), 53–88 
Decker, M.
Strukturiert und Angriffsfläche bietend: Die rationale Technikfolgenbeurteilung in der Lehre.
2012. Dusseldorp, M. [Hrsg.] Technikfolgen abschätzen lernen : Bildungspotenziale transdisziplinärer Methoden Wiesbaden : Springer VS, 2012, 177–192 
Decker, M.; Fleischer, T.; Schippl, J.; Weinberger, N.
Einleitung. Technikfolgenabschätzung - Problemorientierte Forschung. Identifizierung neuer Themen für die Innovations- und Technikanalyse.
2012. Zukünftige Themen der Innovations- und Technikanalyse. Hrsg.: M. Decker, 1–16, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe 
Decker, M.; Gorokhov, V.
Socialynye tekhnologii prikladnykh mezhdisciplinarnykh issledovanij v sfere socialynoj ocenki tekhniki. Social technologies in applied interdisciplinary research of social technologies assessment.
2012. Filosofija Teckhniki i Problemy Innovacionnogo Razvitija : Vserossijskaja Nauchnaja Konferencija s Mezhdunarodijam Uzhastiem, Yoshkar-Ola, 12-13 Oktjabrja 2012, 36–40, Volga State, Yoshkar-Ola, Russland 
Decker, M.; Grunwald, A.
Ethical aspects of nanotechnology.
2012. Philosophie und Ethik von High-Tech. Ed.: K. Henen, Science Press, Beijing 
Decker, M.; Grunwald, A.; Knapp, M.
Einleitung und Überblick.
2012. Der Systemblick auf Innovation : Technikfolgenabschätzung in der Technikgestaltung. Hrsg.: M. Decker, 11–26, edition sigma, Berlin 
Books
Decker, M.; Gutmann, M.
Robo- and informationethics : some fundamentals.
2012. Berlin [u.a.] : LIT Verl., 2012 (Hermeneutics and Anthropology/Hermeneutik und Anthropologie ; Bd.3) 
Journal Articles
Weil, M.; Dura, H.; Shimon, B.; Baumann, M.; Zimmermann, B.; Ziemann, S.; Lei, C.; Markoulidis, F.; Lekakou, T.; Decker, M.
Ecological assessment of nano-enabled supercapacitors for automotive applications.
2012. IOP Conference Series: Materials Science and Engineering, 40, 012013/1–6. doi:10.1088/1757-899X/40/1/012013
Reports/Preprints
Krings, B.-J.; Böhle, K.; Decker, M.; Nierling, L.; Schneider, C.
ITA-Monitoring “Serviceroboter in Pflegearrangements” - Kurzstudie.
2012. Karlsruhe 
Schiefer, G.; Decker, M.; Bulander, R.; Högler, T.
SumoDacs: Secure Mobile Data Access. Schlussbericht des SumoDacs-Konsortiums.
2012. Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin 
Presentations
Decker, M.
Vordenken - Mitdenken - Nachdenken. Einführungsvortrag zum Workshop.
2012. Workshop “Technikfolgenabschätzung im Dienste einer pluralistischen Politik” (2012), Bern, Switzerland, October 29–31, 2012 
Decker, M.
Technology futures and decision making: The perspective of technology assessment.
2012. Vortrag: Conference Risk - Effects and Affect: Technology and Narrative in the 21st Century, University of Bayreuth, November 23-24, 2012 
Decker, M.
Roboter. Autonome Agenten, Kooperatoren, Companions.
2012. Ahrtalgespräch: Der Roboter - dein Freund und Helfer?, Bad Neuenahr, 6. November 2012 
Decker, M.
Ist interdisziplinäre Forschung auch inter-theoretisch? Einige Überlegungen für die interdisziplinäre Technikfolgenabschätzung.
2012. Jahrestagung der Gesellschaft für Wissenschafts- und Technikforschung (GWTF e.V.), Berlin, 16.-17. November 2012 
Decker, M.
Inter- and transdisciplinary research. Often mentioned and rarely done?.
2012. China-Europe Workshop on Multidisciplinary Research, Beijing, China, September 6-7, 2012 
Decker, M.
Servicerobotik in ITAS und auf der Agenda der TA.
2012. Workshop ’Technische Assistenzsysteme in Pflegearrangements’, Karlsruhe, 27.-28.September 2012 
Decker, M.
Can robots replace humans?.
2012. Japanese-German Workshop in Robot Anthropology, Bielefeld, August 3, 2012 
Decker, M.
Menschliche Pflege im Alter. ’Roboter für alle’?.
2012. Workshop ’Assistive Technologien im Alter - Chancen und Risiken, St.Pölten, A, 24.Mai 2012 
Decker, M.
Dialog oder Partizipation? Methodische Aspekte der Bürgerbeteiligung in Technikfragen.
2012. Workshop ’Bürgerbeteiligung durch Nutzung von Social Media in Internet’, Stuttgart, 20.Januar 2012 
Decker, M.
Technik hat Folgen. Szenarien aus der Praxis.
2012. Technik - Angst - Folgen : Verantwortung für nachhaltige technologische Entwicklung ; Tagung der Evangelischen Akademie, Bad Herrenalb, 27.-29.Januar 2012 
Decker, M.; Meyer, S.
And if we simply fly to work? An early technology assessment of personal air transportation.
2012. Department Kolloquium, Max Planck Institut für biologische Kybernetik, Tübingen, 29.März 2012 
Meyer-Soylu, S.; Decker, M.; Fleischer, T.; Schippl, J.
Technology issues and user perspectives. Progress and outlook.
2012. 2nd Periodic Meeting of myCopter (2012), Lausanne, Switzerland, June 21–23, 2012 
Nierling, L.; Decker, M.
Ageing society. Technical solutions for a societal problem?.
2012. China-Europe Workshop on Grand Socio-Technological Challenges, Beijing, September 6, 2012 
Robertson-von Trotha, C. Y.; Heil, R.; Muñoz Morcillo, J.; Decker, M.
Wahrnehmungen von Roboterdarstellungen im Film: Fallstudie EVA.
2012. 6. Forum Wissenschaftskommunikation. Rheinstetten (2013), Rheinstetten, Germany, November 11–13, 2013 
Weil, M.; Dura, H.; Simon, B.; Baumann, M.; Zimmermann, B.; Ziemann, S.; Lei, C.; Markoulidis, F.; Lekakou, T.; Decker, M.
Environmental and cost analysis of nano materials for energy storage systems.
2012. 4th International Conference NANOCON, Brno, CZ, October 23-25, 2012, NANOCON (2012), Brno, Czechia, October 23–25, 2012 
Weil, M.; Dura, H.; Simon, B.; Baumann, M.; Zimmermann, B.; Ziemann, S.; Lei, C.; Markoulidis, F.; Lekakou, T.; Decker, M.
Ecological assessment of nano enabled supercapacitors for automotive applications.
2012. NanoStruc : Internat.Conf.on Structural Nano Composites, Cranfield, GB, July 2-4, 2012, International Conference on Structural Nano Composites (NANOSTRUC 2012), Cranfield, United Kingdom, July 2–4, 2012 
2011
Book Chapters
Böhle, K.; Coenen, C.; Decker, M.; Rader, M.
Engineering of intelligent artefacts.
2011. Making Perfect Life: Bio-Engineering (in) the 21st Century: Monitoring Report, Phase II Hrsg.: European Parliament - STOA, 136–176, European Parliament, Brüssel 
Decker, M.
Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Technikfolgenabschätzung - problemorientiert und transdisziplinär?.
2011. Banse, G. [Hrsg.] Wissenschaft im Kontext : Inter- und Transdisziplinarität in Theorie und Praxis Berlin : trafo Verl., 2011 (Abhandlungen der Leibniz-Sozietät ; Bd.27), 255–279 
Decker, M.
Serviceroboter in medizinischen Anwendungen. Eine interdisziplinäre Problemstellung.
2011. Fallstudien zur Ethik in Wissenschaft, Wirtschaft, Technik und Gesellschaft. Hrsg.: M. Maring, 249–255, KIT Scientific Publishing, Karlsruhe 
Conference Papers
Jump, M.; Padfield, G. D.; White, M. D.; Floreano, d.; Fua, P.; Zufferey, J. C.; Schill, F.; Siegwart, R.; Bouabdallah, S.; Decker, M.; Schippl, J.; Höfinger, M.; Nieuwenhuizen, F. M.; Bülthoff, H. H.
myCopter: Enabling technologies for personal air transport systems.
2011. The Future Rotorcraft : Enabling Capability Through the Application of Technology, London, GB, June 15-16, 2011 Paper publ.online 
Jump, M.; Perfect, P.; Padfield, G. D.; White, M. D.; Floreano, D.; Fua, P.; Zufferey, J. C.; Schill, F.; Siegwart, R.; Bouabdallah, S.; Decker, M.; Schippl, J.; Meyer, S.; Höfinger, M.; Nieuwnhuizen, F. M.; Bülthoff, H. H.
MyCopter: enabling technologies for personal air transport systems - an early progress report.
2011. 37th European rotorcraft forum, 13.-15.09.2011 Hrsg.: Forum, European Rotorcraft, 37th European Rotorcraft Forum, Vergiate, I, September 13-15, 2011 Paper publ.online, Art.-Nr. 122 
Presentations
Decker, M.
Making perfect life? Technology assessments on autonomous systems.
2011. Evolutionary Robotics, Organic Computing and Adaptive Ambience : Epistemological and Ethical Implications of Technomorphic Descriptions of Technologies, Karlsruhe, October 20-22, 2011 
Decker, M.
e-health and ambient assisted living/working: A reflection.
2011. 2nd Sino-German Advanced Workshop on Wearable Computing, October 23-26, 2011, 2nd Sino-German Advanced Workshop on Wearable Computing (2011), Bremen, Germany, October 24, 2011 
Decker, M.
Technikfolgenabschätzung der (humanoiden) Robotik. Multidisziplinäre Fragenstellungen.
2011. Humanoide Roboter - Maschinen für Menschen? : Wie humanoide Roboter die Welt verändern, Karlsruhe, 7.Juli 2011 
Decker, M.
Risk perception, risk communication and ethical issues.
2011. NanoLINEN : Risk Perception of Nanomaterials and Early Warning Systems, Internat.Workshop, Berlin, May 25-26, 2011 
Decker, M.
Ethic debates on nanotechnologies. What’s going on in Europe?.
2011. Kick-off Meeting ’Global Ethics in Science and Technology (GEST), Den Haag, NL, March 31 - April 1, 2011 
Decker, M.; Fleischer, T.
Partizipation im großen Stil. Zur Konzeption der diskursiven Module im deutschen Bürgerdialog Zukunftstechnologien.
2011. Partizipation in Technikfragen - Legitime Hoffnung oder bloße Illusion : 11.Östrreichische TA-Konf., Wien, 20.Juni 2011 
Decker, M.; Fleischer, T.; Meyer, S.; Schippl, J.
Exploring the socio-technological environment of PAVs (Work package 7).
2011. Kick-off Meeting zum EU-Projekt “MyCopter” beim MPI für biologische Kybernetik (2011), Tübingen, Germany, January 20–21, 2011 
Decker, M.; Grunwald, A.
Technikzukünfte - ein ungewöhnlicher Plural als Programm.
2011. Workshop ’Technikzukünfte im Wandel der Zeit’, Karlsruhe, 15.Dezember 2011 
Jump, M.; Padfield, G. D.; White, M. D.; Floreano, d.; Fua, P.; Zufferey, J. C.; Schill, F.; Siegwart, R.; Bouabdallah, S.; Decker, M.; Schippl, J.; Höfinger, M.; Nieuwenhuizen, F. M.; Bülthoff, H. H.
myCopter: Enabling technologies for personal air transport systems.
2011. The Future Rotorcraft : Enabling Capability Through the Application of Technology, London, GB, June 15-16, 2011 
Jump, M.; Perfect, P.; Padfield, G. D.; White, M. D.; Floreano, D.; Fua, P.; Zufferey, J. C.; Schill, F.; Siegwart, R.; Bouabdallah, S.; Decker, M.; Schippl, J.; Meyer, S.; Höfinger, M.; Nieuwnhuizen, F. M.; Bülthoff, H. H.
MyCopter: enabling technologies for personal air transport systems - an early progress report.
2011. 37th European Rotorcraft Forum, Vergiate, I, September 13-15, 2011 
Meyer, S.; Decker, M.; Fleischer, T.; Schippl, J.
Exploring the socio-technological environment of personal air vehicles (PAVs). Progress and outlook.
2011. Kick-Off Meeting, Tübingen, January 20-21, 2011 myCopter 1st Periodic Meeting, Liverpool, GB, October 18-19, 2011 
Audio & Video
Baumgärtel, A.; Decker, M., [Interviewter]; Radio KIT [Sender].
Sicherheitsnetz : Beitrag bei Radio KIT am 14.07.2011.
2011. doi:10.5445/DIVA/2011-327
2010
Book Chapters
Aichholzer, G.; Bora, A.; Bröchler, S.; Decker, M.; Latzer, M.
Einleitung und Überblick zu Technology Governance.
2010. Technology Governance : der Beitrag der Technikfolgenabschätzung. Hrsg.: Georg Aichholzer, 13–28, Ed. Sigma, Berlin 
Decker, M.
Ein Abbild des Menschen: Humanoide Roboter.
2010. Bölker, M. [Hrsg.] Information und Menschenbild Heidelberg [u.a.] : Springer, 2010 (Ethics of Science and Technology Assessment ; Bd.37), 41–61 
Decker, M.
Interdisziplinäre Wissensgenerierung in der TA - eine Prozessbeschreibung.
2010. Bogner, A. [Hrsg.] Inter- und Transdisziplinarität im Wandel? : Neue Perspektiven auf problemorientierte Forschung und Politikberatung Baden-Baden : Nomos, 2010 (Wissenschafts- und Technikforschung ; Bd.4), 145–65 
Books
Aichholzer, G.; Bora, A.; Bröchler, S.; Decker, M.; Latzer, M.
Technology Governance : Der Beitrag der Technikfolgenabschätzung.
2010. edition sigma, Berlin 
Conference Papers
Rösch, C.; Decker, M.
Robotik für die Landwirtschaft: Einsatzmöglichkeiten und Folgen für Mensch und Umwelt.
2010. Automatisierung und Roboter in der Landwirtschaft : KTBL-Tagung, Erfurt, 21.-22.April 2010 Darmstadt : Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft, 2010 (KTBL-Schrift ; 480), 7–16 
Presentations
Decker, M.
Who is taking over? Technology Assessment of autonomous (Service-) Robots.
2010. International Workshop “Future of Robotics in GermanyJapan” (2010), Dresden, Germany, November 11–12, 2010 
Decker, M.
Vom Nutzen der Technik - und die Gefahren? Ethische Reflektion im Rahmen einer Technikfolgenbeurteilung.
2010. 4. Akademietage “Mensch und Technik - Was kann man, was soll man, was darf man?” (2010), Bietigheim-Bissingen, Germany, November 15–16, 2010 
Decker, M.
Technology assessment for responsible innovation (policy).
2010. International Conference on Indicators and Concepts of Innovation (ICICI 2010), Stuttgart, Germany, October 7, 2010 
Decker, M.
Mein Roboter handelt moralischer als ich? Ethische Aspekte zur TA der Robotik.
2010. 10. Österreichische TA-Konferenz: Die Ethisierung der Technik und ihre Bedeutung für die Technikfolgenabschätzung (TA 2010), Vienna, Austria, May 31–June 1, 2010 
Decker, M.
Theorie der Technikfolgenabschätzung.
2010. Fachgespräch Sozial- und humanwissenschaftliche Sicht auf Innovationsprozesse, Berlin, 19.Oktober 2010 
Decker, M.
Technology Assessment for Responsible Innovation.
2010. The Technological Dimension of Innovation : Internat.Conf.on Indicators and Concepts of Innovation (ICICI 2010), Stuttgart, 7.Oktober 2010 
Decker, M.
Scientific disciplines in concert - and philosophy calls the tune?.
2010. Philosophy of/as Interdisziplinarity : PIN-net-Workshop, Hamburg, September 18-21, 2010 
Decker, M.
Quo vadis service robotics? Towards an interdisciplinary technology assessment.
2010. 33rd Annual German Conf.on Artificial Intelligence (KI2010), Karlsruhe, September 21-24, 2010 
Decker, M.
How to identify new themes for TA?.
2010. TA-Workshop ’Keeping Pace with TA’, Bruxelles, B, February 26, 2010 
Fleischer, T.; Fries, R.; Kaiser, M.; Decker, M.
Nanotechnology policies in comparison - The cases of Austria, Germany and Switzerland : emporal development and important actors.
2010. 2nd Annual Conference of the Society for the Study of Nanoscience and Emerging Technologies (S.NET 2010), Darmstadt, Germany, September 29–October 2, 2010 
Rösch, C.; Decker, M.
Robotik für die Landwirtschaft: Einsatzmöglichkeiten und Folgen für Mensch und Umwelt.
2010. Automatisierung und Roboter in der Landwirtschaft : KTBL-Tagung, Erfurt, 21.-22.April 2010 Darmstadt : Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft, 2010 (KTBL-Schrift ; 480) 
2009
Book Chapters
Decker, M.
Nanopartikel und Risiko - ein Fall für das Vorsorgeprinzip? Betrachtungen aus der Perspektive der Technikfolgenabschätzung.
2009. Scherzberg, A. [Hrsg.] Nanotechnologie : Grundlagen, Anwendungen, Risiken, Regulierung Berlin : De Gruyter Recht, 2009 Auch als e-Book publ., 113–37 
Decker, M.
Zukünftige Technologien umfassend bewerten - Technikfolgenabschätzung im Spiegel transdisziplinärer Forschungskonzepte.
2009. Verantwortung in Technik und Ökonomie. Hrsg.: M. Maring, 77–100, Universitätsverlag Karlsruhe, Karlsruhe 
Decker, M.; Li, Z.
Dealing with nanoparticles: a comparison between Chinese and European approaches to nanotechnology.
2009. Embedding society in science & technology policy: European and Chinese perspectives. Hrsg.: M. Ladikas, Ladikas, M. [Hrsg.] Embedding Society in Science and Technology Policy : European and Chinese Perspectives Luxembourg : Office for Official Publications of the European Communities, 2009 EUR-239004-EN, 91–123, Office for Official Publications of the European Communities, Luxembourg 
Decker, M.; Stoppenbrink, K.
Innovationsverantwortung für neuronale Implantate. Einige ethische und rechtspolitische Vorüberlegungen.
2009. Eifert, M. [Hrsg.] Innovationsverantwortung Berlin : Duncker & Humblot, 2009 (Innovation und Recht ; 3), 219–49 
Conference Papers
Decker, M.
Autonome humanoide Roboter: Eine interdisziplinäre Technikfolgenabschätzung.
2009. Müller, M.C.M. [Hrsg.] Der Mensch als Vorbild, Partner und Patient von Robotern : Bionik an der Schnittstelle Mensch-Maschine ; Dokumentation einer Tagung der Evangelischen Akademie, Loccum, 1.-2.Oktober 2008 Rehburg-Loccum : Evangelische Akademie Loccum, 2009 (Loccumer Protokolle ; 58/08), 47–64 
Presentations
Decker, M.
Technikfolgenabschätzung.
2009. Seminar Aktuelle Fragestellungen der Technikdidaktik, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, 9.Dezember 2009 
Decker, M.
Interdisziplinäre Forschung. Problemlösungen erarbeiten.
2009. Workshop ’Erfolgsfaktoren der Interdisziplinarität’, Karlsruhe, 16.-17.November 2009 
Decker, M.
Wer führt hier was im Schilde? Zur Beurteilung von Technik.
2009. Vortr.: Universität Heidelberg, 28.Oktober 2009, Interdisziplinäres Forum, Universität Heidelberg (2009), Heidelberg, Germany, October 28, 2009 
Decker, M.
Zwischen Forschung und Politikberatung. Das Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse.
2009. Symp.des Kompetenzfeldes ’Wechselwirkung von Wissenschaft, Technik und Gesellschaft’, Karlsruhe, 19.Juni 2009 
Decker, M.
Smart Homes: Künstliche Intelligenz und deren Folgen.
2009. Smart Home Vision 2020, Karlsruhe, 14.Mai 2009, Workshop “Smart Home Vision 2020”, Forschungszentrum Informatik (FZI), Karlsruhe (2009), Karlsruhe, Germany, May 14, 2009 
Decker, M.
My robot and me. Some thoughts about the replaceability of humans.
2009. Vortr.: Universidade Nova de Lisboa, P, 2.Juni 2009 
Decker, M.
Ambient intelligence - ethical issues.
2009. Shaping European Nanotechnology : ObservatoryNANO 1st Symp., Düsseldorf, 10.-11.März 2009 
Decker, M.
Robotik und Menschenbild.
2009. Transformation von Menschenbildern im Informationszeitalter : Frühjahrstagung der Europäischen Akademie GmbH, Bad Neuenahr, 26.-27.März 2009 
Decker, M.
Interdisciplinary TA of robotics.
2009. Portuguese-German Workshop on Robotics, Karlsruhe, April 5-7, 2009 
Fleischer, T.; Decker, M.
Erwartungen (und ihre Folgen) als Gegenstände früher TA.
2009. Wann TA? Technikfolgenabschätzung im Zeitalter der Technowissenschaften (TA’09), Wien, A, 8.Juni 2009 
2008
Book Chapters
Decker, M.; Grunwald, A.
Ethical aspects of nanotechnology.
2008. The ethics of today’s science and technology : a German-Chinese approach. Ed.: W. Li, 232–240, LIT, Berlin 
Decker, M.; Grunwald, A.
Ethical aspects of nanotechnology.
2008. Li, W. [Hrsg.] The Ethics of Today’s Science and Technology : A German-chinese Approach Münster [u.a.] : LIT Verl., 2008 (Technikphilosophie ; 17), 232–40 
Presentations
Decker, M.
The future use of robotics in long-term care facilities.
2008. 2. Sustainable Long Term Care : Ethics, Technology and International Perspectives ; On Lok Lifeways (2008), San Francisco, CA, USA, October 22, 2008 
Decker, M.
Methodology of Transdisciplinary Research: Example Robotics in Health Care. A 2-step problem framing for transdisciplinary technology assessment.
2008. Problem Framing in Inter- and Transdisciplinary Research - Collegium Helveticum (td-conference 2008), Zurich, Switzerland, November 27–28, 2008 
Decker, M.
Transdisziplinäre Forschung. Eine methodische Annäherung.
2008. 2.Treffen TRANSDISS, Zürich, 25.-26.November 2008 
Decker, M.
A 2-step problem framing for transdisciplinary technology assessment.
2008. Inter- and Transdisciplinary Problem Framing, Zürich, CH, November 27-28, 2008 
Decker, M.
Autonome humanoide Roboter: Eine interdisziplinäre Technikfolgenabschätzung.
2008. Der Mensch als Vorbild, Partner und Patient von Robotern : Tagung der Evangelischen Akademie, Loccum, 1.-2.Oktober 2008 
Decker, M.
Nanoelectronics - the grand enabler.
2008. Summerschool on Ethics of Nanotechnology, Enschede, NL, August 24-29, 2008 
Decker, M.
Neuronale Implantate.
2008. Tagung ’Innovationsverantwortung’, Hamburg, 19.-21.Juni 2008 
Decker, M.
New Field Group im Bereich ’Impact on Society’ des KIT: Autonome technische Systeme - Herausforderungen für Mensch und Gesellschaft.
2008. Wandel des Internets Wandel der Informationsethik? : Deutschsprachiges Symp.des ’International Center for Information Ethics’, Karlsruhe, 3.-4.April 2008 
Decker, M.
Roadmapping as TA-tool.
2008. 2nd Meeting of the Scientific Board of the NanoSoc-Project, Leuven, B, January 11, 2008 
Decker, M.
Politikberatende Technikfolgenabschätzung. Innovationen bewerten.
2008. BASF Akademie ’Zukunft des Forschungs- und Innovationsstandortes Deutschland’, Ludwigshafen, 12.März 2008 
2007
Journal Articles
Bechmann, G.; Decker, M.; Fiedeler, U.; Krings, B. J.
Technology assessment in a complex world.
2007. International Journal of Foresight and Innovation Policy, 3, 6–27 
Conference Papers
Bora, A.; Bröchler, S.; Decker, M.
Technology Assessment in der Weltgesellschaft : Einleitung und Überblick.
2007. Technology Assessment in der Weltgesellschaft : [Proceedings zur 2. Konferenz des Netzwerks TA. Berlin, 22. - 24.11.2006]. Ed.: A. Bora, 15–28, edition sigma, Berlin 
Decker, M.
Globalität aus der TA-Anwenderperspektive: Experten vor?.
2007. Bora, A. [Hrsg.] Technology Assessment in der Weltgesellschaft : 2.Konf.des Netzwerks TA, Berlin, 22.-24.November 2006 Berlin : edition sigma, 2007 (Gesellschaft - Technik - Umwelt ; N.F.10), 315–26 
Presentations
Decker, M.
Theory & principles underspinning successful Technology Assessment.
2007. 6 CP [Countries Programme] Spring Workshop (2007), Dublin, Ireland, April 19–20, 2007 
Decker, M.
Nanopartikel und Risiko. Ein Fall für das Vorsorgeprinzip?.
2007. Nanotechnologie als Innovation und Risiko : 3.Erfurter Staatswissenschaftliche Tagung, Erfurt, 11.-13.Oktober 2007 
Decker, M.
Impact of scientific advice. Lessons learned from technology assessment.
2007. 2nd Ethicbots Workshop, Bonn, September 17-18, 2008 
Decker, M.
Neuroprothetik: Ethische Aspekte einer interdisziplinären Technikfolgenabschätzung.
2007. Mensch, Gehirn und Technik : Selbstgestaltung und Selbstbescheidung des Menschen in den modernen Neurowissenschaften, Tagung, Freiburg, 7.-8.September 2007 
Decker, M.
Technikfolgenabschätzung. Politikberatung in Technikfragen.
2007. BASF-Akademie ’Neue Technologien’, Ludwigshafen, 29.März 2007 
Decker, M.
Zwischen Forschung und Politikberatung. Das Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse.
2007. Geistes- und Sozialwissenschaften und KIT : Tag der Fakultät für Geistes und Sozialwissenschaften, Karlsruhe, 11.Juli 2007 
Decker, M.
Ersetzbarkeit des Menschen durch Technik? Perspektiven am Beispiel Robotik.
2007. 1.Weltkongress für Führungskräfte von Pflegeeinrichtungen, Berlin, 14.-17.November 2007 
Decker, M.
Das ’Inter’- im Transdisziplinären. Eine vernachlässigte Methodik?.
2007. TA’07 - Technikfolgenabschätzung zwischen Inter- und Transdisziplinarität : TA-Konf.des Instituts für Technikfolgen-Abschätzung (ITA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, A, 4.Juni 2007 
Decker, M.
Moderne Roboter. Ist der Mensch ersetzbar?.
2007. Vortragsreihe ’Forschung hautnah erleben’, VHS Karlsruhe, 11.Juni 2007 
Decker, M.
Bedürfen neue Technologien einer neuen Ethik? Wird Nanotechnologie unsere Gesellschaft verändern?.
2007. Nanotechnologie : Zukunftsperspektiven für Deutschland? ; Tagung mit dem Verband Ingenieure für Kommunikation, Bad Herrenalb, 12.-14.Januar 2007 
2006
Book Chapters
Decker, M.
Eine Definition von Nanotechnologie: Erster Schritt für ein interdisziplinäres Nanotechnology Assessment.
2006. Nordmann, A. [Hrsg.] Nanotechnologien im Kontext : Philosophische, ethische und gesellschaftliche Perspektiven Berlin : Akademische Verlagsgesellschaft Aka GmbH, 2006, 33–48 
Presentations
Decker, M.
Systemanalyse & Technikbewertung als zentrales Steuerungselement?.
2006. DIALOG 2006, Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR 2006), Köln-Porz, Germany, June 27, 2006 
Decker, M.
Die Ersetzbarkeit des Menschen durch Roboter. Eine interdisziplinäre Technikfolgenabschätzung.
2006. Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt (FTU), anlässlich des Tages der offenen Tür des Forschungszentrums Karlsruhe (2006), Karlsruhe, Germany, September 23, 2006 
Decker, M.
Ersetzbarkeit des Menschen durch Technik? Perspektiven am Beispiel der Robotik.
2006. ProAging : Innovative Lösungen für eine Gesellschaft des längeren Lebens, Tagung, Berlin, 8.November 2006 
Decker, M.
Autonomous controlling of sensors and actuators. Lessons learned from human-robot interaction.
2006. Internat.Workshop ’Social Aspects of Cooperating Objects Technologies’, Berlin, November 2, 2006 
Decker, M.
Nanotechnologie : Zwischen Hype und ethischer Reflexion.
2006. Ringvorlesung ’Technik und Zukunft, Fachhochschule Koblenz, 7.Dezember 2006 
Decker, M.
Globalität aus der TA-Anwenderperspektive: Experten vor?.
2006. Technology Assessment in der Weltgesellschaft : 2.Konf.des Netzwerks TA, Berlin, 22.-24.November 2006 
Decker, M.
Neue Technologien und ihre Folgen. Die Perspektive der Technikfolgenabschätzung.
2006. 7.Studieninitiative der BASF, Ludwigshafen, 24.August 2006 
Decker, M.
Nanotechnology. A new field of ethical inquiry?.
2006. Workshop ’The Agenda of Nanoethics’, University of Twente, Enschede, NL, September 27, 2006 
Decker, M.
Replaceability of humans by autonomous robots? Ethical reflection within the framework of an interdisciplinary technology assessment.
2006. Ethics of Human Interaction with Robotic, Bionic, and AI Systems : Concepts and Policies ; Internat.Workshop, Napoli, I, October 17-18, 2006 
Decker, M.
Chancen und Risiken der Nanotechnologie. Aspekte der Technikfolgenabschätzung.
2006. 7.Studieninitiative der BASF, Ludwigshafen, 24.August 2006 
Decker, M.
Means to an end. Participatory methods in technology assessment.
2006. Participatory Approaches in Science and Technology (PATH), Conf., Edinburgh, June 4-7, 2006 Proc.on CD-ROM Aberdeen : Macaulay Inst., 2006 Also publ.in the web 
Decker, M.
Technikfolgenabschätzungen zur Nanotechnologie.
2006. Vortr.: Zentrum für angewandte Kulturwissenschaft, Karlsruhe, 1.Juni 2006 
Decker, M.
Autonome Roboter. Eine interdisziplinäre Technikfolgenabschätzung.
2006. Ringvorlesung ’Technik und Zukunft, Fachhochschule Koblenz, 17.Mai 2006 
Decker, M.
Technology assessment: impacts and methods.
2006. RegStrat Internat.Conf.on Strategic Policy Intelligence for Regional Decision Making, Stuttgart, March 30, 2006 
Decker, M.; Hocke, P.
Interdisziplinäre Forschung begleiten. Ein Vorschlag zum Monitoring.
2006. Workshop der HGF-Allianz Hybrid Materials for High Performance Systems (HYPER), Darmstadt, 12.-13.Oktober 2006 
2005
Book Chapters
Fleischer, T.; Decker, M.
Converging Technologies. Verbesserung menschlicher Fähigkeiten durch emergente Techniken?.
2005. Bora, A. [Hrsg.] Technik in einer fragilen Welt : Die Rolle der Technikfolgenabschätzung Berlin : Edition Sigma, 2005 (Gesellschaft - Technik - Umwelt ; N.F.7), 121–32 
Journal Articles
Fleischer, T.; Decker, M.; Fiedeler, U.
Assessing emerging technologies - Methodical challenges and the case of nanotechnologies.
2005. Technological forecasting and social change, 72, 1112–1121. doi:10.1016/j.techfore.2004.10.005
Conference Proceedings
Bora, A.; Decker, M.; Grunwald, A.; Renn, O. (Eds.).
Technik in einer fragilen Welt : Die Rolle der Technikfolgenabschätzung.
2005. edition sigma, Berlin 
Reports/Preprints
Decker, M.; Ladikas, M.
Optimising the impact of future-oriented technology analysis. Methodological foundations.
2005. New Horizons and Challenges for Future-Oriented Technology Analysis : Proc.of the EU-US Scientific Seminar ’New Technology Foresight, Forecasting and Assessment Methods’, Sevilla, E, May 13-14, 2004 EUR-21473-EN CD-ROM (IPTS Technical Report Series) 
Ladikas, M.; Decker, M.
Assessing the impact of future-oriented technology assessment.
2005. New Horizons and Challenges for Future-Oriented Technology Analysis : Proc.of the EU-US Scientific Seminar ’New Technology Foresight, Forecasting and Assessment Methods’, Sevilla, E, May 13-14, 2004 EUR-21473-EN CD-ROM (IPTS Technical Report Series) 
Presentations
Decker, M.
TAMI. Technology Assessment in Europe: Between method and impact.
2005. Seminar der Europäischen Kommission: Governance & Science (2005), Brussels, Belgium, November 24–25, 2005 
Decker, M.
Nanotechnologie. Technikfolgenabschätzung und ethische Reflexion.
2005. Ringvorlesung ’Technik und Zukunft’, Fachhochschule Koblenz, 15.Dezember 2005 
Decker, M.
Was ist das Besondere an heterogenen Netzwerken in der Wissenschaft?.
2005. State of the Art : Speyerer Tag des Wissenschaftsmanagements 2005, Bonn, 14.-15.November 2005 
Decker, M.
Technology assessment in Europe: between method and impact.
2005. Seminar ’Governance and Science’, Bruxelles, B, November 24-25, 2005 
Decker, M.
Chancen und Risiken der Nanotechnologie. Aspekte einer Technikfolgenbeurteilung.
2005. Workshop ’Neue Technologien - Neue Risiken?’, Ludwigshafen, 24.November 2005 
Decker, M.
Interdisciplinary TA of pervasive computing. Lessons learned from robotics.
2005. Conf.’Visions of the Informations Society’, St.Gallen, CH, November 3, 2005 
Decker, M.
Robotik. Ersetzbarkeit des Menschen in der Pflege?.
2005. Forum ’Leben in einer sich technisch verändernden Welt’, Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V., Bonn, 11.Oktober 2005 
Decker, M.
Robotik und pervasive Computing. Optionen der Ersetzbarkeit des Menschen.
2005. Ringvorlesung ’Technik und Zukunft’, Fachhochschule Koblenz, 2.Juni 2005 
Decker, M.
Über die Optimierung der TA-Methoden zu mehr Wirkung in der Politik? Erkenntnisse aus dem EU-Projekt TAMI.
2005. 5.Österreichische TA-Tagung : TA und Politik, zwei Jahrzehnte Technikfolgenabschätzung und Politik - Rückblick in die Zukunft, Wien, A, 30.Mai 2005 
Decker, M.
Nanotechnologie. Die Perspektive der Technikfolgenbeurteilung.
2005. BASF-Akademie ’Corporate Social Responsibility’, Ludwigshafen, 14.August 2005 
Decker, M.
Technikfolgenabschätzung als Praxis interdisziplinärer Forschung.
2005. Vortr.: Zentrum für Technik und Gesellschaft, Berlin, 7.April 2005 
Decker, M.
Pervasive computing. Aspekte einer Technikfolgenabschätzung.
2005. Pervasive Computing : Totale Vernetzung - Visionen eines neuen Verhältnisses von Technik und Gesellschaft ; Frühjahrstagung der Sektion Wissenschafts- und Techniksoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Dortmund, 22.-23.April 2005 
Decker, M.
Knowledge and learning in policy making. Introduction to the EU-project ’KOPE’.
2005. Workshop ’Understanding Knowledge’, San Sebastian, E, March 18-19, 2005 
Decker, M.
Knowledge generation for policy-making. Lessons learned from the EU project ’TAMI’.
2005. Workshop ’Understanding Knowledge’, San Sebastian, E, March 18-19, 2005 
Decker, M.
Nanotechnologie. Chancen und Risiken.
2005. Vortr.: Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Calw, 17.Januar 2005 
Fiedeler, U.; Fleischer, T.; Decker, M.; Hocke, P.
Social issues of neuronal implants. A methodological approach.
2005. Nanotechnology and the Health of the EU Citizen in 2020 : EuroNanoForum, Edinburgh, GB, September 6-9, 2005 
2004
Book Chapters
Bütschi, D.; Carius, R.; Decker, M.; Gram, S.; Grunwald, A.; Machleidt, P.; Steyaert, S.; Est, R. van.
The practice of TA; Science, Interaction and communication.
2004. Bridges between science, society and policy. Technology assessment - Methods and impacts. Hrsg.: Decker, M.; Ladikas, M., 13–55, Springer, Berlin, Heidelberg, New York 
Bütschi, D.; Carius, R.; Decker, M.; Gram, S.; Grunwald, A.; Machleidt, P.; Steyaert, S.; van Est, R.
The practice of TA. Science, interaction, and communication.
2004. Decker, M. [Hrsg.] Bridges Between Science, Society and Policy : Technology Assessment - Methods and Impacts Berlin [u.a.] : Springer, 2004 (Wissenschaftsethik und Technikfolgenbeurteilung ; 22), 13–55 
Klüver, L.; Bellucci, S.; Berloznik, R.; Bütschi, D.; Carius, R.; Cope, D.; Cruz-Castro, L.; Decker, M.; Gram, S.; Grunwald, A.; Hennen, L.; Karapiperis, T.; Ladikas, M.; Machleidt, P.; Sanz-Menendez, L.; Peeters, W.; Staman, J.; Stephan, S.; Szapiro, T.; Steyaert, S.; van Est, R.
Technology assessment in Europe: conclusions and wider perspectives.
2004. Decker, M. [Hrsg.] Bridges Between Science, Society and Policy : Technology Assessment - Methods and Impacts Berlin [u.a.] : Springer, 2004 (Wissenschaftsethik und Technikfolgenbeurteilung ; 22), 87–98 
Books
Decker, M.; Ladikas, M.
Bridges between science, society and policy : technology assessment - methods and impacts.
2004. Berlin [u.a.] : Springer, 2004 (Wissenschaftsethik und Technikfolgenbeurteilung ; 22) 
Journal Articles
Decker, M.
Definitions of nanotechnology. Who needs them?.
2004. Akademie-Brief, (2003), (41), 1–3 
Decker, M.; Fiedeler, U.; Fleischer, T.
Ich sehe was, was Du nicht siehst ... zur Definition von Nanotechnologie.
2004. Technikfolgenabschätzung, Theorie und Praxis, 13 (2), 10–16 Full text Full text of the publication as PDF document
Decker, M.; Grunwald, A.; et al.
Ethics and HTA: Some lessons and challenges for the future.
2004. Poiesis & praxis, 2 (2-3), 247–256. doi:10.1007/s10202-003-0054-1
Fiedeler, U.; Fleischer, T.; Decker, M.
Nanopartikel unter der Lupe - Tagungsbericht.
2004. Technikfolgenabschätzung, Theorie und Praxis, 13 (1), 121–124 
Presentations
Decker, M.
Nanotechnologie. Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts?.
2004. Ringvorlesung ’Zukunft + Technik’ an der FH Koblenz (2004), Koblenz, Germany, July 1, 2004 
Decker, M.
Impact of participatory TA in ST&I policy-making. Lessons from TAMI.
2004. PRIME Expert Workshop on Public Participation, Stakeholders and Expertise: An Assessment of ST&I Studies on Multiator Spaces in the Governance of Biotechnology, Bielefeld, December 3, 2004 
Decker, M.
Aspekte einer Technikfolgenabschätzung zur Nanotechnologie.
2004. Nanotechnologieforum Hessen, Hanau, 17.November 2004 
Decker, M.
Chancen und Risiken der Nanotechnologie. Perspektiven der Technikfolgenabschätzung und Herausforderung an die Ethik.
2004. Vortr.: Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Calw, 4.Oktober 2004 
Decker, M.
Nanotechnologie - Schlüsseltechnologie des 21.Jahrhunderts?.
2004. Ringvorlesung ’Zukunft und Technik’, Fachhochschule Koblenz, 1.Juli 2004 
Decker, M.
Die ethischen Herausforderungen der Nanotechnologie.
2004. Tagung ’Nanotechnologie - Neue Herausforderungen an Wissenschaft, Technik und Ethik’, Evangelische Akademie Baden, Bad Herrenalb, 23.-25.Januar 2004 
Decker, M.; Ladikas, M.
Optimising the impact of future-oriented technology analysis. Methodological foundations.
2004. EU-US Seminar ’New Technology Foresight, Forecasting and Assessment Methods’, Sevilla, E, May 13-14, 2004 
Decker, M.; Ladikas, M.
Assessing the impact of future-oriented technology assessment.
2004. EU-US Seminar ’New Technology Foresight, Forecasting and Assessment Methods’, Sevilla, E, May 13-14, 2004 
Fiedeler, U.; Decker, M.; Fleischer, T.
Winzig im Maßstab und riesig in der Sprengkraft - Innovationspotential und Technikfolgen der Nanotechnologie.
2004. Seminar der Evangelischen Akademie der Pfalz, Klingenmünster, 12.Dezember 2003 
Fiedeler, U.; Fleischer, T.; Decker, M.
Roadmapping as TA-tool: pre-requisites and potential benefits for assessing nanotechnology.
2004. EU-US Seminar ’New Technology Foresight, Forecasting and Assessment Methods’, Sevilla, E, May 13-14, 2004 
Fleischer, T.; Decker, M.
Converging Technologies. Verbesserung menschlicher Fähigkeiten durch emergente Techniken?.
2004. Technik in einer fragilen Welt : Die Rolle der Technikfolgenabschätzung, 1.Konf.des Netzwerkes TA, Berlin, 24.-26.November 2004 
Fleischer, T.; Decker, M.; Fiedeler, U.
Assessing emerging technologies. Methodological challenges and the case of nanotechnologies.
2004. EU-US Seminar ’New Technology Foresight, Forecasting and Assessment Methods’, Sevilla, E, May 13-14, 2004 
2003
Book Chapters
Decker, M.; Neumann-Held, E. M.
Between expert TA and expert dilemma - a plea for expertise in technology assessment.
2003. Bechmann, G. [Hrsg.] Expertise and its Interfaces : The Tense Relationship of Science and Politics Berlin : Ed.Sigma, 2003 (Gesellschaft - Technik - Umwelt ; N.F.4), 203–23 
Reports/Preprints
Schmid, G.; Decker, M.; Ernst, H.; Fuchs, H.; Grünwald, W.; Grunwald, A.; Hofmann, H.; Mayor, M.; Rathgeber, W.; Simon, U.; Wyrwa, D.
Small dimensions and material properties. A definition of nanotechnology.
2003. Bad Neuenahr-Ahrweiler : Europäische Akademie zur Erforschung von Folgen wissenschaftlich-technischer Entwicklungen, 2003 (Graue Reihe ; 35) 
Presentations
Bütschi, D.; Carius, R.; Decker, M.; Gram, S.; Grunwald, A.; Machleidt, P.; Steyaert, S.; van Est, R.
The practice of TA. Science, interaction, and communication.
2003. Furthering the Role of Technology Assesment in Policy-making : TAMI Dissemination Conf., Bruxelles, B, November 27, 2003 
Decker, M.
Robotik. Optionen der Ersetzbarkeit des Menschen.
2003. Ringvorlesung ’Technik und Zukunft’, Fachhochschule Koblenz, 20.November 2003 
Decker, M.
Nanotechnologie, Herausforderung an die Ethik.
2003. Karlsruher Forum Ethik in Recht und Technik, 16.Oktober 2003 
Decker, M.
Define the indefinable. A definition of nanotechnology.
2003. Internat.Conf.’Discovering the Nanoscale’, Darmstadt, October 9-12, 2003 
Decker, M.
Vom Kleinen zum Winzigsten.
2003. Radiovortr.: Aula, Sendereihe des SWR2, 31.August 2003 
Decker, M.
Roboter in Medizin und Pflege.
2003. Tagung ’Werden intelligente Roboter die besseren Menschen?’, Iserlohn, 17.Mai 2003 
Decker, M.
Die vereinte Stimme der Wissenschaften. Unverzichtbar für politikberatende Technikfolgenabschätzung (TA).
2003. Wozu Experten? Wissenschaftliche Expertise zwischen politischen Ansprüchen und öffentlicher Skepsis : 3.Österreichische TA-Konf., Wien, A, 26.Mai 2003 
2002
Book Chapters
Decker, M.; Grunwald, A.
Rational technology assessment as interdisciplinary research.
2002. Decker, M. [Hrsg.] Interdisciplinarity in Technology Assessment : Implementation and its Chances and Limits Berlin [u.a.] : Springer, 2001 (Wissenschaftsethik und Technikfolgenbeurteilung ; 11), 33–60 
2000
Presentations
Decker, M.; Grunwald, A.
Rational technology assessment as interdisciplinary research.
2000. Euroconf.Implementation and Limits of Interdisciplinarity in European Technology Assessment, Bad Neuenahr-Ahrweiler, September 13-15, 2000