Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

Quartier Zukunft startet Podcast

Am 28. Januar 2020 feierte der Podcast „Labor Zukunft – Forschung ohne Kittel“ im Campusradio Karlsruhe Premiere. Alle zwei Monate gibt er nun Einblicke in die Reallabor-Forschung und -Praxis zu einem guten und nachhaltigen Leben in Karlsruhe.
Grafik: „Labor Zukunft – Forschung ohne Kittel“
Neuer Podcast: „Labor Zukunft – Forschung ohne Kittel“

Angewandt forschen ohne Forschungskittel oder Schutzbrille, mitten drin im wirklichen Leben, geht das? Und ob! Seit 2012 forscht das Quartier Zukunft-Team des ITAS in der Karlsruher Oststadt gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern, Stakeholdern, Politik und Stadtverwaltung an einer nachhaltigen Transformation des Quartiers.

Mit dem Podcast „Labor Zukunft – Forschung ohne Kittel“ kooperiert des Quartier Zukunft nun mit dem Campusradio Karlsruhe, um insbesondere ein jüngeres Publikum und Studierende anzusprechen. Wie der Titel des Podcasts verrät, geht es darum, Wissenschaft erleb- und hörbar zu machen. Alle acht Wochen, immer am letzten Dienstag im Monat, um 20 Uhr geht es ab sofort um Stadtforschung und -entwicklung zum Mitanpacken.

Denkanstöße für eine zukunftsfähige Stadt

In ca. 30 Minuten bietet jede Podcast-Folge Einblicke in die Grundlagen und den Alltag transdisziplinärer Nachhaltigkeitsforschung im Quartier Zukunft. Zudem machen sich Forschende zusammen mit Hörerinnen und Hörern auf die Suche nach konkreten Transformationsprozessen vor Ort und liefern Denkanstöße für eine zukunftsfähigere Stadt.

Die erste Folge wurde am 28. Januar 2020 auf UKW 104,8 und im Webstream des Campusradios gesendet. Die nächste Episode ist für den 31. März 2020 geplant. (03.02.2020)

Weiterführende Links: