Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Neuerscheinung: "Sustainable Development – Relationships to Culture, Knowledge and Ethics" [24.03.2012]

Cover

In der Publikation werden international kulturwissenschaftliche, ethische und epistemische Aspekte von nachhaltiger Entwicklung zum Gegenstand der Analyse gemacht – konzeptionell wie exemplarisch.

Vor dem Hintergrund einer erstrebten nachhaltigen Entwicklung werfen die zunehmende Globalisierung und technologische Durchdringung unserer Alltagswelt nicht nur ökologische, ökonomische, soziale und politische Fragen auf, sondern auch wesentliche philosophische, epistemische und kulturwissenschaftliche, bzw. kulturelle.

Betrachtet man die kulturelle Dimension nachhaltiger Entwicklung, so bedarf es beispielsweise eines tieferen Verständnisses in zwei gegenläufige Richtungen: zum einen von Kultur als einer Voraussetzung und Bedingung nachhaltiger Entwicklung, zum anderen von Kultur als eigenständigem Ziel der Bemühungen um Nachhaltigkeit. Des Weiteren bedarf die kulturelle Dimension weiterer Ausdifferenzierung, um so unterschiedlichen Themen, wie der Bewahrung von Natur- und Kulturerbe oder spezifisch nachhaltigen (Verhaltens-)Mustern (von Konsum, Nutzung von Technik, etc.), gerecht werden zu können.

Das Buch erscheint als dritter Band der Reihe „Karlsruher Studien Technik und Kultur“ und ist in zwei Teile gegliedert: Teil 1 behandelt methodologische und konzeptionelle Fragen um Kultur und Nachhaltigkeit, Teil 2 widmet sich epistemischen und ethischen Fragestellungen.

Bibliographische Daten:

Parodi, O.; Ayestaran, I.; Banse, G. (Hrsg.)
Sustainable Development. Relationships to Culture, Knowledge and Ethics. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing 2011. ISBN 978-3-86644-627-4
(Karlsruher Studien Technik und Kultur, Bd. 3)
Volltext