Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

ITAS for Future digital

  • Veranstaltungsart:

    Reihe

  • Tagungsort:

    online

  • Datum:

    24.09.2020

ITAS for Future digital

Am 24. September 2020 steht das ITAS Schülerinnen und Schülern sowie allen Interessierten offen. Sie sind eingeladen, sich online über Ansätze für besseren Klimaschutz und mehr Nachhaltigkeit zu informieren und direkt mit Forschenden zu diskutieren.
Plakat ITAS for Future am 24.9.2020

Anlässlich des globalen Klimastreiks öffnet das ITAS – diesmal in virtueller Form – seine Türen. Am Donnerstag, 24. September von 9 bis 17 Uhr, können sich Schülerinnen und Schüler, Studierende und alle Interessierten direkt mit Forschenden austauschen.

Bei der Veranstaltung berichten Expertinnen und Experten für Technikfolgenabschätzung über ihre Forschungsarbeit und stellen sich der Diskussion. Die Themen reichen von nachhaltiger Mobilität und Ernährung über Fragen der Energiewende bis hin zur Gestaltung lebenswerter Städte und Alternativen zur erdölbasierten Wirtschaft.

Zum Programm (PDF)

Auftrag zur Gesellschaftsberatung

„Die Forderung vieler Menschen nach schnelleren und umfassenden Maßnahmen zum Klimaschutz hat auch während der Corona-Pandemie nicht an Dringlichkeit verloren“, unterstreicht der Leiter des ITAS, Armin Grunwald. „Wir als Forschende wollen dieses Engagement gerade auch in dieser schwierigen Zeit unterstützen, indem wir unser Wissen zur Verfügung stellen und so unserem Auftrag zur ‚Gesellschaftsberatung‘ nachkommen.“

Zugang zur Online-Veranstaltung

ITAS for Future findet erstmals in digitaler Form statt. Die Gäste haben den ganzen Tag über die Möglichkeit, verschiedene virtuelle Räume zu unterschiedlichen Themen zu besuchen. 

Die Zugangsdaten der Veranstaltung veröffentlichen wir rechtzeitig auf dieser Webseite!

Kontakt und weitere Informationen

Wir freuen uns über die Teilnahme von Schulklassen oder Gruppen. Verantwortliche können sich gerne vorab mit uns über mögliche Inhalte abstimmen.

Rückfragen beantwortet für das „ITAS for Future“-Team Jonas Moosmüller (jonas.moosmueller∂kit.edu; 0721 608 26796).

Vorschläge für Klimaschutzmaßnahmen (PDF) von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des ITAS.