Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Ergebnisband des 9. Weimarer Kolloquiums zum Thema "Interdependenzen zwischen kulturellem Wandel und nachhaltiger Entwicklung" ist als FZKA-Bericht Nr. 7497 erschienen. [18.09.2009]

Interdependenzen zwischen kulturellem Wandel und nachhaltiger Entwicklung

Die kulturelle Perspektive findet nach und nach Eingang in die Debatten um eine nachhaltige Entwicklung. Der vorliegende Protokollband leistet hierzu einen Beitrag, indem er das Themenfeld der kulturellen Nachhaltigkeit in interdisziplinärer Weise öffnet.

Gemeinsames Ziel der Beiträge, die im Rahmen des 9. Weimarer Kolloquiums 2008 zur Diskussion standen, ist es, die Bedeutung der Kultur bzw. des kulturellen Wandels für eine nachhaltige Entwicklung zu identifizieren. Aus unterschiedlichen Perspektiven und Disziplinen nähern sich die Beiträge dem Konzept der kulturellen Nachhaltigkeit, das sich vor allem der Frage widmet, wie es gelingen kann, einen Kulturwandel herbeizuführen, der unsere Gesellschaften auf den Pfad einer nachhaltigen Entwicklung einschwenken lässt.

Der Band enthält konzeptionelle Beiträge aus der Nachhaltigkeitsforschung, kulturwissenschaftliche Beiträge und methodische Überlegungen.

Die hier niedergelegten Ideen bilden die Grundlage für das 10. Weimarer Kolloquium, das am 19./20. November 2009 stattfinden und die Thematik erneut aufgreifen wird.

Bibliographische Angaben:
Gerhard Banse, Oliver Parodi, Axel Schaffer (Hrsg.)
Interdependenzen zwischen kulturellem Wandel und nachhaltiger Entwicklung. Karlsruhe: Forschungszentrum Karlsruhe 2009, (Wissenschaftliche Berichte, FZKA 7497), ISSN 0947-8620, 145 Seiten

Weiterführende Links: