Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT

Ehrendoktorwürde für Peter Janich

Die geistes- und sozialwissenschaftliche Fakultät des KIT hat Peter Janich die Ehrendoktorwürde in Anerkennung seiner Verdienste um Technikphilosophie und Technikfolgenabschätzung verliehen.
Peter Janich
Peter Janich bei der Veranstaltung im ITAS

Am 22. Januar 2016 erhielt der Philosoph und Wissenschaftstheoretiker Professor Peter Janich die Ehrendoktorwürde. Der Dekan der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften des KIT, Prof. Andreas Böhn übernahm die Verleihung, die in den Räumen des ITAS stattfand und zu der zahlreiche Gäste aus der Fakultät gekommen waren. Die Laudationes wurden von Prof. Hans-Peter Schütt und Prof. Mathias Gutmann vom Institut für Philosophie (KIT) gehalten.

Peter Janich, Philosoph an der Universität Marburg, hat seit etwa 25 Jahren die Technikfolgenabschätzung kritisch begleitet, vor allem durch methodische und erkenntnistheoretische Analysen und Überlegungen. In verschiedenen Wissenschafts- und Technikfeldern von der Raumfahrt über die Chemie und Biologie bis hin zu den Neurowissenschaften hat er immer wieder darauf hingewiesen, dass die erkenntnisleitenden Zwecke der Wissenschaften und die zur Realisierung der Zwecke eingesetzten Mittel und Methoden den Gang der Erkenntnis bestimmen. Es dürfe also keineswegs das Ergebnis der Forschung vom Weg seiner Erzeugung abgekoppelt und abstrahiert werden. Mit dieser Denkfigur hat Peter Janich eindrücklich auf überzogene Interpretationen einiger Ergebnisse der Hirnforschung hingewiesen. Einem größeren Publikum bekannt geworden sind insbesondere die in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ausgetragenen Kontroversen mit dem Hirnforscher Wolf Singer. (28.01.2016)

Weiterführende Links: