Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT

Auf dem Weg zur Mensch-Maschine? [13.11.2014]

ITAS Veranstaltungsreihe technik.kontrovers
Plakat technik.kontorvers

Am Dienstag, 25. November, startet die ITAS-Veranstaltungsreihe „technik.kontrovers“. Bei vierteljährlich stattfindenden Themenabenden suchen ITAS-Wissenschaftler den Austausch mit der Öffentlichkeit zu gesellschaftlich brisanten Technikfragen.

Ist die Verschmelzung von Mensch und Maschine bereits Realität? Fest steht, die Technik, die uns in den letzten Jahren auf und in den Leib gerückt ist, verändert uns – und unser Zusammenleben. Zum Auftakt der ITAS-Veranstaltungsreihe technik.kontrovers“ gehen Forscher der Frage nach, was es bedeutet, wenn insbesondere digitale Technologien zu einem immer größeren Teil unseres Lebens werden. Beim Themenabend Mensch, Maschine | Maschinen-Mensch? am Dienstag, den 25. November um 18 Uhr im ITAS (Karlstraße 11, Karlsruhe) skizzieren sie das Spannungsfeld und die Berührungspunkte zwischen Mensch und Maschine aus unterschiedlichen Perspektiven und binden dabei auch die Besucher mit ein.

Mit dem künftig regelmäßig stattfindenden Veranstaltungsformat „technik.kontrovers“ zielt das ITAS auf eine interaktive, vernetzende und vielfältige Form der Wissenschaftsvermittlung. Die beteiligten Wissenschaftler verabschieden sich dafür beispielsweise ganz bewusst von den Stilmitteln des klassischen Vortrags. Stattdessen vermitteln sie mit kurzen Impulsen unterschiedliche Positionen zur gesellschaftlichen Dimension bestimmter Technikbereiche und suchen damit den unmittelbaren – und gerne auch kontroversen – Austausch mit der Öffentlichkeit.

Weiterführende Links