Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Armin Grunwald wurde in die "Horizon 2020 Advisory Group on Energy" berufen [16.10.2013]

Das neue Förderprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union ist als einheitliches Rahmenprogramm sowohl für die Forschungs- als auch für die Innovationsförderung konzipiert. An der Erstellung der einzelnen Arbeitsprogramme im Rahmen von Horizont 2020 wirken externe Beratergruppen mit.

Armin Grunwald wurde angefragt, Mitglied der Horizon 2020 Advisory Group on Energy zu werden. Er nahm die Aufgabe an. Das erste Treffen der Gruppe wird im November 2013 stattfinden und sich den Prioritäten in Bezug auf die europäische Forschungs- und Innovationsförderung im Bereich Energie widmen.

Es wird erwartet, dass die Gruppe konsensorientiert arbeitet, abweichende Positionen werden allerdings auch dokumentiert. Die Beschlüsse und Empfehlungen der Beratungsgruppe sind nicht bindend.

Die Gruppe soll sich auch mit Positionen, die aus der Gesellschaft kommen, auseinandersetzen und darüber den Dialog der Europäischen Kommission mit den verschiedenen Akteuren unterstützen.

Weitere Links: