Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM) für die Zielregion Mittel-Java in Indonesien (Antragsphase)

  • Projektteam:

    Lehn, Helmut (Projektleitung); Jürgen Kopfmüller

  • Förderung:

    Bundesministerium für Bildung und Forschung

  • Starttermin:

    2004

  • Endtermin:

    2005

  • Projektpartner:

    Universität Karlsruhe: Institut für Wasserwirtschaft und Kulturtechnik (IWK) - Koordinator, Institut für Siedlungswasserwirtschaft (ISWW), Institut für Massivbau und Baustofftechnologie (IfMB), Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VA-SHS), Geodätisches Institut (GIK).
    Universität Gießen: Institut für Geographie (IfG).
    Forschungszentrum Karlsruhe (FZK): Institut für Technische Chemie (ITC-WGT, ITC-ZTS), Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

  • Forschungsgruppe:

    Nachhaltigkeit und Umwelt

Beschreibung des Projekts

Hintergrund:

Trotz ergiebiger tropischer Niederschläge leidet Mitteljava, an der Südküste der Insel Java (Indonesien) gelegen, in der "Trockenzeit" von Juni bis September an Wassermangel. Ursache ist das schnelle Versickern des Niederschlags im Karst an der Südküste Mittel-Javas und das Fehlen geeigneter Wasserspeicher. Diese Karstgebiete sind von hunderten miteinander vernetzten Höhlen durchzogen, woraus die komplette Ableitung jeglichen Oberflächenabflusses durch die weit verzweigten Abflusssysteme im Untergrund resultiert. Die schlechte Wasserversorgung und der daraus resultierende geringe Lebensstandard in dieser ländlichen Region wird als eine Ursache für die Abwanderung v.a. junger Menschen ("brain drain") in die Großstädte (z.B. Yogyakarta) angesehen.

Den mangelnden oberirdischen Wasserpotenzialen stehen in Form der unterirdischen Karstfließgewässer große Wasserressourcen gegenüber, die einen bedeutenden Beitrag zur Bereitstellung von Trinkwasser und damit zur Hebung des Lebensstandards leisten können. Mittels eines integrierten Wasser-Ressourcen-Managements sollen alle Bereiche von der Trinkwassererschließung und seiner Verteilung bis zur Abwasserentsorgung so gestaltet werden, dass den Grundzügen einer nachhaltigen Entwicklung entsprochen wird und insbesondere die hydrologischen, hygienischen, ökologischen, volks- bzw. betriebswirtschaftlichen und sozialen Aspekte sowie die kulturellen und institutionellen Rahmenbedingungen angemessen berücksichtigt werden.

Zielsetzung des Verbundprojekts:

Zielsetzung der sechs monatigen Vorphase ist es, in Zusammenarbeit mit deutschen und indonesischen Kooperationspartnern eine integrierte Konzeption für ein Wasserressourcen-Management unter Einbeziehung der deutschen und indonesischen Industrie zu erarbeiten. Die geplanten Arbeitsschwerpunkte sind in sechs thematische Arbeitspakete gegliedert:

  1. Wassermengenbewirtschaftung (Trinkwasserförderung, Energieerzeugung)
  2. Trinkwasserversorgung, Wasseraufbereitung, Wassergütesicherung)
  3. Abwasser-/Abfallbehandlung
  4. Ökologische und betriebswirtschaftliche Bewertung
  5. Technikfolgenabschätzung und sozio-ökonomische Rahmenbedingungen
  6. Umsetzung / Technologie- und Know-how-Transfer (capacity-building)

Durch zusätzlichen Technologie- und Know-howtransfer (capacity building) kann das Projekt zu einem wegweisenden Demonstrationsprojekt für weitere Projekte entwickelt werden. Am Ende der Vorphase steht die Ausarbeitung eines Antrags für ein IWRM-Verbundprojekt.

Struktur der Arbeitspakete

Abbildung: Struktur der Arbeitspakete

Arbeitsschwerpunkte von ITAS:

  • Analyse der gegenwärtigen wirtschaftlichen und sozialen Lage im Untersuchungsgebiet,
  • Analyse der Versorgungslage mit Frischwasser,
  • Erstellung eines grundlegenden Anforderungsprofils auf der Basis des Integrativen Nachhaltigkeitskonzepts der HGF.
  • Grundlegende Überlegungen bzgl. des Entwurfs und der Bewertung alternativer Szenarien zur Wasserbereitstellung und Abwasser-/Abfallbehandlung durch eine umfassende Kosten-Nutzenanalyse, sowie bezüglich
  • der gesellschaftlichen Akzeptanz der zum Einsatz vorgesehenen Technologien.

Beteiligte Institutionen:

Universität Karlsruhe

  • Institut für Wasserwirtschaft und Kulturtechnik (IWK) - Koordinator
  • Institut für Siedlungswasserwirtschaft (ISWW)
  • Institut für Massivbau und Baustofftechnologie (IfMB)
  • Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VA-SHS)
  • Geodätisches Institut (GIK)

Universität Gießen

  • Institut für Geographie (IfG)

Forschungszentrum Karlsruhe (FZK)

  • Institut für Technische Chemie (ITC-WGT, ITC-ZTS)
  • Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

Infos zum Vorläuferprojekt:

http://www.hoehlenbewirtschaftung.de
http://www.iwk.uni-karlsruhe.de

Publikationen


2016
Zeitschriftenaufsätze
Petney, T. N.; Lehn, H.; Khuntikeo, N.; Dolos, K.; Norra, S.; Holbach, A.; Sithithaworn, P.; Andrews, R. H.; Pfäffle, M. P.
Northeast Thailand : new approaches for avoiding water related liver cancer.
2016. Water solutions, 1 (1), 118–123 
2015
Vorträge
Lehn, H.
Sustainable urban water management - understanding waste water as a precious resource.
2015. Workshop " Sustainable Water Resource Management. Perspectives from Europe and South Asia" (2015), Neu-Delhi, Indien, 28.–29. September 2015 
2014
Zeitschriftenaufsätze
Vorträge
Lehn, H.
Discovery of waste water as a resource for the metropolitain region of Santiago.
2014. Vortr.: Heidelberg Center, Santiago de Chile, RCH, 28.November 2014 
Lehn, H.
Aspects of sustainable water management in the urban environment.
2014. Vortr.: Green Talents visit KIT, Karlsruhe, 28. Oktober 2014 
Lehn, H.
Urban resource management with special emphasis on the water - energy - food nexus.
2014. Institute for Water Structure and renewable Energy (IWSrE) International Conference and Workshop, Surakarta, RI, March 27-28, 2014 
Lehn, H.; Lehmann, A.; Nayono, T.; Kopfmüller, J.
Systems analysis and integrative sustainability assessment to support IWRM Indonesia.
2014. 7. IWRM Statusworkshop (2014), Yogyakarta, Indonesien, 1. April 2014 
2013
Zeitschriftenaufsätze
Lehmann, A.; Zschieschang, E.; Traverso, M.; Finkbeiner, M.; Schebek, L.
Social aspects for sustainability assessment of technologies - challenges for social life cycle assessment (SLCA).
2013. International Journal of Life Cycle Assessment, 18, 1581–1592. doi:10.1007/s11367-013-0594-0
Vorträge
Cuchacovich, J. C.; Lehn, H.
Caudales ambientales, espacios para gobernanza colaborativa.
2013. CELAC-PHI - Primer Congreso en EcoHidrologia para America Latina y El Caribe, Santiago de Chile (2013), Santiago de Chile, Chile, 11.–13. November 2013 
Lehn, H.
Wasser - was tun für einen nachhaltigeren Umgang.
2013. Lions Club Walldorf-Astoria (2013), Walldorf, Deutschland, 5. Juni 2013 
Lehn, H.
Tecnologias para la reutilizacion del agua en zonas semi aridas.
2013. Vortr.: Universidad de la Frontera, Temuco, RCH, November 18, 2013 
Lehn, H.
Sustainable management of water resources and water services.
2013. Sino-German Conference, Urumqi, China, October 10-12, 2013 
Lehn, H.
Tecnologias para la reutilizacion del agua en zonas semi aridas.
2013. Vortr.: AIDIS (Asociacion Interamericana de Ingeniera Sanitaria y Ambiental), Santiago de Chile, RCH, December 4, 2013 
Lehn, H.; Simon, L. M.; Oertel, M.; Stelzer, V.; Bräutigam, R.; Kopfmüller, J.
Joint management of water and energy resources as a prerequisite for a sustainable development of the metropolitan region of Santiago de Chile.
2013. 1st International Conference of Natural Resources and Development, Vina del Mar, RCH, November 25-28, 2013 
2012
Buchaufsätze
Lehn, H.; McPhee, J.; Vogdt, J.; Schleenstein, G.; Simon, L.; Strauch, G.; Godoy Barbieri, C. H.; Gatica, C.; Nino, Y.
Risks and opportunities for sustainable management of water resources and services in Santiago de Chile.
2012. Heinrichs, D. [Hrsg.] Risk Habitat Megacity Heidelberg [u.a.] : Springer, 2012 e-ISBN 978-3-642-11544-8, 251–278 
Lüthi, C.; Lehn, H.; Norström, A.; Panesar, A.; Rüd, S.; Saywell, D.; Verhagen, J.; Ulrich, L.; Ingle, R.
Planning of sustainable sanitation for cities.
2012. Compilation of 13 factsheets on key sustainable sanitation topics. Ed.: E. Münch, 1–8, Sustainable sanitation alliance, Eschborn 
Proceedingsbeiträge
Nayono, S.; Lehn, H.; Kopfmüller, J.; Lehmann, A.; Londong, J.
Development of a tool to analyze wastewater treatment sustainability: Indicators to assess technologies for rural areas in developing countries.
2012. IWRM 2012, Integrated Water Resources Management. Conference Proceedings. Ed.: H. Steusloff, 283–289, Fraunhofer, Stuttgart 
Vorträge
Lehmann, A.; Finkbeiner, M.; Lehn, H.; Kopfmüller, J.
Use of LCA, LCC and SLCA-approach for sustainability assessment of water treatment technologies. A case study.
2012. 18th SETAC Europe LCA Case Study Symposium, Copenhagen, DK, November 26-28, 2012 Book of Abstracts 
Lehmann, A.; Matthies, K.; Kopfmüller, J.; Lehn, H.; Finkbeiner, M.
Life cycle costing of water treatment technologies within IWRM, Indonesia.
2012. Interactions of Water with Energy and Materials in Urban Areas and Agriculture : IWRM Conf., Karlsruhe, November 21-22, 2012 
Simon, L. M.; Lehn, H.; Oertel, M.
Satisfying future agricultural and urban water needs under changing climatic conditions in the metropolitan region of Santiago de Chile.
2012. Interactions of Water with Energy and Materials in Urban Areas and Agriculture : IWRM Conf., Karlsruhe, November 21-22, 2012 
2011
Vorträge
Lehmann, A.; Finkbeiner, M.; Lehn, H.; Kopfmüller, J.
Life-cycle based sustainability assessment as decision support for an integrated water resources management in an Indonesian karst region.
2011. Life Cycle Management Conf.2011 (LCM 2011), Berlin, August 28-31, 2011 
Nayono, S.; Lehn, H.; Kopfmüller, J.; Londong, J.
Options for decentralized waste water treatment in rural karst area of Gunung Kidul: social acceptance.
2011. Asian Trans-Disciplinary Karst Conference (2011), Yogyakarta, Indonesien, 7.–10. Januar 2011 
2010
Zeitschriftenaufsätze
Nayono, S.; Singer, M.; Lehn, H.; Kopfmüller, J.
Sustainable sanitation as a part of an IWRM in the karst area of Gunung Kidul: community acceptance and opinion.
2010. Water Practice and Technology, 5(2012), 5 (4), 104. doi:10.2166/wpt.2010.104
2009
Proceedingsbeiträge
Lehmann, A.
Qualitative und quantitative Indikatoren zur Nachhaltigkeitsbewertung (eines integrierten Wasserressourcenmanagementsystems in einer indonesischen Karstregion).
2009. Ökobilanzierung 2009 - Ansätze und Weiterentwicklungen zur Operationalisierung von Nachhaltigkeit. Tagungsband der fünften Ökobilanz-Werkstatt, Campus Weihenstephan, Freising, 5. bis 7. Oktober 2009. Hrsg.: S. Feifel, 131–137, Universitätsverlag Karlsruhe, Karlsruhe 
Vorträge
Lehmann, A.
Qualitative und quantitative Indikatoren zur Nachhaltigkeitsbewertung (eines integrierten Wasserressourcenmanagementsystems in einer indonesischen Karstregion.
2009. Feifel, S. [Hrsg.] Ökobilanzierung 2009 : Ansätze und Weiterentwicklungen zur Operationalisierung von Nachhaltigkeit ; Tagungsband der 5.Ökobilanz-Werkstatt, Campus Weihenstephan, Freising, 5.-7. Oktober 2009 Karlsruhe : KIT Scientific Publ., 2009 
2007
Zeitschriftenaufsätze
Proceedingsbeiträge
Lehn, H.; Schildt, A.; Kopfmüller, J.
Secure water supply as a central element of sustainable water management: systems analysis approach for the Gunung Sewu region in Central Java, Indonesia.
2007. Sharan, Y. [Hrsg.] Water Supply in Emergency Situations : Proc.of the NATO Advanced Research Workshop, Tel-Aviv, IL, June 5-7, 2005 Berlin [u.a.] : Springer, 2007 (NATO Science for Peace and Security Series C: Environmental Security), 77–86 
Vorträge
Lehn, H.; Schildt, A.; Kopfmüller, J.
Secure water supply as a central element of sustainable water management: systems analysis approach for the Gunung Sewu region in Central Java, Indonesia.
2007. Sharan, Y. [Hrsg.] Water Supply in Emergency Situations : Proc.of the NATO Advanced Research Workshop, Tel-Aviv, IL, June 5-7, 2005 Berlin [u.a.] : Springer, 2007 (NATO Science for Peace and Security Series C: Environmental Security) 
2006
Zeitschriftenaufsätze
Zimbelmann, M.
2nd International Dry Toilet Conference. Tampere, Finnland, 16. - 19.08.2006.
2006. Technikfolgenabschätzung, Theorie und Praxis, 15 (3), 108–112. doi:10.14512/tatup.15.3.108
Vorträge
Lehn, H.
Die Ressource Wasser im 21.Jahrhundert.
2006. Vortr.: Evangelische Akademie Bad Boll, 4.März 2006 
Zimbelmann, M.; Lehn, H.
Contribution of dry sanitation to the MDGs and a sustainable development.
2006. 2nd Internat.Dry Toilet Conf., Tampere, SF, August 16-19, 2006 
2005
Vorträge
Lehn, H.
Transdisciplinarity in the water sector.
2005. Workshop ’Transdisciplinarity in the Environmental Research - Concept and Project Experiences’, Leipzig, September 16, 2005 
Lehn, H.; Kopfmüller, J.; Ackermann, R.
Systems analysis and technology assessment for an IWRM at Yogyakarta special province.
2005. Workshop Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM), Yogyakarta, RI, 1.-2.März 2005 
Lehn, H.; Schildt, A.; Kopfmüller, J.
Secure water supply as a central element of sustainable water management - Systems analytical approach for Gunung Sewu (Central Java, Indonesia).
2005. NATO Advanced Research Workshop (ARW) "Supply of Water to Cities in Emergency Situation" (2005), Tel Aviv, Israel, 5.–7. Juni 2005 

Kontakt

Dr. Helmut Lehn
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe