Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Anerkennung für das Projekt ISAAC [10.08.2010]

Das EU-geförderte Projekt ISAAC (Integrated e-services for advanced access to heritage in cultural tourist destinations), welches vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) mit Frau Krassimira Paskaleva-Shapira als Projektleiterin koordiniert wird, wurde von dem EU-Dienst "Technology and Marketplace" als "Projekt-Erfolgsgeschichte" herausgestellt.

In dem Editorial wird besonders herausgestellt, dass das Projekt ISSAC "...delivered on many fronts, providing the means to transform a growing tourism sector into a well-managed, linked-up package of information, innovation tools, e-services and experiences (fun and learning) that really help to put e-heritage destinations on the map."

Weiterführende Links:

  • CORDIS Technology Marketplace hier
  • Projektseite ISAAC hier