Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Die Jahrestagung der S.NET kommt 2014 nach Karlsruhe [27.11.2013]

Das ITAS hat Ende Oktober 2013 in Boston den Zuschlag erhalten, im Jahr 2014 die Jahrestagung der „Society for the Study of Nanoscience and Emerging Technologies“ (S.NET) auszurichten. Die vor sechs Jahren gegründete Gesellschaft versteht sich als Plattform, bei der sich Forscher aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Communities sowie Vertreter der Politik, der Administration und von CSOs über die sozialen und politischen Perspektiven gegenwärtiger und möglicher zukünftiger Schlüsseltechnologien austauschen. In den Anfangsjahren haben v. a. die beiden US-amerikanischen National-Science-Foundation-Zentren für Nanotechnologie und Gesellschaft sowie vergleichbare Organisationen in Europa, Asien und Südamerika den Hauptteil des Programms bestritten. In jüngerer Zeit erfolgte eine deutliche Ausweitung der Thematiken – einerseits durch die Öffnung zu anderen „emerging technologies“ wie synthetischer Biologie, Neurotechniken oder Geoengineering, andererseits durch eine breitere Befassung mit Konzepten wie partizipativer Technikfolgenabschätzung oder „responsible innovation“. Zudem wurde versucht, neben der wissenschaftlichen Diskussion auch künstlerischen Annäherungen an diese Thematiken im Programm Raum zu geben.

Die Veranstaltung in Karlsruhe wird vom 21. bis 24. September 2014 am Campus Süd des Karlsruher Instituts für Technologie stattfinden, ein offizieller Call for Panel Proposals und ein Call for Papers sollen bis zum Jahreswechsel veröffentlicht werden. Ideen für das Konferenzprogramm können aber auch schon jetzt über Torsten Fleischer an das Organisationskomitee gesendet werden.

Kontakt
Persönliche Homepage: Torsten Fleischer