Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Szenario-Workshops: Zukünfte der Grünen Gentechnik (Diskursprojekt)

Szenario-Workshops: Zukünfte der Grünen Gentechnik (Diskursprojekt)
Projektteam:

Meyer, Rolf (Projektleitung); Martin Knapp; Arnold Sauter

Förderung:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Projektträger: DLR Gesundheitsforschung

Starttermin:

2007

Endtermin:

2009

Projektpartner:

AG Gentechnologiebericht der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
(Dr. Mathias Boysen, Nicole Schulze)

Forschungsbereich:

Nachhaltigkeit und Umwelt

Beschreibung des Projekts

Das Diskursprojekt „Szenario-Workshops: Zukünfte der Grünen Gentechnik“ wurde vom Institut für Technikfolgen-Abschätzung und Systemanalyse (Projektleitung) in Kooperation mit der AG Gentechnologiebericht der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durchführt und von Bundesministerium für Bildung und Forschung (Projektträger Gesundheitsforschung) im Rahmen von „Diskursprojekten zu ethischen, rechtlichen und sozialen Fragen in den modernen Lebenswissenschaften“ gefördert.

Im Projekt wurden fünf Szenario-Workshops mit Studenten verschiedener Studienrichtungen sowie Oberstufenschülern zum Thema „Zukünfte der Grünen Gentechnik“ durchgeführt. Im Mittelpunkt standen hierbei die Entwicklung und Erprobung eines diskursiven Verfahrens zur Abschätzung zukünftiger Entwicklungsmöglichkeiten neuer Technologien und der mit ihrem Einsatz verbundenen Zielkonflikte bzw. Konfliktpotentiale durch Laien.

Zielsetzung des Projektes war es einen Beitrag zu leisten

  • zur Debatte um die zukünftige Ausrichtung der Forschung zur Grünen Gentechnik,
  • zur Meinungsbildung zukünftiger Akteure der gesellschaftlichen Diskussion sowie
  • zur Methodik diskursiver Verfahren.

Das Projekt wurde im Oktober 2009 abgeschlossen. Die Ergebnisse sind dokumentiert (siehe Publikationen) in:

  • Endbericht - Überblick über alle Ergebnisse des Diskursprojektes,
  • Basisinformationen - Umfangreiche Informationen zum Themenfeld Grüne Gentechnik,
  • Werkstattbericht - Vergleichende Auswertung der Szenario-Workshops mit politischen und methodischen Schlussfolgerungen,
  • Leitfaden - Anleitung zur selbständigen Durchführung von Szenario-Workshops, sowie
  • Auswertung der Vorab-Online-Befragung.

Weitere Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie unter: http://www.szenario-workshops-gruene-gentechnik.de

Publikationen

Kontakt

PD Dr. Rolf Meyer
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Tel.: 0721 608-24868
E-Mail