Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

„BürgerForum Nachhaltige Oststadt“ gestartet [27.10.2014]

Quartier Zukunft BürgerForum Nachhaltige Oststadt
Erste Diskussionen über Bürgervorschläge für Karlsruhes Oststadt
Quartier Zukunft BürgerForum Nachhaltige Oststadt
Die Onlinewerkstatt: Plattform für weiteren Austausch

Der Anfang ist gemacht! Am 11. Oktober 2014 hat das ITAS-Projekt „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ in Kooperation mit der Stadt Karlsruhe und der Bertelsmann Stiftung mit einer Auftaktwerkstatt das „BürgerForum Nachhaltige Oststadt | Zukunft aus Bürgerhand“ eröffnet.

Aktuell findet in der Onlinewerkstatt die Weiterentwicklung und Abstimmung der Ergebnisse aus der Auftaktwerkstatt unter www.karlsruhe.buergerforum2014.de statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, online mit zu diskutieren.

Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern die zukünftige Entwicklung der Karlsruher Oststadt aktiv zu gestalten, ist das Ziel des BürgerForums „Nachhaltige Oststadt | Zukunft aus Bürgerhand“. Das ITAS-Projekt „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ ruft zusammen mit den Kooperationspartnern dazu auf, mit dem Projektteam und Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis Ideen für eine nachhaltige urbane Zukunft im Rahmen des BürgerForums Nachhaltige Oststadt zu entwickeln.

Am 11. Oktober 2014 wurde das BürgerForum mit der Auftaktwerkstatt eröffnet, an der rund 90 Bürgerinnen und Bürger teilnahmen und zu insgesamt fünf Themen diskutierten:

  • Wohnen und leben im Quartier
  • Alltagsmobilität im Blick
  • Verträglich wirtschaften und arbeiten
  • Energie neu denken – Klima schützen
  • Stadtgesellschaft im Wandel – Lebensqualität steigern

Resultat der Auftaktwerkstatt sind zwölf Bürgervorschläge, die derzeit in der Onlinewerkstatt weiterbearbeitet und bis zum 29. Oktober 2014 diskutiert und weiterentwickelt werden. In der Zeit vom 30. Oktober bis zum 07. November 2014 stimmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über sie ab. Interessierte, auch die, die nicht an der Auftaktwerkstatt teilgenommen haben, sind herzlich eingeladen, die Onlinewerkstatt mitzugestalten. Eine vorherige Anmeldung ist auf der Online-Plattform des BürgerForums erforderlich.

Entwicklung und Vorstellung eines Bürgerprogramms

In der Onlinewerkstatt wird auf Basis der fortentwickelten Bürgervorschläge ein Bürgerprogramm mit Handlungsempfehlung gestaltet. In der Ergebniswerkstatt am Freitag, 21. November 2014 im Gemeindesaal St. Bernhard (Georg-Friedrich-Straße 19, 76131 Karlsruhe) wird das Bürgerprogramm in der Zeit von 19:00 bis 21:00 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt. Es werden Arbeitsvereinbarungen getroffen, wie mit den Bürgervorschlägen weiter umgegangen wird. Ziel ist es, die Bürgervorschläge im Anschluss an das BürgerForum gemeinsam mit Politik und Wissenschaft umzusetzen.

Die Anmeldung zur Ergebniswerkstatt ist ab sofort per E-Mail an buergerforum∂quartierzukunft.de möglich.

Das BürgerForum trägt dem transdisziplinären Ansatz des Forschungs- und Entwicklungsprojekts „Quartier Zukunft“ Rechnung, das auf eine intensive und aktivierende Bürgerbeteiligung abzielt. Zielhorizont des „Quartier Zukunft – Labor Stadt“ ist die kooperative und partizipative Nachhaltigkeitstransformation des bestehenden Stadtquartiers Karlsruhe-Oststadt.

Weitere Links