Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT
Linda Nierling

Dr. Dipl.-Umweltwiss. Linda Nierling

wissenschaftliche Mitarbeiterin
Forschungsbereich Wissensgesellschaft und Wissenspolitik
Raum: 519
Tel.: +49 721 608-22509
linda nierlingPfj0∂kit edu

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe


Ausbildung

Studium der Umweltwissenschaften an der Universität Lüneburg und der ETH Zürich, Abschluss mit dem Diplom 2005.
Zeitgleich Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Lüneburg, Abschluss mit dem Vordiplom.

Eintritt bei ITAS, inhaltliche Schwerpunkte

  • Seit Oktober 2005 am ITAS
  • Forschungsaufenthalt 09/2008 bis 11/2008 an der Luleå University of Technology, Schweden, Department of Human Work Sciences, Division of Gender and Innovation
  • Forschungsaufenthalt 05/2013 bis 06/2013 am Institute for Advanced Studies on Science, Technology and Society (IAS-STS), Graz
  • Schwerpunkte in den Bereichen: Wandel der Arbeit und nachhaltige Entwicklung

Aktuelle Projekte und Zuständigkeiten

Abgeschlossene Projekte

Aktuelle Publikationen

Delvenne, P.; Grunwald, A.; Nierling, L.; Torgersen, H.
Balancing engagement and neutrality in technology assessment. Interview with Pierre Delvenne and Armin Grunwald. TATuP - Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis 28(2019)1, S. 71-74, DOI: 10.14512/tatup.28.1.71

Nierling, L.
Digitalisierung der Arbeit - Forschungsthemen. Vortrag auf dem Workshop "Technik und Arbeit" des IFAB und des ITAS, Karlsruhe, 12.04.2019

Nierling, L.
Freiwilligenarbeit als Arbeit - Potenziale und Grenzen im Lichte der Anerkennungstheorie von Axel Honneth. Vortrag auf dem Workshop "Kritische Perspektiven auf Freiwilligenarbeit", Frankfurt a.M., 27.-28.05.2019

Nierling, L.; Krings, B.-J.
Transformation of work through sun and wind? Company strategies towards the German "Energiewende". Vortrag auf der ILPC 2019 "Fragmentations AND Solidarities", Wien, Österreich, 24.-26.04.2019

Nierling, L.; Maia, M.J.F.
Assistive Technologien für Menschen mit Behinderung. Ergebnisse einer europäischen Studie. Vortrag auf der Fachmesse REHAB - Forum Bauen & Wohnen, Karlsruhe, 16.05.2019

Nierling, L.; Torgersen, H.
Normativität in der Technikfolgenabschätzung (Herausgeberschaft). TATuP - Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis 28(2019)1, S. 11-64, DOI: 10.14512/tatup.28.1.10

Nierling, L.; Torgersen, H.
Normativität in der Technikfolgenabschätzung. Einleitung in das TATuP-Thema. TATuP - Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis 28(2019)1, S. 71-74, DOI: 10.14512/tatup.28.1.11

Böschen, S.; Lösch, A.; Nierling, L.
Degrowth: Diskursive Normalisierung als innovatorische Radikalisierung? In: Bosancic, S.; Böschen, S.; Schubert, C. (Hrsg.): Diskursive Konstruktion und schöpferische Zerstörung. Weinheim: Beltz Juventa 2018, S. 43-70
(Zeitschrift für Diskursforschung (2. Beiheft))

Cas, J.; Nierling, L.
Assistive Technologien für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen in Gesellschaft, Bildung und Arbeitsmarkt. Vortrag auf dem DVfR-Kongress "Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben", Berlin, 06.-07.11.2018

Hennen, L.; Nierling, L.
The politics of technology assessment: Introduction to the special issue of "Technological forecasting and social change". Technological Forecasting and Social Change (2018), publ. online, DOI: 10.1016/j.techfore.2018.07.048

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS