Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

TAB-Arbeitsbericht Nr. 100 „Internet und Demokratie“ erschienen [08.11.2005]

Cover

Welche Rolle spielt das Netz für politische Öffentlichkeit? Wie stellt sich - nach dem Ende der Interneteuphorie und der anschließenden Phase der Ernüchterung - der Entwicklungsstand digitaler Demokratie dar?

Die Studie „Internet und Demokratie“ (Endbericht zum TA-Projekt „Analyse netzbasierter Kommunikation unter kulturellen Aspekten“) untersucht die Bedeutung von „Netzöffentlichkeit“ für demokratische Politik unter verschiedenen Gesichtspunkten: Zum einen werden staatliche Online-Angebote - insbesondere in Deutschland, Großbritannien und auf EU-Ebene - fokussiert. Zum anderen erfolgt eine Auseinandersetzung mit spezifischen Teilöffentlichkeiten im Internet und mit neueren Entwicklungstendenzen im Bereich der politischen Nutzung des Netzes (wie z.B. Weblogs).

Bibliografische Angaben:
Grunwald, A.; Banse. G.; Coenen, Ch.; Hennen, L.:
Internet und Demokratie. Endbericht zum TA-Projekt: Analyse netzbasierter Kommunikation unter kulturellen Aspekten. Berlin: Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) 2005 (TAB-Arbeitsbericht Nr. 100)
Zusammenfassung