Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT

ITAS-Newsletter Nr. 10

ITAS-Newsletter Nr. 10
Datum:09.04.2010

ITAS Newsletter Nr. 10 - 9. April 2010

INHALT

1 Abgeschlossene Projekte
2 Dissertationsvorhaben
3 ITAS-Zeitschriften
4 Veröffentlichungen
5 TAB-Webauftritt
6 Termine
7 Abkürzungen
8 Hinweise zum Newsletter


==============================================================
1 Abgeschlossene Projekte
==============================================================

Die Ergebnisse des BMBF-geförderten Diskursprojektes
"Szenario-Workshops: Zukünfte der Grünen Gentechnik" stehen
mittlerweile online zur Verfügung. Das Projekt wurde von ITAS
in Kooperation mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der
Wissenschaften durchgeführt.
http://www.itas.kit.edu/2010_010.php

Im Einzelnen:

Meyer, R.; Knapp, M.; Boysen, M.
Diskursprojekt 'Szenario-Workshops: Zukünfte der Grünen
Gentechnik' - Endbericht. Karlsruhe, Berlin: KIT, Berlin-
Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 2009
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2009/meua09f.pdf

Meyer, R.; Boysen, M.
Szenarien zur Zukunft der Grünen Gentechnik - Ein
Werkstattbericht. Karlsruhe, Berlin: KIT, Berlin-
Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 2009
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2009/mebo09a.pdf

Boysen, M.; Meyer, R.
Diskursprojekt 'Szenario-Workshops: Zukünfte der Grünen
Gentechnik' - Auswertung der Vorab-Online-Befragung.
Karlsruhe, Berlin: KIT, Berlin-Brandenburgische Akademie der
Wissenschaften 2009
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2009/bome09a.pdf

Meyer, R.; Knapp, M.; Boysen, M.
Szenario-Workshop: Zukünfte der Grünen Gentechnik -
Leitfaden. Karlsruhe, Berlin: KIT, Berlin-Brandenburgische
Akademie der Wissenschaften 2009
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2009/meua09g.pdf


==============================================================
2 Dissertationsvorhaben
==============================================================

Frau Suwartanti Nayono hat 1999 ein Studium des
Bauingenieurwesens an der Universität Gadjah Mada,
Indonesien, abgeschlossen und 2004 den Titel Master of
Science im internationalen Masterstudiengang "Resources
Engineering" an der Universität Karlsruhe (TH) erworben. Ihre
Dokterarbeit, die sie in englischer Sprache abfasst, trägt
den Titel: Integrated Water Resources Management on Karst
Area in Gunung Kidul, Indonesia - With Main Focus on
Appropriate Domestic Wastewater Technology and Management for
Rural Area.
http://www.itas.kit.edu/mitarbeiter_nayono_suwartanti.php

Frau Annekatrin Lehmann hat 2007 ihr Studium des Technischen
Umweltschutzes an der Technischen Universität Berlin mit
einem Diplom abgeschlossen. Ihr Promotionsthema lautet:
Zusammenführung von qualitativen und quantitativen Kriterien
zur Nachhaltigkeitsbeschreibung am Beispiel eines
Integrierten Wasserressourcenmanagements.
http://www.itas.kit.edu/mitarbeiter_lehmann_annekatrin.php

Beide Promotionsvorhaben sind ausführlicher in der TATuP Heft
3, 18. Jahrgang - Dezember 2009, S. 110-116 dargestellt.
http://www.itas.fzk.de/tatup/093/itas-news.htm


==============================================================
3 ITAS-Zeitschriften
==============================================================

Mitte April 2010 erscheint die nächste Ausgabe (Heft 1 des
19. Jahrgangs) der "Technikfolgenabschätzung - Theorie und
Praxis" (TATuP) mit dem Themenschwerpunkt "Foresight für die
Umwelttechnik von Morgen". Heft 2 wird Ende Juni / Anfang
Juli erscheinen und das Thema "Climate Engineering"
aufgreifen.

»» Hinweis: Zugang zu allen Ausgaben der Zeitschrift seit
1992 erhalten Sie unter:
http://www.itas.kit.edu/tatup.php


==============================================================
4 Veröffentlichungen
==============================================================

4.1 Vertriebsexperiment mit edition sigma

ITAS und TAB haben ein Vertriebsexperiment mit der edition
Sigma gestartet. In das Experiment einbezogen sind die
folgenden Buchreihen:
- Gesellschaft - Technik - Umwelt
- Global zukunftsfähige Entwicklung
- Studien des TAB beim Deutschen Bundestag
Das Ziel des Experiments ist es, unterschiedliche Varianten
elektronischer Verbreitungsmöglichkeiten mit den
herkömmlichen Wegen des Buchvertriebs zu kombinieren und ihre
gegenseitige positive oder negative Beeinflussung zu
beobachten.
http://www.itas.kit.edu/2010_011.php

4.2 Bücher und Berichte

Revermann, Chr.; Gerlinger, K.
Technologien im Kontext von Behinderung. Bausteine für
Teilhabe in Alltag und Beruf. Berlin: edition sigma 2010
(Studien des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim
Deutschen Bundestag, Bd. 30)
http://www.itas.kit.edu/2010_013.php

Hurtig, O.; Leible, L.; Kappler, G.; Kälber, S.
Innovative Kraftstoff- und Antriebskonzepte von BMW, Daimler
und VW seit der 1. Ölkrise 1973. - Kurzstudie März 2010.
Karlsruhe: Institut für Technikfolgenabschätzung und
Systemanalyse (ITAS) 2010

4.3 Zeitschriftenartikel und Beiträge zu Sammelbänden

Banse, G.
Technik - Nachhaltigkeit - Langzeitverantwortung. In: Lorek,
E. (Hrsg.): Nachhaltige Entwicklung industrieller Regionen.
Katowice: Academiae Oeconomicae Sigillum 2009, S. 318-328

Bechmann, G.
Society of knowledge: A brief review of theroretical
searches. Voprosy Filosofii (2010)2, S. 113-126 (in Russisch)

Bechmann, G.
Wissensgesellschaft - zur Transformation post-moderner
Gesellschaften. In: Efremenko, D. (Hrsg.): Theorie der
Wissensgesellschaft in den modernen Sozialtheorien. Moskau:
Logos 2010, S. 39-65 (in Russisch)

Kuppler, S.
Public interest in information and its significance for
decision making. In: Forrester, J.; Swartling, A. G. (Hrsg.):
Overcoming the challenges of "doing participation" in
environment and development: Workshop summary of lessons
learned and ways forward. Stockholm, 28. - 29.05.2009.
Stockholm: SEI 2010, S. 29-32
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2010/kupp10a.pdf

Stelzer, V.
Systematische Nachhaltigkeitsbewertung in Energieprojekten.
In: Cail,S.; Möst, D.; Fichtner, W.; Percebois, J. (Hrsg.):
Umweltpolitische Ziele der EU: Deutsch-Französische Beiträge
zur Zielerreichung. Tagungsband des 1. Deutsch-Französischen
Workshops Energiewirtschaft und Nachhaltigkeit in Karlsruhe
am 29. - 30. Januar 2009. Karlsruhe: KIT Scientific
Publishing 2009, S. 3-18

Weil, M.; Ziemann, S.; Schebek, L.
How to assess the availability of resources for new
technologies? Case study: lithium, a strategic metal for
emerging technologies. Revue de Metallurgie (2009)12, S. 554-
558

»» Hinweis: Eine vollständige Liste aller seit der letzten
Ausgabe des ITAS-Newsletters erfassten ITAS-Publikationen und
Vorträge finden Sie unter
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/neu.htm.

»» Hinweis: Eine vielfältig gegliederte Übersicht über alle
Publikationen des Instituts seit 1985 finden Sie unter
http://www.itas.fzk.de/deu/ITASLIT/Itaslit.htm.


==============================================================
5 TAB-Webauftritt
==============================================================

Das TAB hat seinen Webauftritt grundlegend neu gestaltet und
ausgebaut. Die neue Adresse, unter der das TAB-Angebot
erreichbar ist, lautet: tab-beim-bundestag.de/de/. Alle
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ab sofort unter einer
entsprechenden Mailadresse (nachnameNen2∂tab-beim-bundestag de)
erreichbar.
http://www.itas.kit.edu/2010_009.php


==============================================================
6 Termine
==============================================================

Im monatlich stattfindenden ITAS-Kolloquium werden von
renommierten externen Referenten wissenschaftliche Vorträge
im Themenspektrum von TA und Systemanalyse gehalten. Im April
und Mai stehen an:

19. April 2010
Dr. Cornelia Altenburg: Neue Wege in der Energiepolitik?
Die Szenarien der Enquete-Kommission "Zukünftige Kernenergie-
Politik". Die Referentin ist am Institut für Wissenschafts-
und Technikforschung (IWT) der Universität Bielefeld tätig.
http://www.itas.fzk.de/v/koll/2010/altenburg.htm

3. Mai 2010
Prof. Dr. Peter Strohschneider: Verwissenschaftlichte Politik
und politisierte Wissenschaft. Anmerkungen zu einer
schwierigen Beziehung. Der Referent ist Professor an der
Ludwig-Maximilians-Universität München und Vorsitzender des
Wissenschaftsrates.
http://www.itas.fzk.de/v/koll/2010/strohschneider.htm

31.05. - 01.06.2010
Das Institut für Technikfolgen-Abschätzung (ITA), Wien,
organisiert die TA'10 mit dem Themenschwerpunkt "Die
Ethisierung der Technik und ihre Bedeutung für die
Technikfolgenabschätzung".
http://www.oeaw.ac.at/ita/ta10/

ITAS ist auf dieser Tagung mit mehreren Beiträgen präsent:

- Armin Grunwald: Ethische Aufklärung statt Moralisierung:
Ethik in der TA.

- Marc Dusseldorp: Normativität jenseits von Ethik.
Möglichkeiten und Grenzen einer normativen Fundierung von TA
im "Modell der Bezugnahme".

- Bettina-Johanna Krings und Linda Nierling: Technische
Systeme und die Re-Organisation globalisierter Arbeit - Das
allmähliche Verschwinden sozialethischer Standards.

- Michael Decker: Mein Roboter handelt moralischer als ich?
Ethische Aspekte zur TA der Robotik.

- Gotthard Bechmann und Fritz Gloede: "Ethisierung" als
Notration? Probleme der Rationalisierung von
Technikentscheidungen

- Arianna Ferrari: Plädoyer für eine reichere Ethik der
(Nano)technologie


01.07. - 02.07.2010
ITAS und die Hochschule Darmstadt veranstalten gemeinsam den
Workshop "TA-Methoden in der Lehre - Transfer, Simulation,
Integration". Auf dem Workshop steht die Frage im
Mittelpunkt, wie die Methoden der TA verwendet werden können,
um Studierende auf die umfassende Analyse und Bewertung von
Technik vorzubereiten.
http://www.itas.fzk.de/v/workshop-ta-lehre/

»» Hinweis: Der von ITAS gepflegte TA-Veranstaltungskalender
weist auf relevante nationale und internationale
Veranstaltungen mit Bezug zur Technikfolgenabschätzung hin.
Der Kalender weist auch anstehende Vorträge von ITAS-
Mitarbeitern aus.

Wer eine Veranstaltung für die Aufnahme in den Kalender
vorschlagen möchte, wende sich bitte an Constanze Scherz:
constanze.scherz∂kit.edu.
http://www.itas.kit.edu/ta-kalender.php


==============================================================
7 Abkürzungen
==============================================================

BMBF: Bundesministerium für Bildung und Forschung

ITA:  Institut für Technikfolgen-Abschätzung (Wien)

ITAS: Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse

KIT:  Karlsruher Institut für Technologie

STOA: Science and Technology Options Assessment

TAB:  Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen
 Bundestag

TATuP: Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis


==============================================================
8 Hinweise zum Newsletter
==============================================================

Auf dem ITAS-Server finden Sie alle wichtigen Informationen zum
ITAS-Newsletter auf der Seite
http://www.itas.kit.edu/newsletter.php

Um den Newsletter abzubestellen, müssen Sie nur auf der Webseite
http://www.listserv.dfn.de/cgi-bin/wa?SUBED1=itas-newsletter&A=1
Ihre E-mail-Adresse und Ihren Namen eingeben

Alternativ können Sie den ITAS-Newsletter durch eine E-Mail mit
dem Inhalt "UNSUBSCRIBE itas-newsletter" an die Adresse
LISTSERV∂LISTSERV.DFN.DE, abbestellen.

Bei Fragen und auftretenden technischen Problemen schicken Sie
bitte eine E-mail an itas-newsletter-request∂listserv.dfn.de.

Möchten Sie sich zu den Inhalten oder der Struktur des ITAS-
Newsletters äußern, schreiben Sie bitte eine E-mail an
Knud Böhle, der den Newsletter editorisch betreut.

========================== ENDE =============================